Vibrant Orange & Rucola-Salat

Vibrant Orange & Rucola-Salat

Hier ist ein frischer grüner Salat, um triste Wintertage zu erhellen. Ich habe mich an dieses Salatrezept gehalten, bis diese unwiderstehlich saftigen, reifen Orangen im Supermarkt gelandet sind. Winter ist Zitrussaison, also ist die Zeit jetzt!

Ich habe diesen Salat vor einigen Monaten in New York City mit meinen Freunden bei Osmia Organics entwickelt. Sarah bat mich, ein Rezept um Rosengeranien-ätherisches Öl zu entwickeln, das mich für eine Weile ratlos machte.

Ich dachte an meine Reise nach Marokko und an all das Rosenwasser, das sie in ihr Essen einbauen. Dann erinnerte ich mich an die Orangenblüten an den Bäumen und kombinierte Orangen mit Mandeln, Ziegenkäse und Radieschen. Eine winzige Prise Zimt obenauf bindet das marokkanische Thema und schafft einen herrlich lebendigen und duftenden Salat.

Für diese Blog-Version habe ich tatsächlich das Rosengeraniumöl fallen gelassen, da es keine Zutat ist, von der ich erwarte, dass du sie zur Hand hast. Ich habe aus meinen Experimenten mit ätherischen Ölen gelernt, dass es so ist viel zu einfach mit ihnen über Bord gehen. Selbst ein extra Tropfen Öl kann eine hart verdiente Mahlzeit in eine ungenießbare Mischung verwandeln. Außerdem gibt es Sicherheitsaspekte bei ätherischen Ölen, die ich hier nicht einmal beschreiben kann.

Alles, was gesagt wurde, ich liebte diesen Salat ohne die Rosengeranie, und ich hoffe, es hellt und erhellt Ihren Wintertisch. Es wäre ein schöner Kontrast zu gegrillten Hauptgerichten und würde auch zu mediterranen oder zitrusartigen Speisen passen. Hier sind noch mehr Salatrezepte zu entdecken!

Sie werden diesen schönen grünen Salat mit frischen Orangen, Ziegenkäse, Mandeln und Radieschen lieben! Ein einfaches Zitronendressing bindet alles zusammen. Rezept ergibt 6 Seitensalate.

Zutaten

Salat

  • ¼ Tasse geschnittene Mandeln
  • 5 bis 6 Unzen Baby Rucola
  • 2 Orangen, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Unzen Ziegenkäse, zerbröckelt (etwa ½ Tasse)
  • ¼ Tasse dünn geschnittene und grob gehackte Radieschen
  • Prise gemahlener Zimt, um darüber zu streuen

Zitronendressing

  • ¼ Tasse extra-natives Olivenöl
  • 3 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 ½ Teelöffel Honig
  • ¼ Teelöffel Salz

Anleitung

  1. Toasten Sie zuerst die Mandeln: In einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze, erwärmen Sie die Mandeln, bis sie duften und anfangen, an den Rändern golden zu werden, sich häufig rührend (vorsichtig, sie werden brennen!), Ungefähr 5 Minuten. Übertragen Sie sie in eine Schüssel, um abzukühlen.
  2. Legen Sie den Rucola auf eine große Servierplatte oder in eine große Servierschüssel. Ordnen Sie die Orangen, gerösteten Mandeln, Ziegenkäse und Radieschen darüber. Streuen Sie die Oberseite leicht mit einer Prise oder zwei Zimt. Beiseite legen.
  3. In einer kleinen Schüssel Olivenöl, Zitronensaft, Honig und Salz vermischen. Bis zur Mischung verquirlen. Geschmack, und fügen Sie ein wenig mehr Honig hinzu, wenn es unangenehm herb ist.
  4. Sobald Sie bereit sind, zu dienen, träufeln Sie das Dressing leicht über den Salat (Sie konnten ein wenig Extra haben), werfen Sie und dienen Sie sofort.

Anmerkungen

Speichervorschläge: Wenn Sie Salat übrig haben wollen, lagern Sie Salat und Dressing separat und werfen Sie einzelne Portionen kurz vor dem Servieren.

Mach es milchfrei: Verzichte auf den Ziegenkäse.

Mach es vegan: Verzichten Sie auf den Ziegenkäse und verwenden Sie Ahornsirup anstelle von Honig.

Machen Sie es nussfrei: Ersetzen Sie Sonnenblumenkerne für die Mandeln, oder lassen Sie sie ganz weg.

▸ Nährwertangaben

Die angezeigte Information ist eine Schätzung, die von einem Online-Nährwertrechner bereitgestellt wird. Es sollte nicht als Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters angesehen werden.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: