Vanilleschote-Zucker-Plätzchen-Stangen mit Vanille-Bohnen-Zuckerguss - Mynutritionalpal.com

Vanilleschote Sugar Cookie Bars mit Vanilleschote Zuckerguss

Diese Zuckerkeks Riegel sind auch bekannt als Very Vanilla Sugar Cookie Riegel, weil sie mit Vanillearoma gefüllt sind. Sie sind eine klassische Variante dieser traditionellen kinderfreundlichen Zucker-Keks-Bar. Mach dir keine Sorgen, obwohl diese immer noch auf jeden Fall kinderfreundlich sind, aber ich kann dir schon sagen, dass sie die Bratschen nicht essen wollen :). Die Blumendekoration ist total optional, wirklich habe ich sie nur für etwas Farbe und zur Feier des Muttertags hinzugefügt. Ja, diese speziellen Blumen sind essbar, aber wirklich haben sie nicht viel Geschmack und der leichte Geschmack ist blumig. Es ist wie die hübschen Fondantdekorationen, die man auf Kuchen sieht, sie sehen wunderschön aus, aber möchte wirklich jeder sie essen? Ich persönlich finde noch einen Fondant, den ich mag, es ist einfach zu gummiartig oder paste-y oder so.

Wer würde nicht eine extravagante Art von Zuckerkeks lieben? Machen Vanilleschoten nichts eleganter? Diese Tausende von kleinen Gourmetflecken machen mich einfach glücklich. Ich liebe Vanilleschoten! Diese Zuckerkeks Riegel sind weich, perfekt süß, dekadent Vanille Geschmack Köstlichkeit und nach nur einem Geschmack werden Sie auf jeden Fall Lust auf mehr.

Beachten Sie, dass aufgrund einiger Bewertungen in den Kommentaren unten, habe ich beschlossen, das Rezept (ab 6. März 2016) anzupassen und ich habe es wirklich drastisch geändert – so dass sie buttriger, also feuchter und geschmackvoller. Ich fügte auch etwas Puderzucker anstelle von Kristallzucker hinzu, um ihnen eine etwas schmelzende Konsistenz zu geben, und ich verzichtete auf saure Sahne. Probiere diese Version aus, ich mag sie sogar besser als die erste Version! Wenn Sie den Preis für Vanilleschoten nicht bezahlen wollen, erhöhen Sie die Vanille auf 2 Teelöffel im Teig und auf 1 Teelöffel im Frosting.

Vergessen Sie nicht, den Newsletter von Mynutritionalpal.com zu abonnieren, um neue Rezeptbenachrichtigungen in Ihrem Posteingang zu erhalten!

Folge Mynutritionalpal.com auf Facebook | Instagram | Pinterest | Twitter für alle neuesten Updates, Rezepte und Inhalte.

Drucken

Vanilleschote Sugar Cookie Bars mit Vanilleschote Zuckerguss

Hast du dieses Rezept gemacht? Hinterlassen Sie eine Bewertung.

Ausbeute: Etwa 20 bar

Zutaten

Riegel

  • 2 3/4 Tassen (388g) Allzweckmehl
  • 1 1/4 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Tasse (226 g) ungesalzene Butter, weich gemacht
  • 3/4 Tasse (164 g) Kristallzucker
  • 2/3 Tasse (76g) Puderzucker
  • Samen von 1 kleinen Vanilleschote
  • 2 große Eier
  • 1 TL Vanilleextrakt

Glasur

  • 1/2 Tasse (113g) Butter (Ich mag 1/4 Tasse gesalzen und 1/4 Tasse ungesalzen)
  • Samen von 1 kleinen Vanilleschote
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 2 1/2 Tassen (300 g) Puderzucker
  • 2 – 3 Esslöffel halb und halb

Anleitung

  1. Für die Bars:
  2. Ofen vorheizen auf 350 Grad. Butter eine 13 "x 9" Auflaufform, beiseite stellen.
  3. In einer Rührschüssel Mehl, Backpulver und Salz für 20 Sekunden verquirlen, beiseite stellen.
  4. In der Schüssel eines elektrischen Standmixers Butter, Kristallzucker, Puderzucker und Vanilleschoten-Samen peitschen, bis sie blass und locker sind. Eier einzeln einrühren und Vanille unterrühren. Fügen Sie langsam Mehlmischung hinzu und mischen Sie gerade, bis kombiniert (mit einem Spachtel zusammenfalten, wenn Sie alles zusammenbringen müssen, nicht übermixen).
  5. Sprühen Sie die Hände mit Antihaft-Kochspray und drücken Sie die Mischung vorsichtig in die vorbereitete Auflaufform. Backen, bis Riegel gesetzt sind und nicht mehr in der Mitte teigig, etwa 15 – 20 Minuten. Vollständig abkühlen, dann frost und in Quadrate schneiden.
  6. Für das Frosten:
  7. In der Schüssel eines elektrischen Standmixers, der mit dem Paddelaufsatz ausgestattet ist, Butter mit Vanilleschoten-Samen leicht und locker schlagen. Vanille, Puderzucker und 2 Esslöffel halb und halb einrühren und leicht schaumig mischen. Bei Bedarf weitere halbe und halbe Teelöffel (bis zu 3 Teelöffel mehr) hinzufügen, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen.
  8. Rezept überarbeitet am 6. März 2016
  9. Rezeptquelle: Mynutritionalpal.com
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: