Teriyaki Chicken {einfaches 15-Minuten-Rezept} - Mynutritionalpal.com

Teriyaki Huhn {Einfaches 15 Minuten Rezept}

DieseTeriyaki HähnchenRezept wird schnell zu einem neuen Favoriten! In diesem einen Pfannenrezept werden mundgerechte Hähnchenbruststücke in einer Pfanne gebraten und dann mit einer einfachen und köstlichen Teriyaki-Soße überzogen. Dies schmeckt genau wie dein chinesisches Lieblingsessen, aber du kannst es schneller fertig haben, als du brauchst, um es zum Mitnehmen zu bringen!

Teriyaki Hähnchen

Ich habe andere Teriyaki-Hühnchen-Rezepte wie meine gegrillte Teriyaki-Hühnchen-Schüssel geteilt, aber diese hands down schlägt die Vorbereitungs- und Kochzeit auf jedem anderen Teriyaki-Hühnchen, das ich probiert habe. Und trotzdem schmeckt es genauso gut! Plus es ist so eine geschmackvolle Soße, so dass es nicht einmal Marinieren erfordert.

Willst du sehen, wie einfach dieses Rezept ist? Schau das Video!

Es ist ein (meist) gesundes Rezept, das mit 258 Kalorien pro Portion geliefert wird, also ist es eine klügere Wahl als das frittierte Essen, das Sie normalerweise von Ihrem chinesischen Lieblingsessen bekommen.

Wie man Teriyaki Huhn macht

  • Öl in einer großen Pfanne oder Wok erhitzen.
  • Fügen Sie Huhn hinzu und lassen Sie kochen (Platz zwischen Stücken geben), bis etwas gebräunt auf Unterseite, dann Hühnerteile umdrehen und durch kochen.
  • Während das Hühnchen kocht, die Teriyaki-Soßenmischung miteinander vermischen.
  • Die Soße in die Pfanne geben, sobald das Hähnchen gerade fertig ist und die Soße kochen lassen und köcheln lassen, bis sie dickflüssig ist.
  • Einfach so! Servieren Sie es warm über braunem oder weißem Reis mit gedünstetem Gemüse.

Hühnchen-Teriyaki-Sauce

Dies ist seit Jahren meine Mischung aus Teriyaki-Sauce! Es verwendet Pantry-Klammern und es ist voll mit Geschmack. Du brauchst:

  • Natriumarme Sojasauce
  • Wasser
  • Honig
  • brauner Zucker
  • Reisessig
  • Sesamöl
  • Ingwer
  • Knoblauch
  • Maisstärke

Tipps für dieses einfache Teriyaki Huhn

  • Wenn gewünscht, verwenden Sie den ganzen Honig anstelle des braunen Zuckers.
  • Ersetzen Sie Reisessig mit Apfelessig oder Zitronensaft, wenn Sie das zur Hand haben.
  • Verwenden Sie gut geschnittene Hähnchenschenkel anstelle von Hähnchenbrust.
  • Passen Sie die Salzigkeit an Ihre persönlichen Vorlieben an, reduzieren Sie die Sojasauce wie gewünscht und fügen Sie dann mehr Wasser hinzu. Das Verhältnis ist hier das Gleichgewicht, das ich mag.
  • Das Sesamöl kann weggelassen werden, ich habe es auch ohne gemacht und es ist immer noch lecker. Oder fügen Sie mehr hinzu, wenn Sie diesen Geschmack lieben.
  • Im Notfall können Sie getrockneten gemahlenen Ingwer anstelle von frischem verwenden, würde ich mit 1/2 TL gehen.

Ich sage dir, das ist ein Muss-versuchen-Rezept! Es ist einer meiner Favoriten für geschäftige Wochentage. Es ist etwas, das jeder in meiner Familie liebt und wenn ich es mit braunem Reis und gedünstetem Brokkoli oder Spargel serviere, ist es etwas, was ich gut finde, wenn ich es füttere.

Weitere asiatische Rezepte zum Ausprobieren

  • Chinesisches Orangenhähnchen
  • Gebackenes Honig-Knoblauch-Huhn
  • Cashew-Hühnchen
  • General Tso Huhn
  • Huhn Chow Mein

Vergessen Sie nicht, den Newsletter von Mynutritionalpal.com zu abonnieren, um neue Rezeptbenachrichtigungen in Ihrem Posteingang zu erhalten!

Folge Mynutritionalpal.com auf Facebook | Instagram | Pinterest | Twitter für alle neuesten Updates, Rezepte und Inhalte.

Drucken

Teriyaki Hähnchen

4,86 von 7 Stimmen

Hast du dieses Rezept gemacht? Hinterlassen Sie eine Bewertung.

Dieses Teriyaki Chicken Rezept wird schnell zu einem neuen Favoriten! In diesem einen Pfannenrezept werden mundgerechte Hähnchenbruststücke in einer Pfanne gebraten und dann mit einer einfachen und köstlichen Teriyaki-Soße überzogen. Um dies zu einem 15-Minuten-Rezept zu machen, bereiten Sie die Soßenmischung vor, während das Huhn kocht.

Kurs: Hauptgericht Küche: Chinesisch Schlagwort: Teriayki Chicken Prep Zeit: 10 Minuten Kochzeit: 10 Minuten Gesamtzeit: 15 MinutenServices: 4 Kalorien: 258 kcalAutor: Jaclyn

Zutaten

  • 1 1/4 lbs. knochenlose, hautlose Hähnchenbrust, in 1-Zoll-Würfel geschnitten
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/4 Tasse natriumarme Sojasauce
  • 1/4 Tasse Wasser
  • 2 EL Honig
  • 1 1/2 EL gepackter hellbrauner Zucker
  • 1 EL Reisessig
  • 1/4 TL Sesamöl (optional)
  • 2 TL geschält und gehackt frischer Ingwer
  • 2 TL geschälter und gehackter frischer Knoblauch (2 Gewürznelken)
  • 2 TL Maisstärke
  • Sesamsamen und gehackte grüne Zwiebeln, zum Servieren (optional)

Anleitung

  1. Erhitzen Sie Olivenöl in einer 12-Zoll-Antihaft-Pfanne bei mittlerer Hitze.

  2. Fügen Sie das Huhn hinzu und lassen Sie es etwa 3 – 4 Minuten auf dem Boden braun werden, dann wenden Sie es um und kochen Sie weiter, bis die Mitte ungefähr 160 Grad, ungefähr 3 Minuten länger, registriert.

  3. Während das Huhn kocht, in einer kleinen Rührschüssel (oder Messbecher) Sojasauce, Wasser, Honig, braunen Zucker, Reisessig, Sesamöl, Ingwer, Knoblauch und Maisstärke verquirlen.

  4. Die Soße mit dem gekochten Hähnchen einrühren und weiter kochen und werfen, bis die Soße verdickt ist, ca. 30 – 60 Sekunden länger.

  5. Warm servieren, garniert mit grünen Zwiebeln und Sesam, falls gewünscht.

  6. Rezeptquelle: inspiriert von meinen gegrillten Teriyaki Chicken Bowls

NährwertangabenTeriyaki ChickenAmount Pro PortionKalorien 258 Kalorien von Fett 63% Täglicher Wert*Gesamtfett 7g 11%Gesättigtes Fett 1g 5%Cholesterin 90 mg 30%Natrium 698 mg 29%Kalium 553 mg 16%Gesamtkohlenhydrate 15g 5%Zucker 13gEiweiß 30g 60%Vitamin A 0,8% Vitamin C 2,1% Calcium 1,4% Eisen 4,7% * Die Prozentangaben basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: