S'mores Mousse - Mynutritionalpal.com

S'mores Mousse

Smores. Wunderschön, himmlisch, Röstaroma, herrlich schokoladig, weich und perfekt melty Marshmallow Smore, wie ich dich vermisse. Es ist mir egal, dass es noch nicht Sommer ist, ich sorge mich einfach darum, dass ich kein Bon Feuer auf dem Schnee bilden kann, um eine Malve zwischen zwei knusprigen grahams mit einer großzügigen Menge geschmolzener Schokolade zu rösten. Ich brauche den Sonnenschein nicht, ich brauche ein s'more =).

Also ist dieses verrückte, höchst ungewöhnliche Ding heute in meinem Haus passiert. Ich öffnete meinen Kühlschrank, um Zuckerkekse zu machen und ahhhhh … Ich hatte nur eine halbe Stange Butter. Ich horte Butter, weil ich so viel backte und ich konnte nicht glauben, dass ich draußen war. Es war, weil ich Margarine hatte sitzen ihre (dumme Margarine) und verwechselte wenn für Butter, so kaufte ich keine Butter, als ich im Laden war und ich war nicht bereit, gleich wieder umzukehren und zurück zum Supermarkt . Normalerweise besitze ich nicht einmal Margarine, aber ich arbeitete an einem Paradise Bakery Chocolate Chip Cookie Nachahmer Rezept (ja und ihre Kekse sind mit Margarine gemacht). Jedenfalls hat das nichts mit diesem Rezept zu tun, außer der Tatsache, dass es mir an Zeit fehlte, einen Nachtisch zu machen, bevor das Tageslicht komplett verblasst war, um ein Foto mit Ihnen zu teilen, und auch das Problem, das es hinterlassen hat ich mit einem Nachtisch, der eine sehr kleine Menge Butter enthielt. Nach ein wenig Suche in meinen Schränken und dem Durchstöbern von Zutaten, die ich zur Hand hatte, entschied ich, dass etwas in der Art eines S'more perfekt wäre.

Normalerweise bin ich von Grund auf neu gemacht, aber wegen des Mangels an Zeit brauchte ich ein schnelles Mousse, das nicht für ein oder zwei Stunden kochen und kühlen musste. Ab und zu werde ich in Eile eine Art Boxed-Out herausholen und versuchen, es etwas zu verbessern. Ich fand dieses Rezept für das Mousse und entschied, dass es perfekt war, weil ich keinen Pudding aus der Box mag, aber wenn es Sahne und gezuckerte Kondensmilch (zwei meiner Lieblingszutaten) darin hat, dann muss es gut sein , Recht? Ich entschied, dass es nicht annähernd schokoladig genug war, also fügte ich etwas Kakaopulver hinzu, um dieses Problem leicht zu lösen. Es ist flauschig, cremig und natürlich ganz einfach. Es passt perfekt zum Licht, schmilzt in Ihrem Mund Marshmallow Creme und knackige Graham Cracker Kruste. Das ist s'more trifft auf Mousse, trifft auf Schokoladensahnekuchen. Dekadente Gottheit in einer Tasse. Genießen!

Vergessen Sie nicht, den Newsletter von Mynutritionalpal.com zu abonnieren, um neue Rezeptbenachrichtigungen in Ihrem Posteingang zu erhalten!

Folge Mynutritionalpal.com auf Facebook | Instagram | Pinterest | Twitter für alle neuesten Updates, Rezepte und Inhalte.

Drucken

S'mores Mousse

Hast du dieses Rezept gemacht? Hinterlassen Sie eine Bewertung.

Ausbeute: 6 Portionen

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten

Instant-Schokoladenmousse

  • 1 (14 oz) kann gesüßte Kondensmilch
  • 1 Tasse kaltes Wasser
  • 1 (3,9 oz) pkg Instant-Schokoladenpudding-Mix (ich benutzte Schokolade Fudge)
  • 3 – 5 EL Kakaopulver, nach Geschmack, gesiebt
  • 1 Tasse Sahne, Schlag auf steife Spitzen

Marshmallow-Creme

  • 4 große Eiweiß
  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 1/4 TL Weinstein
  • 1 TL Vanilleextrakt

Graham-Cracker-Kruste

  • 1 Tasse + 2 EL zerstoßene Graham Cracker
  • 2 EL gepackter hellbrauner Zucker
  • 3 EL gesalzene Butter, geschmolzen

Anleitung

  1. Für die Schokoladenmousse:
  2. In einer großen Rührschüssel die gesüßte Kondensmilch, Wasser, Instant-Schokoladenpudding-Mix und Kakaopulver zusammenrühren, bis alles gut vermischt ist, etwa 1 Minute. Abdeckung Mischung und im Kühlschrank 5 Minuten. Aus dem Kühlschrank nehmen und Schlagsahne unterheben. Zurück in den Kühlschrank, bis das S'mores Mousse fertig ist.
  3. Für die Marshmallow-Creme:
  4. Fügen Sie Eiweiß, Kristallzucker und Zahnstein in eine hitzebeständige Schüssel eines elektrischen Mixers. Stellen Sie die Schüssel über einen Topf, der mit ein paar Zentimeter kochendem Wasser gefüllt ist. Erhitzen Sie die Mischung, wobei Sie ständig wischen, bis sich das Eiweiß sehr warm anfühlt, etwa 4 Minuten (Mischung, so dass Sie 160 Grad auf einem Candy-Thermometer registrieren). Vom Herd nehmen und in einen elektrischen Mixer geben, der mit einem Schneebesen befestigt ist. Schlagen Sie die Mischung, beginnend bei niedriger Geschwindigkeit und allmählich auf hohe Geschwindigkeit ansteigend, bis sich steife, glänzende Spitzen bilden, etwa 6 – 8 Minuten. Fügen Sie während der letzten 10 Sekunden des Mischens Vanille hinzu.
  5. Für die Graham Cracker Kruste:
  6. In einer kleinen Rührschüssel zerkleinerte Graham Cracker und hellbraunen Zucker verquirlen. Mit einer Gabel oder sauberen Fingerspitzen geschmolzene Butter unterrühren, bis die Mischung gleichmäßig angefeuchtet ist.
  7. Mousse Cups zusammensetzen:
  8. Unterteilen Sie Graham Cracker Mischung unter 6 Tassen, gießen Sie etwa 1/4 Tasse in jedem. Drücken Sie vorsichtig in eine gleichmäßige Schicht. Rohr- oder Löffelschokoladenmousse über Graham-Crackerschicht. Löffel oder Rohr Marshmallow Creme über Schokoladenmousse Schicht. Mit einer Küchenfackel Toast auf die Spitzen. Für beste Ergebnisse sofort servieren.
  9. Rezeptur Quelle: Schokoladenmousse – leicht angepasst von allrecipes, Marshmallow Creme – Martha Stewart
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: