Soft Sour Cream Zuckerkekse - Mynutritionalpal.com

Soft Sour Cream Zuckerkekse

Ich hätte nie gedacht, dass ich noch ein Rezept für ein Zuckerkeks brauche, ich habe meine klassischen Milchkekse schon lange geliebt. Aber Ich wollte eine Sauerrahm-Version probieren, wie sie meine Mutter gemacht hat, und sehe, ob ich sie so mag, und ich bin mir ziemlich sicher, dass es entweder eine Krawatte ist oder ich mag diese Soft Sour Cream Sugar Cookies ein bisschen Mehr. Ich weiß, ich kann es nicht glauben, ich mache diese anderen seit fast 5 Jahren! Ich liebe einfach den Geschmack und die Feuchtigkeit, die die saure Sahne diesen Keksen hinzufügt. Diese sind wie ein weiches Lofthouse Sugar Cookie (ohne diesen ekligen künstlichen Geschmack und Nachgeschmack) und sie werden Sie auf jeden Fall dazu bringen, sich nach einem anderen und einem anderen … und einem anderen zu sehnen. Fragen Sie jemanden in meiner Familie. Ich habe diese Woche vier Chargen gemacht, um diese zu perfektionieren, und wir mussten die meisten schnell wegschaffen, weil sie nur zu 100% unwiderstehlich sind!

Der andere Grund, warum ich diese Kekse machen wollte, ist, weil ich in der Nähe von Valentines Zuckerplätzchen backen muss. Es ist im Grunde eine Tradition, seit ich klein war, erinnere ich mich immer daran, dass jemand in meiner Familie (oder ich) weiche Herzform, mattierte Zuckerkekse zum Valentinstag herstellte, also möchte ich einfach weitermachen. Sie sind das perfekte Geschenk für einen Freund oder Geliebten am Valentinstag, Karten und Blumen zu vergessen, geben Sie einfach einen Teller mit diesen und sie werden Sie für immer und ewig lieben :). Wirklich diese Kekse sind perfekt für jeden der 365 Tage des Jahres, brauchen Sie keinen Grund, diese süßen, schmelzen in Ihrem Mund, Bisse der Glückseligkeit zu machen! Wir alle brauchen nur einen guten Leckerbissen, also muss man nicht bis zum Valentinstag warten. Aber wenn Sie einen Grund haben wollen, nennen Sie es einfach einen Testbatch.

Vergessen Sie nicht, den Newsletter von Mynutritionalpal.com zu abonnieren, um neue Rezeptbenachrichtigungen in Ihrem Posteingang zu erhalten!

Folge Mynutritionalpal.com auf Facebook | Instagram | Pinterest | Twitter für alle neuesten Updates, Rezepte und Inhalte.

Drucken

Soft Sour Cream Zuckerkekse

5 von 2 Stimmen

Hast du dieses Rezept gemacht? Hinterlassen Sie eine Bewertung.

Ausbeute: Etwa 2 Dutzend Kekse

Zutaten

  • 2 1/3 Tassen (330g) Allzweckmehl * (Schaufel und Füllwaage nach Maß)
  • 2 1/2 EL (24 g) Maisstärke
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 Tasse (112 g) ungesalzene Butter, weich gemacht
  • 1 Tasse (200 g) Kristallzucker
  • 1 großes Ei
  • 1/2 Tasse (120g) normale saure Sahne
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1/4 TL Mandelextrakt

Glasur

  • 1/2 Tasse (112g) Butter, erweicht (ich empfehle 1/4 Tasse ungesalzene 1/4 Tasse gesalzen)
  • 3 Tassen (360 g) Puderzucker
  • 3 Esslöffel halb und halb, dann mehr wie benötigt
  • 3/4 TL Vanilleextrakt

Anleitung

  1. In einer großen Rührschüssel Mehl, Maisstärke, Backpulver Backpulver und Salz für 20 Sekunden verquirlen, beiseite stellen. In der Schüssel eines elektrischen Standmixers, der mit dem Paddelaufsatz versehen ist, Butter und Zucker bissfest einrühren. Ei einrühren und Sauerrahm, Vanilleextrakt und Mandelextrakt dazugeben. Wenn der Mixer auf niedrige Geschwindigkeit eingestellt ist, fügen Sie langsam die Mehlmischung hinzu und mischen Sie bis alles zusammen ist. Teig in 2 ziemlich gleiche Portionen teilen. Legen Sie jede Portion auf ein Blatt Plastikfolie und formen Sie jedes in eine runde Scheibe ungefähr 6-Zoll. Mit Plastikfolie einwickeln und 1 1/2 – 2 Stunden kalt stellen, bis es ziemlich fest ist. Ofen während der letzten 10 Minuten auf 350 Grad vorheizen.
  2. Staub eine Arbeitsfläche mit einer angemessenen Menge Mehl. Eine Portion Teig aus dem Kühlschrank nehmen, aus Plastikfolie nehmen und auf bemehlte Oberfläche geben. Staub oben mit Mehl, dann mit einem Nudelholz, rollen zu einer 1/4-Zoll-Dicke. Schneiden Sie in Runden oder Herzen (beachten Sie, dass dieser Teig aufbläht, so dass ich nicht empfehlen, detaillierte Ausstechformen verwenden). Übertragen auf ein 18 x 13-Zoll-Backblech ausgekleidet mit Pergamentpapier oder einer Silikon-Backmatte. Sammeln Sie Fetzen und drücken Sie sie zusammen, rollen Sie den Teig erneut und schneiden Sie ihn in Formen. Im vorgeheizten Ofen 9 – 11 Minuten backen, bis die Kekse fast fertig sind (Sie wollen diese nicht wirklich unterbacken oder sie schmecken nur teigig). Einige Minuten auf dem Backblech abkühlen lassen und dann zum Abkühlen auf ein Drahtgestell geben (nach etwa 5 Minuten Abkühlung auf einem Drahtgestell in einen luftdichten Behälter umfüllen, um das Abkühlen zu beenden, um die Feuchtigkeit abzudichten). Wiederholen Sie den Vorgang mit dem restlichen Teig im Kühlschrank. Sobald die Plätzchen kühl sind, Frost mit der Vanilleglasur und in einem luftdichten Behälter aufbewahren.
  3. Für das Frosten:
  4. In der Schüssel eines elektrischen Standmixers (oder in einer Rührschüssel mit einem elektrischen Handmixer) Butter, Puderzucker, die Hälfte und die Hälfte und Vanille zusammenmischen, bis sie gut kombiniert und locker sind, während man etwas mehr die Hälfte und die Hälfte wie benötigt hinzufügt 1 tsp zu einer Zeit zu dünn. Bis zur Verwendung abgedeckt aufbewahren.
  5. * Zum Messen Mehl Mehl mit einem Messbecher und Sweep Top mit einem Buttermesser. Wenn Sie in hoher Luftfeuchtigkeit sind, müssen Sie möglicherweise ein paar Esslöffel Mehl am Ende einklappen, wenn der Teig super klebrig ist.
  6. Rezeptquelle: Mynutritionalpal.com
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: