Würzige Zucchini Cupcakes mit Frischkäseglasur - Mynutritionalpal.com

Würzige Zucchini-Cupcakes mit Frischkäse-Zuckerguss

Gemüse in einem Cupcake? Warum ja! Genau wie Karottenkuchen funktioniert es einfach mit diesen leckeren, weichen und flauschigen Zucchini-Cupcakes mit Cream Cheese Frosting. Wenn die kleinen grünen Flecken in ihnen dich ausflippen, könntest du immer zuerst die Zucchini schälen, aber ich denke, sie geben nur ein paar schöne Farben, wie grüne Funfetti oder so etwas :). Die süßen, nussigen Gewürze in diesen Cupcakes gepaart mit der süßen Frischkäseglasur sind einfach verträumt. Und schließlich bekam ich einen Cupcake, der eigentlich leicht und flauschig war, nicht wie ein dickes Zucchinibrot. Der Trick bestand darin, etwas Buttermilch hinzuzufügen. Ich fing eigentlich erst mit Kuchenmehl an und die ersten zwei Chargen kamen auf der trockenen Seite heraus, also wechselte ich wieder zu regulärem Allzweck und fügte einfach etwas Buttermilch und Voila hinzu, leicht und feucht und vollkommen zart.

Diese erinnern Sie viel Karottenkuchen oder einen Fallkuchen, die einige meiner Lieblingsart sind. Sie sind wie ein Apfel Gewürz Cupcake oder sogar ein Kürbis Cupcake, aber mit ihrem eigenen einzigartigen Geschmack. Du kannst skeptisch denken, dass Zucchini und Cupcakes einfach nicht zusammen passen sollten, aber probiere diese aus und du wirst sehen, sie sollten es definitiv tun!

Vergessen Sie nicht, den Newsletter von Mynutritionalpal.com zu abonnieren, um neue Rezeptbenachrichtigungen in Ihrem Posteingang zu erhalten!

Folge Mynutritionalpal.com auf Facebook | Instagram | Pinterest | Twitter für alle neuesten Updates, Rezepte und Inhalte.

Drucken

Würzige Zucchini-Cupcakes mit Frischkäse-Zuckerguss

Hast du dieses Rezept gemacht? Hinterlassen Sie eine Bewertung.

Zutaten

Cupcakes

  • 1 1/2 Tassen (212g) Allzweckmehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1 1/2 TL gemahlener Zimt
  • 1/2 TL gemahlener Ingwer
  • 1/4 TL gemahlene Muskatnuss
  • 1/8 TL gemahlene Gewürznelken
  • 3/4 Tasse (160 g) Kristallzucker
  • 1/3 Tasse (75 ml) Pflanzenöl
  • 1/4 Tasse (60ml) Buttermilch
  • 2 große Eier
  • 1 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 1 Tasse (140g) fein gehackte Zucchini
  • Pekannüsse, zum Garnieren (optional)

Frischkäse Zuckerguss

  • 8 Unzen Frischkäse, leicht aufgeweicht
  • 1/2 Tasse ungesalzene Butter, weich gemacht
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 2 1/3 Tassen (300 g) Puderzucker

Anleitung

  1. Ofen vorheizen auf 350 Grad. Linie 12 Muffin Tassen mit Papiereinlagen.
  2. In einer Rührschüssel Mehl, Backpulver, Backpulver, Salz, Zimt, Ingwer, Muskatnuss und Nelken 20 Sekunden verquirlen und beiseite stellen.
  3. In einer separaten Rührschüssel Zucker, Pflanzenöl, Buttermilch, Eier und Vanille gut vermischen. Die trockenen Zutaten mit einem Gummispatel einfüllen, den Teig kurz zusammenfalten und umrühren. Zucchini unterheben. Unterteilen Sie den Teig in die vorbereiteten Muffinförmchen und füllen Sie jeweils etwa 2/3 voll (etwa eine knappe 1/4 Tasse in jedem). Im vorgeheizten Ofen backen, bis der in die Mitte eingefügte Zahnstocher sauber ist, ca. 18 – 21 Minuten. Einige Minuten in der Backform abkühlen lassen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Einmal kühlen Frost mit Frischkäse Zuckerguss und mit Pekannüssen bestreuen, falls gewünscht, im Kühlschrank in einem luftdichten Behälter aufbewahren dann bei Raumtemperatur ca. 10 Minuten vor dem Servieren ruhen lassen.
  4. Für die Frischkäseglasur:
  5. In der Schüssel eines elektrischen Standmixers, der mit einer Paddelbefestigung eingestellt wird, Frischkäse und Butter glatt schlagen. Vanille und Puderzucker einrühren und leicht und locker mischen (in den Sommermonaten kann der Zuckerguss flüssig sein). Der einzige Weg, dies zu lösen, ist, die Rührschüssel in den Gefrierschrank zu geben und den Reif in 5-Minuten-Intervallen einzufrieren zu Mixer und Rühren zwischen den Intervallen, bis es eine dicke Konsistenz ist).
  6. Rezeptquelle: Mynutritionalpal.com
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: