Zucchini-Hafer-Schokoladenkekse - Mynutritionalpal.com

Zucchini-Hafer-Schokoladenkekse

Jeden Sommer sehen wir überall eine Fülle von Zucchini-Rezepten. Zucchini ist sehr vielseitig mit einem einfachen weichen Geschmack, so dass es in fast alles möglich ist. Warum also nicht zu Cookies hinzufügen? Du denkst vielleicht, oh nein, das nimmt es zu weit, aber diese schmecken wie Zucchini-Kuchen oder Zucchini-Brot eher in Keksform. Ich würde sagen, dass dies definitiv eine der besten Anwendungen ist, die ich mir für Zucchini vorstellen kann. Braten Sie es, backen Sie es oder braten Sie es – ja das ist immer gut. In eine Suppe geben oder als Hauptgericht hineinschütten und das ist ziemlich lecker, aber fügen Sie es zusammen mit süßem Zimt, zähem Hafer, knusprigen Pekannüssen und einer ordentlichen Menge Schokoladenstückchen zu den Keksen hinzu und Sie bekommen etwas total unwiderstehliches. Etwas genau wie das, was Oma gemacht hätte. Köstliche, hausgemachte, weiche und geschmackvolle Kekse. Manchmal sind die altmodischen Rezepte einfach das Beste! Probieren Sie diese Zucchini Hafer-Schokoladenkekse bald, jeder wird sie lieben!

Vergessen Sie nicht, den Newsletter von Mynutritionalpal.com zu abonnieren, um neue Rezeptbenachrichtigungen in Ihrem Posteingang zu erhalten!

Folge Mynutritionalpal.com auf Facebook | Instagram | Pinterest | Twitter für alle neuesten Updates, Rezepte und Inhalte.

Drucken

Zucchini-Hafer-Schokoladenkekse

4,46 von 11 Stimmen

Hast du dieses Rezept gemacht? Hinterlassen Sie eine Bewertung.

Köstliche, hausgemachte, weiche und geschmackvolle Kekse. Manchmal sind die altmodischen Rezepte einfach einfach die besten!

Kurs: Dessert Küche: American Keyword: Schokoladenkekse, Hafer Cookies Prep Zeit: 20 Minuten Kochzeit: 12 Minuten Gesamtzeit: 32 MinutenServices: 24 CookiesKalorien: 203 kcalAutor: Jaclyn

Zutaten

  • 1 1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 1/2 Tasse ungesalzene Butter, erweicht
  • 1/2 Tasse Kristallzucker
  • 1/3 Tasse verpackter hellbrauner Zucker
  • 1 großes Ei
  • 1 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 1 1/2 Tassen zerkleinerte Zucchini (von ca. 1 – 1 1/2 Medium)
  • 1 Tasse schneller Hafer
  • 3/4 Tasse gehackte Pekannüsse oder Walnüsse
  • 1 2/3 Tassen halb-süße Schokoladenstückchen

Anleitung

  1. Ofen vorheizen auf 350 Grad. In einer Rührschüssel Mehl, Zimt, Backpulver und Salz für 20 Sekunden verquirlen, beiseite stellen.
  2. In der Schüssel eines elektrischen Standmixers mit dem Paddelaufsatz Butter, Kristallzucker und braunen Zucker cremig schlagen. Ei und Vanilleextrakt mischen.
  3. Fügen Sie die Zucchini hinzu und geben Sie langsam die Mehlmischung hinzu. Haferflocken, Walnüsse und Schokoladenstückchen einrühren (ich habe 1/3 Tasse der Schokoladenstückchen vor dem Backen in die Oberseiten der Teigbällchen gegeben, nur für das Aussehen, das völlig optional ist).
  4. Den Teig zu je 2 Esslöffeln in Kugeln formen und auf ein mit Backpapier aus Silpat oder Backpapier ausgelegtes Backblech legen und die Kekse 2 cm auseinander halten.
  5. Im vorgeheizten Ofen 11 – 14 Minuten backen, bis die Ränder leicht golden sind. Auf Backblech 2 Minuten abkühlen, dann auf ein Drahtgitter geben, um vollständig abzukühlen. In einem luftdichten Behälter aufbewahren.
  6. Rezept Quelle: angepasst mit leichten Änderungen von Nestle

NährwerteZucchini-Oat Chocolate Chip CookiesAmount Pro PortionKalorien 203 Kalorien von Fett 99% Täglicher Wert*Gesamtfett 11g 17%Gesättigtes Fett 5g 25%Cholesterin 17mg 6%Natrium 56mg 2%Kalium 131 mg 4%Gesamtkohlenhydrate 22g 7%Ballaststoffe 1g 4%Zucker 12gEiweiß 2g 4%Vitamin A 3% Vitamin C 1,7% Calcium 2% Eisen 8,2% * Prozent tägliche Werte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: