Schokolade Cannoli Cupcakes - Mynutritionalpal.com

Schokolade Cannoli Cupcakes

Wenn Sie nicht bemerkt haben, war ich letzte Woche verrückt nach italienischem Essen. Ich habe einige italienische Gerichte gepostet und ich habe immer noch traditionelle Spaghetti und Fleischbällchen, die bald auftauchen. Je mehr ich italienisches Essen esse, desto mehr liebe ich es. Die Aromen, die Eleganz, die Einfachheit, die Schokolade. Liebe. Es. Alles. Ich machte meinem Mann einen Scherz, dass wir einfach aufstehen und für ein Jahr nach Italien ziehen sollten. Wäre es nicht verträumt?

Als ich diese kreierte, wollte ich die traditionellen Aromen von Cannoli mit einbeziehen, während ich in jeder Schicht ein köstliches Schokoladenaroma hinzufügte. Ich habe diese in einer traditionelleren Cannoli-Version veröffentlicht – mit Vanille-Cupcake und weißer Cannoli-Füllung, was mich dazu inspiriert hat, auch eine Schokoladenversion zu probieren. Weil Schokolade alles besser macht? Ich denke eigentlich, dass sie eine Krawatte sind, ich mag diese Version und die andere gleichermaßen. Verschiedene Cupcakes für verschiedene Stimmungen, denke ich. Oder noch besser machen sie beide und haben einen von jedem Geschmack :). In den Zutaten für dieses Rezept habe ich aufgeführt, dass Sie verschiedene Mengen des Kakaos hinzufügen können – im Grunde, wenn Sie eher ein Milchschokolade Liebhaber mit weniger gehen, gehen dunkle Schokolade Liebhaber mit mehr. Was auch immer du tust, mach sie bald. Genießen!

Vergessen Sie nicht, den Newsletter von Mynutritionalpal.com zu abonnieren, um neue Rezeptbenachrichtigungen in Ihrem Posteingang zu erhalten!

Folge Mynutritionalpal.com auf Facebook | Instagram | Pinterest | Twitter für alle neuesten Updates, Rezepte und Inhalte.

Drucken

Schokolade Cannoli Cupcakes

Hast du dieses Rezept gemacht? Hinterlassen Sie eine Bewertung.

Zutaten

  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 6 EL Kakaopulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/4 TL Backpulver
  • 1/4 TL Zimt
  • 3/4 Tasse + 2 Esslöffel Kristallzucker
  • 1/4 Tasse ungesalzene Butter
  • 1/4 Tasse Pflanzenöl
  • 2 große Eier
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1/4 Tasse + 3 Esslöffel Milch (ich verwendete 1%)

Belag

  • 1 1/4 Tassen Vollmilch-Ricotta-Käse, je nach Bedarf verspeist *
  • 1 – 2 EL Kakaopulver
  • 1/4 Tasse Puderzucker (ich würde ein bisschen mehr Zucker hinzufügen, wenn Sie mit 2 EL Kakao)
  • 1/4 Tasse Mini Semi-Sweet Chocolate Chips oder gehackte Schokolade
  • 1 1/3 Tassen Sahne
  • 1/2 Tasse Puderzucker
  • 2 – 4 EL Kakaopulver, nach Geschmack
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 3 EL gehackte, geröstete ungesalzene Pistazien

Anleitung

  1. Ofen vorheizen auf 350 Grad. Mehl, Kakaopulver, Salz, Backpulver, Backpulver und Zimt 30 Sekunden in einer Rührschüssel verquirlen und beiseite stellen. In der Schüssel eines elektrischen Küchenmischers mit dem Paddelaufsatz Butter, 1 EL Pflanzenöl und Zucker peitschen, bis sie blass und flaumig sind, gelegentlich an den Seiten und am Boden der Schüssel kratzen. Restliches Pflanzenöl einmischen. Fügen Sie die Eier einzeln hinzu und mischen Sie, bis sie nach jeder Zugabe kombiniert sind, und fügen Sie Vanille mit dem zweiten Ei hinzu. Fügen Sie Weißweinessig zu einem flüssigen Messbecher hinzu, fügen Sie dann genug Milch hinzu, um 1/2 Tasse zu erreichen, verquirlen Sie zusammen (es wird gerinnen) und arbeiten Sie dann in drei getrennten Ansätzen 1/3 der Mehlmischung abwechselnd mit 1/2 der Milch Mischung, Mischen nur bis nach jeder Zugabe kombiniert und mit Mehl Mischung endet. Unterteilen Sie den Teig unter 12 mit Papier ausgekleideten Muffinförmchen und füllen Sie jede 2/3 voll (ungefähr 1/4 Tasse in jedem). Im vorgeheizten Ofen backen, bis der in die Mitte des Cupcakes eingefügte Zahnstocher sauber herauskommt, ca. 18 – 20 Minuten. Einige Minuten in Muffinform abkühlen lassen und dann in ein Drahtkühlgestell geben, um vollständig abzukühlen.
  2. In einer Schüssel Ricotta, 1 EL Kakaopulver und Puderzucker zusammen falten. Schokoladenchips einklappen. Die Mischung gleichmäßig auf die Oberseiten der Cupcakes verteilen.
  3. In einer separaten Rührschüssel mit einem elektrischen Handmixer Sahne aufschlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. Fügen Sie pulverisierten Zucker, Kakaopulver und Vanille hinzu und fahren Sie fort, Mischung zu Peitschen, bis sich steife Spitzen bilden. Über die Cupcakes streichen und mit Pistazien (oder mehr Schokoladenstückchen) bestreuen. Für beste Ergebnisse innerhalb von 1 Stunde servieren. Im Kühlschrank in einem luftdichten Behälter aufbewahren.
  4. * Ich habe meinen Ricotta verspannt, dann aber gefunden, dass er zu trocken ist, dann habe ich ihn ein zweites Mal ohne Anstrengung ausprobiert und es war die perfekte Konsistenz – also hängt es nur von der Portion Ricotta ab, die du hast. Sie möchten, dass es eine streichfähige Konsistenz gibt, aber nicht flüssig. Wenn ich den Ricotta abseife, mache ich es schnell, lege ihn einfach über eine Schicht Papierhandtücher und glätte ihn, wickle ihn ein und drücke etwas überschüssige Flüssigkeit aus.
  5. Rezeptquelle: Mynutritionalpal.com
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: