Red Velvet White Schokoladenkekse - Mynutritionalpal.com

Rote Samt-weiße Schokoladenkekse

Einige mögen roten Samt für einen besonderen Anlass retten, ich sage, jeder Tag ist ein toller Tag für roten Samt! Kein besonderer Anlass nötig. Ich habe letzte Woche ein paar Red Velvet Cupcakes für einen Freund gemacht, der eine Geburtstagsparty veranstaltete, und das hat mich dazu inspiriert, ein weiteres Dessert aus rotem Samt zu kreieren. Diese Kekse sind eine Kombination aus zwei meiner Lieblings Desserts, diese Red Velvet Cupcakes und Chocolate Chip Cookies.


Diese leicht schokoladigen, köstlich zähen, herrlich roten Kekse sind einfach fantastisch! Meiner Meinung nach ist roter Samt keine Schokolade, wenn ich ein Schokoladen-Dessert wollte, würde ich eine Schokoladendessert machen. Roter Samt ist für mich eine Kombination aus Vanille und Schokolade, man sollte den anderen nicht wirklich überwältigen. Deshalb, wenn ich rote Samt Rezepte mache, sind sie etwas mild auf den Kakao. Plus, wenn Sie zu viel Kakao verwenden, verbraucht es diese schöne rote Farbe, es macht es eher von einem bräunlichen kastanienbraunen Schatten anstatt von einem samtigen Rot. Ich habe auch versucht, diese Kekse mit halb braunem Zucker und halb granuliertem Zucker zu machen, und sogar die rote Farbe wegen der dunkelbraunen Farbe der Melasse im braunen Zucker zu verstecken, so dass der braune Zucker draußen war.
Diese Plätzchen würden auch köstlich sein, wenn Sie die weißen Chips weglassen und stattdessen sie mit Frischkäseglasur bereifen würden. Wenn Sie persönlich einen wirklich schokoladigen roten Samt bevorzugen, würde ich sagen, anstatt mehr Kakao in den Teig zu geben, fügen Sie einfach Milchschokolade oder halb süße Schokoladenstückchen anstelle der weißen Schokoladenstückchen hinzu.
Und an alle, die Sie früh Urlaub Pinners da draußen (ich rede definitiv nicht über mich selbst =), diese würde gut gehen auf der Weihnachts-oder Valentinstag-Liste. Genießen!

Vergessen Sie nicht, den Newsletter von Mynutritionalpal.com zu abonnieren, um neue Rezeptbenachrichtigungen in Ihrem Posteingang zu erhalten!

Folge Mynutritionalpal.com auf Facebook | Instagram | Pinterest | Twitter für alle neuesten Updates, Rezepte und Inhalte.

Drucken

{Mein Original} Red Velvet White Schokoladenkekse

5 von 1 Abstimmung

Hast du dieses Rezept gemacht? Hinterlassen Sie eine Bewertung.

Zutaten

  • 1 1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 2 1/2 EL Kakaopulver
  • 1 TL Maisstärke
  • 3/4 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 1/2 Tasse Butter, weich gemacht
  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 1 TL destillierter, weißer Essig
  • 1 großes Ei
  • 1 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 1 1/2 TL rote Lebensmittelfarbe
  • 3/4 Tasse weiße Schokoladenchips, geteilt

Anleitung

  1. Ofen auf 375 Grad vorheizen. In einer Rührschüssel Mehl, Kakaopulver, Maisstärke, Backpulver und Salz verquirlen.
  2. In der Schüssel eines elektrischen Standmixers, der mit einem Paddelaufsatz ausgestattet ist, Butter, Zucker und Essig zusammenschlagen, bis sie blass und locker sind, etwa 3 – 4 Minuten. Ei einrühren. Fügen Sie in Vanille und rote Lebensmittelfarbe hinzu und mischen Sie, bis sie gemischt sind. Wenn der Mixer auf niedrige Geschwindigkeit eingestellt ist, fügen Sie langsam trockene Zutaten hinzu und mischen Sie bis zum Mähdrescher. Weiße Schokoladenstückchen einrühren (Anmerkung: Ich habe die Hälfte der weißen Schokoladenstückchen gemischt, dann die andere Hälfte beiseite gelegt, um in die Oberseiten der gerollten Teigbälle zu drücken, damit mehr davon beim Backen durchscheinen … aber ich habe gerade bei Gonna Want bemerkt Sekunden, dass sie gerade einige weiße Schokoladensplitter nach dem Backen in die Spitzen der Kekse gepresst hat, genial!). Schöpfen Sie den Teig aus dem gehäuften Esslöffel und formen Sie ihn zu Bällchen. Auf Backpapier mit Backpapier oder Backpapier auslegen und im vorgeheizten Ofen 9 – 11 Minuten backen. Vor dem Umfüllen auf ein Gitter abkühlen lassen. Speichern Sie Cookies in einem luftdichten Behälter.

Drucken

{Aktualisiert} Red Velvet White Schokoladenkekse

5 von 1 Abstimmung

Hast du dieses Rezept gemacht? Hinterlassen Sie eine Bewertung.

Ausbeute: 3 Dutzend

Zutaten

  • 2 1/4 Tassen Allzweckmehl
  • 2 1/2 EL Kakaopulver *
  • 1 1/2 TL Maisstärke
  • 3/4 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 8 EL Butter bei Raumtemperatur
  • 6 EL Gemüsegemüse bei Raumtemperatur
  • 1 1/2 Tassen Kristallzucker
  • 1 großes Ei
  • 1 großes Eigelb
  • 1 1/2 TL weißer Essig
  • 1 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 1 Esslöffel rote Lebensmittelfarbe
  • 1 1/3 Tassen weiße Schokoladenstückchen, geteilt

Anleitung

  1. Ofen auf 375 Grad vorheizen. In einer Rührschüssel Mehl, Kakaopulver, Maisstärke, Backpulver und Salz verquirlen. Fügen Sie Butter, Backfett und Zucker in die Schüssel eines elektrischen Küchenmischers und mischen Sie bei mittlerer Geschwindigkeit bis sehr blass und flauschig etwa 4 Minuten. Fügen Sie Ei und Eigelb hinzu und mischen Sie bis zum Mähdrescher. Essig, Vanille und Lebensmittelfarbe hinzufügen und gut vermischen. Fügen Sie langsam trockene Zutaten hinzu und mischen Sie nur bis zum Mähdrescher. Mischen Sie in 1/2 Tasse weiße Schokoladenchips. Schaufeln Sie den Teig mit dem gehäuften Esslöffel voll (ca. 1 1/2 Esslöffel) und rollen Sie ihn in Kugeln und legen Sie ihn auf mit Butter oder Silpat ausgekleidete Backbleche. Drücken Sie vorsichtig etwa 6 weiße Schokoladenstückchen in die Oberseite jedes Kekses, wobei Sie darauf achten, die Kekse nicht zu platt zu machen (wenn Sie sie etwas absenken, formen sie sie auf die Höhe, bevor sie die Chips hinzugefügt haben) und backen im vorgeheizten Ofen 8 – 9 Protokoll. Lassen Sie einige Minuten auf dem Backblech abkühlen, bevor Sie es zum Abkühlen auf ein Drahtgitter legen. Speichern Sie Cookies in einem luftdichten Behälter.
  2. * Wenn Sie einen schokoladigeren Keks möchten, können Sie 1 – 2 Esslöffel Mehl durch einen zusätzlichen 1 – 2 Esslöffel Kakao ersetzen, der rot wird nicht ganz so lebhaft sein. Oder Sie können die weißen Schokoladenchips durch Schokoladenchips ersetzen.
  3. Rezeptquelle: Mynutritionalpal.com
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: