Thai Mango-Kohl-Wraps

Thai Mango-Kohl-Wraps mit knusprigem Tofu und Erdnuss-Sauce

Hallo, ich bin Kate, und ich bin ein chronischer Überfüller. Ich habe das Thema erkannt, als ich letzte Nacht diese Salatpackungen gemacht habe. Zusätzlich zu den Salatverpackungen, überfülle ich Tacos, Burritos, Bücherregale, Schränke und am schlechtesten von allem, meinen Kalender. Im Grunde alles, was überfüllt werden kann, überstehe ich.

"Alle Salsas, bitte."
– Ich, bei Chipotle, als das Mädchen hinter der Theke darum kämpft, meinen Burrito zu umkippen.

"Klar, ich kann vier Rezepte an einem Tag fotografieren, dann Kommentare und E-Mails beantworten, zum Yoga gehen, im Supermarkt vorbeischauen und es zu vernünftigen Zeiten ins Bett schaffen."
– Täglich mit mir selbst zu leben.

Ich will alles, das ist alles. Das ganze Buffet auf einem Teller. Es ist anstrengend. Es kann auch ziemlich peinlich sein. Entschuldigen Sie sich bei allen, die mich in der vergangenen Woche per E-Mail erreichen wollten? Peinlich. Versuchen Sie, einen frechen, überfüllten Burrito in der Öffentlichkeit zu essen? Sehr peinlich. Auch sehr unordentlich. Burritos werden am besten in der Privatsphäre des eigenen Hauses konsumiert.

Sowieso. Sie sollten diese Salatpackungen machen. Überfüllen Sie alles, was Sie wollen. Ich hatte bereits ein allgemeines "Tropical Salsa Meal" -Konzept auf meiner Rezeptliste, aber diese Wraps kamen erst, als ich Ali's Thai-Nachos in ihrem super coolen Loft probierte. Sie belegte ihre Nachos mit Mangosalsa und einem Schuss Erdnusssauce. Köstlich!

Ich war ein bisschen verrückt wegen der Mango-Erdnuss-Kombination und fing sofort an, mögliche Mahlzeiten auszuprobieren. Nachdem ich die ganze Woche Mangosalsa und Erdnusssauce in verschiedenen Formen gegessen hatte (Beweis!), Kam ich endlich zu diesen Salatpackungen. Sie sind bunt, sättigend und voller thailändischer Aromen. Sie würden ein wundervolles, leichtes Sommeressen machen.

So sehr ich die Salatverpackung liebe, bitte zögern Sie nicht, das Rezept zu dekonstruieren. Sie können die Mangosalsa einfach mit Pommes servieren. Oder überspringen Sie den Tofu für eine leichte Vorspeise. Für eine warme Mahlzeit servieren Sie die Salsa auf Reis mit Erdnusssauce. Lust auf einen großen grünen Salat? Top frischer Salat mit Salsa und Erdnuss-Sauce.

Wenn Sie es eilig haben, verwenden Sie Erdnusssauce der Marke San-J, um etwas Zeit zu sparen (es ist salzig, also bevorzuge ich meine hausgemachte Version). Überspringen Sie die Garnierung von Erdnüssen und Kokosraspeln, wenn Sie wirklich in einer Zeit Prise sind.

Sie haben auch ein paar Optionen, wenn es um den Tofu geht. Ich habe meine Technik für knusprig gebackenen Tofu bereits geteilt (der Trick ist, den Tofu mit einem winzigen bisschen Öl und etwas Pfeilwurz Stärke oder Maisstärke zu werfen). Ich habe kürzlich einen neuen Weg gefunden, diesen knusprigen Tofu mit Geschmack zu verfeinern, dank meiner Freundin Dana of Minimalist Baker. Grundsätzlich backen Sie den Tofu zuerst, dann übertragen Sie ihn in eine Pfanne auf dem Herd und gießen Sauce / Glasur darüber. Der Tofu saugt den Geschmack wie ein Schwamm auf! Es ist wirklich nett.

Der Ofenschritt ist nur noch ein Schritt, also liegt es an Ihnen. Die Erdnusssauce ist viel Fett, wenn Sie es einfach über den Tofu nieseln wollen, wie ich es auf dem oberen Foto getan habe. Schauen Sie sich die letzten zwei Fotos an, wenn Sie sehen möchten, was passiert, wenn Sie den gebackenen Tofu und die Soße zusammen auf dem Herd kochen.

Ok, ich gebe zu, dass ich ein Über-Denker bin, zusätzlich zu einem Über-Stuffer. Mache diese Wraps!

Mangosalsa, knusprig gebackener Tofu und eine unwiderstehliche Erdnusssauce auf Kohlblättern. Diese Salatpackungen sind leicht und lecker! Rezept ergibt 6 bis 8 Salatpackungen. Siehe Hinweise, um zu lernen, wie man es vegan und / oder glutenfrei macht.

Zutaten

Knusprig gebackener Tofu

  • 1 (15 Unzen) Block aus Bio-extra-Tofu
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 EL reduzierter Natrium-Tamari oder Sojasauce
  • 2 Teelöffel Pfeilwurz Stärke oder Maisstärke

Erdnusssoße

  • ⅓ Tasse cremige Erdnussbutter
  • 2 Esslöffel Weißweinessig oder Apfelessig
  • 2 Esslöffel reduzierter Natrium-Tamari oder Sojasauce
  • 2 Esslöffel Honig oder Agavendicksaft oder Ahornsirup
  • 2 Teelöffel geröstetes Sesamöl
  • ½ Limette, entsaftet
  • 2 Knoblauchzehen, gepresst oder gehackt

Mango Pico

  • 2 reife Mangos, gewürfelt
  • 1 mittelgroße rote Paprika, gehackt
  • ½ Bund (ca. 4) grüne Zwiebeln, gehackt
  • ⅓ Tasse verpackt frische Korianderblätter, gehackt
  • 1 Jalapeño, gehackt
  • ½ Limette, entsaftet
  • ⅛ Teelöffel Salz

Alles andere

  • 1 kleiner Kopf Grünkohl (je kleiner, desto besser) oder Bibb Salat
  • 2 Esslöffel große, ungesüßte Kokosflocken * (optional)
  • 2 Esslöffel gehackte Erdnüsse (optional)

Anleitung

  1. So bereiten Sie den Tofu zu: Ofen auf 400 Grad Fahrenheit vorheizen und ein umrandetes Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Den Tofu abtropfen lassen und mit den Handflächen etwas Wasser ausdrücken. Schneiden Sie den Tofu in Drittel, so dass Sie drei ½-Zoll-Platten haben. Übertragen Sie den Tofu auf einen Teller mit einem fusselfreien Geschirrtuch oder Papiertüchern ausgekleidet. Falten Sie das Handtuch über eine Tofu-Platte, legen Sie die andere Platte darauf und wiederholen Sie die Arbeit mit der letzten Platte. Spitze mit mehr Handtuch und legen Sie etwas schweres oben (wie eine gusseiserne Pfanne), um zu helfen, das Wasser aus dem Tofu drücken.
  2. Während der Tofu entwässert, machen Sie die Erdnusssauce: Einfach alle Zutaten der Soße zusammenrühren, bis alles gut vermischt ist. Wenn der Geschmack zu fett erscheint oder die Sauce zu dick ist, verdünnen Sie sie mit einem oder zwei Esslöffeln Wasser. Beiseite legen.
  3. So backen Sie den Tofu: Übertragen Sie den abgetropften Tofu auf ein Schneidebrett. Schneiden Sie jede Platte in vier Spalten und vier Reihen. 1 Esslöffel Olivenöl und Tamari verquirlen, dann über den Tofu träufeln und zum Übergießen werfen. Streuen Sie 1 Teelöffel Pfeilwurzstärke über den Tofu, dann werfen Sie den Tofu, bis die Stärke gleichmäßig eingearbeitet ist. Wiederholen Sie mit 1 Teelöffel Pfeilwurz Stärke. Den Tofu gleichmäßig auf das Backblech legen. Backen Sie für 30 bis 35 Minuten und werfen Sie zur Hälfte, bis der Tofu knusprig und tief golden ist.
  4. Um die Mangosalsa zu machen: Zutaten in einer kleinen Servierschüssel mischen und werfen.Geschmack, und fügen Sie zusätzliches Salz und / oder ein wenig Spritzer Weißweinessig, wenn nötig. Beiseite legen.
  5. Um den Kohl / Kopfsalat vorzubereiten: Schneiden Sie den dicken Stiel und den unteren ¼ Kopf des Kohlkopfes ab. Ziehen Sie vorsichtig ein Blatt nach dem anderen ab. Wiederholen Sie dies, bis Sie 6 bis 8 Kohlblätter haben.
  6. Wenn Sie mit dem Tofu noch etwas mehr tun wollen: Sobald der Tofu fertig gebacken ist, Toast der Kokosflocken und gehackten Erdnüssen in einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren, bis die Kokosnuss an den Rändern golden ist. Fügen Sie den Tofu der Pfanne hinzu. Die Erdnusssoße hineingießen und zum Übergießen werfen. Unter ständigem Rühren kochen, bis der Tofu die Soße aufgenommen hat und an den Rändern golden geworden ist. Übertragen auf einen Teller zum Abkühlen.
  7. Um die Kohlwickel zusammenzubauen: Teilen Sie die Salsa unter den Salatverpackungen auf. Top mit Tofu und zusätzlicher Erdnusssauce. Dienen!

Anmerkungen

Rezept inspiriert von Ali von Gimme Some Oven (sieh dir ihre Thai Tacos und Thai Salat an). Gebackener Tofu von meinem Rosenkohlgericht. Skillet Tofu Technik von minimalistischen Baker angepasst.
Mach es vegan: Verwenden Sie eines der beiden anderen vorgeschlagenen natürlichen Süßstoffe anstelle von Honig
Machen Sie es glutenfrei: Verwenden Sie zertifizierte glutenfreie Tamari anstelle von Sojasauce.
Speichervorschläge: Diese Wraps halten sich über Nacht gut im Kühlschrank. Soße hält gut bis zu einer Woche im Kühlschrank bedeckt.
Ändere es: Siehe Vorschläge in der Post. Ich bin mir ziemlich sicher, Ananas / Pfirsich wäre ein guter Ersatz für die Mango. Sie können Mandelbutter für die Erdnussbutter ersetzen, wenn Sie möchten.
Im voraus vorbereiten: Die gebackenen Tofu, Salsa und Erdnusssauce können alle im Voraus für die einfache Montage hergestellt werden.
* Wo Kokosflocken zu kaufen sind: Sucht sie in der Backabteilung bei Whole Foods, Reformhäusern oder gut sortierten Lebensmittelgeschäften. Die Marken, die ich am häufigsten sehe, sind "Let's Do Organic" (grünes Paket) und Bobs Red Mill.
Wenn Sie dieses Rezept lieben: Sie werden auch meine Sommer Brötchen mit Erdnuss-Sauce, Erdnuss-Sesam-Kraut mit Soba-Nudeln und Mais-Salat-Wraps lieben.

▸ Nährwertangaben

Die angezeigte Information ist eine Schätzung, die von einem Online-Nährwertrechner bereitgestellt wird. Es sollte nicht als Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters angesehen werden.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: