Wie man den besten Matcha grünen Tee macht

Wie man den besten Matcha grünen Tee macht

Das machen bester Matcha grüner Tee beginnt mit der Verwendung von hochwertigem grünem Pulver. Entdecken Sie, wie Sie dieses zeremonielle Getränk mit oder ohne einen traditionellen Bambus-Schneebesen zubereiten können.

 

Milliarden von Tassen Tee und Kaffee werden täglich auf der ganzen Welt konsumiert, und Matcha-Grüntee erfreut sich einer rasanten Beliebtheit. Matcha-Tee schmeckt nicht nur gut, sondern ist auch vollgepackt mit erstaunlichen gesundheitlichen Vorteilen und ist der perfekte Muntermacher, wenn Sie einen Energieschub brauchen.

Matcha Grünteepulver ist eine erstaunlich vielseitige Zutat, die für die Zubereitung von Tee, Latte, Kuchen, Keto-Smoothie und sogar in Ihrer Hautpflege verwendet werden kann. Aber bevor wir Ihnen sagen, wie man den besten Matcha-Grüntee herstellt, hilft es Ihnen, etwas über das Produkt selbst zu wissen.

Was ist Matcha?

Matcha ist ein Superfood, das aus ganzen grünen Teeblättern hergestellt wird, die zu einem feinen Pulver gemahlen wurden. Dieses Grünteepulver wird dann mit Wasser, Milch oder süßen Leckereien gemischt, um alle gesundheitlichen Vorteile zu genießen.

Also, wenn Sie Matcha konsumieren, verbrauchen Sie das gesamte Teeblatt. Und deshalb enthält es so viel mehr gesundheitliche Vorteile als eine Tasse Standard-Grüntee. Nur eine Tasse Matcha-Tee entspricht den Antioxidantien in über 10 Tassen Standard-Grüntee!

Dies ist einer der vielen Gründe, warum Menschen auf der ganzen Welt ihren Morgenkaffee stattdessen für eine Tasse schmackhaften Matcha-Grüntee trinken.

Die gesundheitlichen Vorteile von Matcha sind:

  • Erhöhter Stoffwechsel (was bei der Gewichtsabnahme helfen kann)
  • Bessere Erinnerung und Fokussierung für 4-6 Stunden
  • Eine hohe Konzentration von krebsbekämpfenden Antioxidantien
  • Unterstützung für Ihr Immunsystem
  • Entgiftungseigenschaften
  • Verbesserte Stimmung, weniger Stress und weniger Angst
  • Hautreinigung und schützende Eigenschaften

Wie finde ich gutes Matcha-Pulver?

Bevor wir Ihnen sagen, wie Sie den besten Matcha-Grüntee zubereiten können, sollten Sie beim Kauf Ihres Pulvers acht Dinge beachten:

  1. Es sollte aus Japan kommen – Japan hat strenge landwirtschaftliche Standards und produziert die hochwertigste Matcha der Welt. Beziehen Sie Ihren Matcha von einem Lieferanten, der direkt mit japanischen Farmen zusammenarbeitet. Ich mag Evergreen Matcha, da sie ihren Matcha von nachhaltigen Farmen aus Uji in Kyoto, Japan beziehen.
  2. Die Farbe sollte ein lebhaftes Grün sein, das frisch und hell aussieht. Dies weist auf einen hohen Chlorophyllgehalt hin, der für Ihren Körper sehr gut ist.
  3. Der Geschmack sollte süß sein mit einem Hauch von Bitterkeit. Es ist die Aminosäure L-Theanin, die Matcha seinen einzigartigen Geschmack verleiht, und extreme Bitterkeit weist auf einen Mangel an diesem Antioxidans hin.
  4. Der Geruch sollte dem Geschmack ähneln: süß und ein wenig grasig. Dies ist wiederum auf den L-Theanin-Gehalt zurückzuführen.
  5. Es sollte sich glatt im Mund anfühlen, nicht körnig. Höherer Qualität Matcha ist feiner, so dass es sich leicht im Wasser aufhält und sich weniger grob anfühlt, wenn Sie es trinken.
  6. Stellen Sie sicher, dass keine Zutaten wie Zucker hinzugefügt wurden. Jegliche zusätzlichen Zutaten verringern die Reinheit des Matchas und damit die gesundheitlichen Vorteile.
  7. Der Preis sollte mit der Qualität übereinstimmen: Sie werden nicht die beste Note für einen niedrigen Preis bekommen. Sehen Sie in unserem Preisleitfaden nach, was Sie bezahlen sollten.
  8. Die Verpackung sollte die Licht- und Luftbelastung so gering wie möglich halten – wenn die Enzyme oxidieren, wird die Qualität beeinträchtigt und das Pulver wird stumpf, bitter und weniger gut für Ihre Gesundheit.

Die verschiedenen Grade von Matcha

Matchapulver wird nach der Position des Blattes auf der Pflanze und der Mischung, in die es sortiert wurde, eingeteilt.

  • Blätter von der Oberseite der Pflanze sind am frischesten und am jüngsten und werden für höhere Qualitätsmischungen benutzt.
  • Alle grünen Teeblätter werden gedämpft, sobald sie ausgewählt wurden, um die Enzyme zu konservieren, und dann werden sie in einer Mischung basierend auf Farbe, Aroma und Geschmacksprofil sortiert.

Es ist wichtig zu beachten, dass es keine Vorschriften gibt, die Unternehmen davon abhalten, zu behaupten, dass ihr Produkt eine höhere Qualität hat als sie selbst. Machen Sie sich also mit den Eigenschaften von Matcha vertraut und kaufen Sie von einem Lieferanten, dem Sie vertrauen.

Es gibt drei Hauptarten von Matcha Grüntee:

  • Zeremonial Matcha – dies ist die höchste Klasse und wird aus den obersten Blättern der Pflanzen aus der ersten Ernte des Jahres gemacht. Dieser Matcha wird hauptsächlich wegen seiner hohen Kosten für traditionelle japanische Teezeremonien verwendet, ist aber auch eine gute Wahl, wenn Sie stark schmeckenden Matcha mögen. Erwarten Sie, um 30 für 30 Gramm oder 45 bis 80 für 60 Gramm zu bezahlen.
  • Premium Matcha – diese Blätter stammen aus der zweiten Ernte des Jahres und haben die höchsten gesundheitlichen Vorteile aller drei Sorten. Premium-Matcha ist der beste Matcha-Grüntee für den täglichen Verzehr, da er einen leichteren und natürlich süßen Geschmack hat. Der Preis ist für den regelmäßigen Gebrauch erschwinglich, oft um 20 Dollar für 60 Gramm.
  • Kulinarischer Matcha – Blätter vom Boden der Teepflanze werden für diese Sorte verwendet. Es gibt weniger gesundheitliche Vorteile in diesem Matcha gefunden, weil die Konzentration von Antioxidantien, Chlorophyll und Aminosäuren viel niedriger ist. Der bittere Geschmack und die grobe Textur sind eher zum Backen als zum regelmäßigen Gebrauch geeignet, ansonsten werden Sie all die großartigen Gesundheitseigenschaften verpassen.

Wie man den besten Matcha grünen Tee macht

Jetzt haben Sie Ihr Matcha-Grüntee-Pulver ausgewählt, so dass der Matcha-Tee so einfach ist. Mit nur zwei Zutaten, Matcha und Wasser, ist es kohlenhydratarm, fast kalorien- und zuckerfrei und somit eine perfekte Alternative zu so vielen Kräutertees, die viel Zucker enthalten.

Dieses Rezept verwendet Matcha-Pulver von Evergreen Matcha, da sie ihren Matcha von nachhaltigen Farmen in Japan beziehen. Es ist Premium-Klasse, so hat die maximale gesundheitliche Vorteile und eine lebendige grüne Farbe und nicht bitteren Geschmack.

Sie können Ihren Matcha-Tee mit einem Bambus-Schneebesen oder einem Teelöffel zubereiten.Ein Bambus-Schneebesen dient dazu, Matcha-Partikel im Wasser zu suspendieren, so dass Sie ein viel glatteres Getränk ohne Bodensatz im Boden Ihrer Tasse bekommen. Wenn Sie Matcha regelmäßig trinken, ist ein Bambus-Schneebesen die Investition wert, aber wenn nicht, können Sie mit einem Teelöffel beginnen und dann einen später kaufen.

Ohne einen Bambusbesen:

  1. In einer Tasse ½ TL Matcha-Pulver zu 1 EL heißem Wasser (nicht kochen) hinzufügen
  2. Verwenden Sie einen Teelöffel, um sie zusammen zu mischen. Stellen Sie sicher, dass der Matcha vollständig aufgelöst ist und keine Klumpen vorhanden sind.
  3. Mit heißem Wasser auffüllen und genießen!

Mit einem Bambus Schneebesen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: