Slow Cooker Enchilada Quinoa backen - Mynutritionalpal.com

Slow Cooker Enchilada Quinoa backen

Ich habe in letzter Zeit eine Menge Desserts geteilt. Es ist Weihnachtszeit nach allem, aber ich dachte, ich sollte wahrscheinlich etwas hineinwerfen, das ist eigentlich gut für dich, um all die Süßigkeiten auszubalancieren, die ich geteilt habe. Dieser Slow Cooker Quinoa Enchilada Auflauf ist unglaublich einfach zuzubereiten und schmeckt unglaublich lecker! Wenn du jemals diese Quinoa Tacos gemacht hast, die ich letztes Jahr geteilt habe, schmeckt dir dieses Slow Cooker-Gericht sehr ähnlich. Sie erhalten alle Tex Mex-Aromen gepaart mit nahrhaften Quinoa und Protein gepackten schwarzen und Pinto-Bohnen. Dies ist eine perfekt herzhafte und sättigende Mahlzeit und es ist so gut gewürzt Sie würden nicht glauben, dass es Vegetarier war! Sie werden das Fleisch nicht im geringsten verpassen.

Dies ist eine gesunde Mahlzeit, auf die sich Ihre ganze Familie einigen kann, und Sie werden die Leichtigkeit der Vorbereitung lieben. Haben Sie noch Urlaubsbotschaften (ich weiß, dass ich meinen Anteil habe)? Oder haben Sie viele kleine Dinge, die Sie um das Haus herum aufholen müssen, die niemals enden wollen? Naja, dieses Slow-Cooker-Menü wird dir definitiv helfen!

Genießen!

Vergessen Sie nicht, den Newsletter von Mynutritionalpal.com zu abonnieren, um neue Rezeptbenachrichtigungen in Ihrem Posteingang zu erhalten!

Folge Mynutritionalpal.com auf Facebook | Instagram | Pinterest | Twitter für alle neuesten Updates, Rezepte und Inhalte.

Drucken

Slow Cooker Enchilada Quinoa backen

5 von 2 Stimmen

Hast du dieses Rezept gemacht? Hinterlassen Sie eine Bewertung.

Dieser einfache und köstliche Enchilada Quinoa-Slow-Cooker ist nicht nur gesund, sondern auch voller Geschmack.

Kurs: Hauptgericht Küche: Tex-Mex Stichwort: Enchilada Backen, Slow Cooker Abendessen Vorbereitungszeit: 10 Minuten Kochzeit: 3 Stunden Gesamtzeit: 3 Stunden 10 MinutenServices: 8 PortionenKalorien: 278 kcalAutor: Jaclyn

Zutaten

  • 1 EL Rapsöl
  • 1 1/4 Tassen gehackte gelbe Zwiebel (1 Medium)
  • 1 1/4 Tassen gehackte rote Paprika (1 Medium)
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 1/2 Tassen trockene Quinoa
  • 2 1/4 Tassen Gemüsebrühe
  • 1 (14.5 Unzen) Dose Tomaten mit grünen Chilis, undrained
  • 1 (8 Unzen) Dose Tomatensauce
  • 2 EL Chilipulver
  • 1 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1 (14.5 oz) kann schwarze Bohnen, abgelassen und gespült werden
  • 1 (14,5 Unzen) kann Pinto Bohnen pinto, abgelassen und gespült
  • 1 1/2 Tassen gefrorener Mais
  • 1 1/2 Tassen Cheddar oder Monterey Jack oder mexikanische Mischung Käse

Zum Servieren

  • Gewürfelte Avocados, gewürfelte Roma-Tomaten, gehackter Koriander, Limettenschnitze, gehackte grüne Zwiebeln (optional)

Anleitung

  1. Rapsöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Zwiebel und Paprika hinzu und braten Sie 3 Minuten. Fügen Sie Knoblauch hinzu und braten Sie 30 Sekunden länger. Gießen Sie die Mischung in einen langsamen Kocher.
  2. Quinoa, Gemüsebrühe, Tomaten in Dosen, Tomatensauce, Chilipulver und Kreuzkümmel einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Bedecken und kochen auf HOHE Hitze ca. 2 Stunden 45 Minuten – 3 Stunden 15 Minuten (Kochzeit kann variieren, weil alle langsamen Kocher ein wenig anders kochen, also behalte sie am Ende im Auge, um sicherzustellen, dass sie nicht durchnässt oder in der Nähe austrocknet die Kanten).
  4. Add Mais, schwarze Bohnen und Pinto Bohnen und Toss-Mischung. Sogar oben dann mit Käse bestreuen. Zudecken und garen, bis der Käse durchgeschmolzen ist und der Käse etwa 10 – 15 Minuten länger geschmolzen ist. Warm servieren mit den gewünschten Belägen.
  5. Rezeptur: inspiriert von Chelseas Messy Apron und Damn Delicious

NährwertangabenSlow Cooker Enchilada Quinoa BakeAmount Pro PortionKalorien 278 Kalorien von Fett 99% Täglicher Wert*Gesamtfett 11g 17%Gesättigtes Fett 4g 20%Cholesterin 22mg 7%Natrium 435 mg 18%Kalium 427 mg 12%Gesamtkohlenhydrate 34g 11%Ballaststoffe 4g 16%Zucker 2gEiweiß 11g 22%Vitamin A 33,5% Vitamin C 41,4% Calcium 18,7% Eisen 14,2% * Die Prozentangaben basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: