Würzige Grapefruit Margaritas

Würzige Grapefruit Margaritas

Ich bin so aufgeregt über den Wechsel der Jahreszeiten. Es ist warm draußen! Die Sommerzeit ist zurück! Licht strömt durch meine Fenster und ich habe so viel Spaß dabei, die Strahlen und Schatten in Fotos einzufangen. Ich dachte, wir könnten mit ein paar süßen und scharfen Margaritas feiern. Ich weiß, ich weiß, ich war gerade dabei, mich zu entgiften, aber Grapefruit hat Saison und es platzt vor Vitamin C, also zählt das für etwas, oder? Recht.

Als wir in Austin waren, fand ich bei HEB Grapefruits (sechs für einen Dollar!), Die meinen Grapefruit-Cocktail-Streifen anstießen. Grapefruit, obwohl nicht mein Favorit der Zitrusfrüchte Familie, ist fantastisch in Cocktails. Es schneidet wirklich den Geschmack von Alkohol und spielt gut mit Tequila, Gin, Wodka und Whiskey.

Ich bin offensichtlich auf der Mission, jede fruchtige Margarita zu veröffentlichen, also hier sind wir mit scharfen Grapefruit Margaritas. Sie sind nicht zu weit entfernt von meinen sprudelnden serrano-gewürzten Palomas, aber sie sind selbst lecker. Ich habe ein kleines Stück Jalapeño in meinen Margaritas für einen Kick vermischt und etwas Chilipulver in die Salzmischung gemischt, die um den Rand geht.

Sie werden keinen Orangenlikör hier finden, weil … ich mag es nicht. Es ist teuer, Sirup süß und ich finde, dass Margaritas mehr sauber und erfrischend ohne es schmeckt. Fühlen Sie sich frei, einen Druck von Orange hinzuzufügen, wenn Sie möchten, dass diese Margarita ein bisschen traditioneller schmeckt, aber ich denke nicht, dass es notwendig ist. ¡Salud!

In diesem Rezept verwendete Produkte

OXO Muddler
OXO Steel abgewinkelter Mess-Jigger
Für mehr meiner Lieblingskochwerkzeuge, kaufe meine Küche Notwendigkeiten!

Diese süß-scharfen Grapefruit-Margaritas sind so erfrischend! Sie können den Jalapeño weglassen, wenn Sie eine grundlegende, frische Grapefruit Margarita wünschen, aber ich liebe den Kick, den der Pfeffer zur Verfügung stellt. Rezept unten ergibt ein Getränk, also multiplizieren Sie wie nötig.

Zutaten

Per Margarita

  • 1 Unze frischer Limettensaft (ca. 1 große Limette, entsaftet)
  • 1 Teelöffel leichter Agavennektar oder 2 Teelöffel einfacher Sirup
  • 1 dünn geschnittene Jalapeño Runde (1/4 bis 1/4 Zoll breit, ein wenig geht einen langen Weg!)
  • 2 Unzen Grapefruitsaft (etwa ½ große Grapefruit, entsaftet)
  • 1 ½ Unzen 100% Agave blanco / Silber oder Reposado Tequila

Chili-Salz-Ränder und Garnierung

  • 3 Teile koscheres Salz
  • 1 Teil Ancho-Chilipulver oder normales Chilipulver
  • Limettenspalten
  • Kleine Grapefruitkeile zum Garnieren, optional

Anleitung

  1. Bereite zuerst deine Brille vor. Mischen Sie das Salz und Chili auf einer kleinen, umrandeten Platte zusammen. Führen Sie einen Limettenkeil um die äußere obere Kante Ihrer Gläser, dann rollen Sie die Kanten in das Chili-Salz, so dass es klebt. Legen Sie einen großen Eiswürfel oder ein paar kleinere Eiswürfel in jedes Glas.
  2. In einen Cocktail Shaker oder Einmachglas Limettensaft, Agavendicksaft und Jalapeno-Scheibe geben. Verwende einen Muddler, um den Jalapeno zu zerquetschen. Grapefruitsaft und Tequila einfüllen und den Shaker mit Eis auffüllen. Befestigen Sie den Deckel fest und schütteln Sie gut.
  3. Die Mischung in die vorbereiteten Gläser geben. Wenn Sie süß sein wollen, garnieren Sie die Getränke mit einem kleinen Stück Grapefruit, halbiert durch die Mitte, so dass es auf Ihrem Glas ruht. Prost!

Anmerkungen

Rezept angepasst von meinem mageren Margarita-Rezept und würzigem Paloma-Rezept.
Tequila Empfehlungen: Meine Lieblingsmarken sind Espolón und Milagro.

▸ Nährwertangaben

Die angezeigte Information ist eine Schätzung, die von einem Online-Nährwertrechner bereitgestellt wird. Es sollte nicht als Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters angesehen werden.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: