Zimtbrötchen Low Carb Quest Bars Rezept

Zimtbrötchen Low Carb Quest Bars Rezept

Diese Low Carb Quest Bars Rezept ist eine einfache Möglichkeit, Ihre eigenen köstlichen Proteinriegel mit Zimtbrötchen zu machen. Es dauert ein paar Zutaten und weniger als zehn Minuten.

Ich kann nicht glauben, wie einfach es ist, mit VitaFiber Sirup eigene kohlenhydratarme Proteinriegel herzustellen. Dieses Zimtbrötchen-Protein-Bar-Rezept dauerte zehn Minuten oder weniger.

Es ist wirklich schwer, kohlenhydratarme Snackbars zu finden, die nicht voller Müll sind. Also bin ich froh, dass ich sie endlich schnell und einfach zu Hause auspeitschen kann.

Der Schlüssel zu diesen einfachen selbstgemachten kohlenhydratarmen Quest-Riegeln ist der Isomaltooligosaccharid-IMO-Sirup. Es gibt einige Daten, die zeigen, dass diese Zutat Blutzucker erhöhen kann. Vielleicht möchten Sie stattdessen ChocZero ehrlich Sirup verwenden.

Einige der Vitafiber-Rezepte, die ich kreiert habe, sind Vanille-Bean-Eiscreme, hausgemachte Tootsie-Brötchen, hausgemachte Schokolade und Kokosnuss-Cashew-Quest-Riegel. Diese Zimtbrötchen-aromatisierte Protein-Bar ist mein zweites Quest-Bar-Rezept.

Ich habe immer noch mehr als die Hälfte in der 5kg Flasche VitaFiber Sirup, die ich gekauft habe. Also werde ich mehr Low-Carb-Rezepte mit diesem Produkt entwickeln.

Ich finde, dass der Sirup ein guter Ersatz für Maissirup ist. Und ich denke, es gibt eine köstliche zuckerfreie Pecan Pie in der Zukunft.

Ich finde, dass es am besten ist, die Mischung für die Low-Carb-Quest-Bars in einem großen Rechteck zu formen und auf eine Antihaft-Oberfläche zu legen. Ich benutzte eine Silikon-Kuchenform, aber Antihaft-Silikon-Backmatten würden auch gut funktionieren.

Wenn der Teig zu klebrig ist, können Sie Handschuhe zum Umgang mit Lebensmitteln aus Kunststoff tragen oder mit einem Stück Plastikfolie klopfen. Manchmal scheint es, dass es nicht genug Feuchtigkeit gibt, um die Mischung zusammen zu bringen, also füge ich ein bisschen Wasser hinzu.

Sobald der Stab nach dem Kühlschrank aushärtet, schneide ich das große Rechteck in vier gleiche Balken. Dann verpacke ich jede einzelne in Wachspapier oder Plastikfolie.

Es ist einfach, den Geschmack in diesen kohlenhydratarmen Proteinriegeln zu verändern. Wegen der Süße des Fasersirups verwende ich nicht aromatisiertes Molkenproteinpulver. Also, es ist am besten, kein gesüßtes aromatisiertes Pulver zu verwenden.

Aber Sie können in gewürzte Extrakte hinzufügen und den Zimt weglassen. Kakaopulver und ein wenig konzentrierte Mönchfrucht oder Stevia könnte für den Schokoladengeschmack hinzugefügt werden.

Gefriergetrocknete Erdbeeren und Frischkäse können ebenfalls für einen Erdbeerkäsekuchengeschmack verwendet werden. Wirklich, es gibt endlose Geschmacksmöglichkeiten für diese zähen kohlenhydratarmen Quest Bars.

Diese selbstgemachten kohlenhydratarmen Proteinriegel sind großartige tragbare Snacks. Es ist nicht viel Fett in ihnen, so dass ich sie normalerweise mit einem fettreichen Snack wie Nüsse, so dass es mehr Füllung ist.

Ich nehme an, ich könnte etwas MCT-Öl hinzufügen, um den Fettgehalt zu erhöhen. Ich denke, der pulverisierte MCT könnte besser sein als das flüssige Öl.

Natürlich können Sie einige Nüsse direkt in die Bars hinzufügen. Ich habe auch ein Rezept für Kokosnuss-Cashew hausgemachte Quest Bars. Also guck denen zu, wenn du etwas Nüssiges willst.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: