Peach Cookies {sieht aus wie ein echter Pfirsich!} - Mynutritionalpal.com

Pfirsich Cookies {Das Aussehen wie ein echter Pfirsich!}

Ich liebe es, wenn ich Kunst und Essen kombinieren kann, denn ich war schon immer so leidenschaftlich für jeden von ihnen. Diese Cookies sind die perfekte Kombination aus beidem. Und wenn das Essen schöner ist, schmeckt es nicht besser =)? Ich habe verschiedene Versionen dieser Cookies gesehen, die um Pinterest roamen und ich bin so aufgeregt, dass ich endlich dazu kam, sie auszuprobieren. Ich bemerkte einige Rezepte für Pflanzenöl und andere für Butter. Ich bin alles über die Butter-Version, weil Butter alles besser macht, nicht wahr?

Ich habe ein paar kleine Änderungen am Originalrezept aus dem Cafe Chocolada vorgenommen, wie zum Beispiel ein paar zusätzliche Esslöffel Zucker in die Keksteigmischung. Ich verwendete halb braunen Zucker (anstatt alles granuliert) und fügte Vanilleextrakt hinzu, um eine weitere leichte Geschmackschicht hinzuzufügen. Ich denke, Salz ist fast immer ein Muss für Keksteig, also fügte ich ein bisschen hinzu und benutzte gesalzene Butter. Dann entschied ich mich, den Keks zu malen, anstatt ihn in farbige Milch zu tauchen. Ich tauchte die erste ein und es war zu feucht, selbst nach einem schnellen Eintauchen in die Milch (plus das Bemalen der Kekse benötigt weniger Milch und je mehr Milch du benutzt, desto verdünnter wird die Farbe oder desto mehr Lebensmittelfarbe musst du hinzufügen um eine lebhafte Farbe zu erhalten, so benötigte diese Methode weniger von jedem.

Diese Kekse waren so lustig zu machen und zu dekorieren. Ich war in meiner Zone, wo zwei meiner liebsten Hobbies aufeinander treffen =). Obwohl Sie kein Künstler sein müssen, um diese zu machen, sind sie wirklich sehr einfach. Die andere große Sache über diesen Plätzchen ist, dass sie nicht nur wie Pfirsiche aussehen, aber sie haben dieses köstliche, süße Pfirsicharoma dank der Pfirsichmarmelade, die zwischen ihnen sandwiched ist. Sie könnten sogar Nutella verwenden und eine kleine "Grube" machen (kombinieren Sie einfach etwas Nutella mit den Krümeln, die Sie für die Grube entfernt haben). Ich denke, beim nächsten Mal werde ich sogar ein paar Tropfen Himbeer-Extrakt in die Milchmischung geben, weil ich die Pfirsich-Himbeer-Kombination liebe. Genießen!

Vergessen Sie nicht, den Newsletter von Mynutritionalpal.com zu abonnieren, um neue Rezeptbenachrichtigungen in Ihrem Posteingang zu erhalten!

Folge Mynutritionalpal.com auf Facebook | Instagram | Pinterest | Twitter für alle neuesten Updates, Rezepte und Inhalte.

Drucken

Pfirsich Cookies {Das Aussehen wie ein echter Pfirsich!}

Hast du dieses Rezept gemacht? Hinterlassen Sie eine Bewertung.

Ausbeute: 17 Sandwich Cookies (34 Singles)

Zutaten

  • 1 1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 3/4 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 10 1/2 EL Butter, weich gemacht
  • 1/3 Tasse Kristallzucker
  • 1/4 Tasse abgepackter hellbrauner Zucker
  • 1 großes Ei
  • 2 EL saure Sahne
  • 3/4 TL Vanilleextrakt

Füllen und Beschichten

  • Marmelade oder Konfitüre
  • 6 EL Milch, geteilt
  • rote und gelbe Lebensmittelfarbe
  • 1/2 Tasse Kristallzucker
  • frische Minzblätter zum Garnieren (optional)
  • Sie brauchen auch einen sauberen Pinsel

Anleitung

  1. Ofen auf 375 Grad vorheizen. In einer Rührschüssel Mehl, Backpulver und Salz verquirlen und beiseite stellen. In der Schüssel eines elektrischen Mixers, der mit dem Paddelaufsatz versehen ist, Butter, Kristallzucker und hellbraunen Zucker bei mittlerer bis langsamer Geschwindigkeit, bis sie gut vermischt sind, etwa 1 Minute einrühren. Ei und Vanille unterrühren. Fügen Sie saure Sahne hinzu und mischen Sie, bis sie gemischt sind. Mit dem Mixer bei niedriger Geschwindigkeit langsam trockene Zutaten zugeben und kurz einrühren. Schaufeln Sie den Teig aus, 1 Teelöffel gleichzeitig und rollen Sie den Teig mit gebutterten Händen zu einem Ball. Lege die Bälle auf das Backblech (du kannst 15 auf jedes Blatt legen, aber am Ende bleiben 4 übrig, es sei denn du machst eine Doppelcharge, es wäre egal, ob du so viele passen würdest). Im vorgeheizten Ofen 14-15 Minuten backen, bis der Boden leicht goldbraun ist. Übertragen Sie Cookies zum Abkühlen auf ein Drahtgitter. Lassen Sie die Kekse vollständig abkühlen, verteilen Sie dann etwa 1 Teelöffel Pfirsichkonfitüre gleichmäßig auf den Boden eines Kekses und drücken Sie dann einen weiteren Keks vorsichtig über die Marmeladenschicht, um sie zusammen zu schieben. Wiederholen Sie diesen Vorgang mit den verbleibenden Cookies.
  2. Um Kekse zu dekorieren, gießen Sie 3 EL Milch in zwei kleine Schüsseln. Tint eine Schüssel Milch mit roten Lebensmittelfarbe, bis es ein leuchtendes Pink erreicht, dann tönte die andere Schüssel Milch mit gelben Lebensmittelfarbe, bis es ein leuchtendes Gelb erreicht. Nehmen Sie einen Pinsel und tauchen Sie in die gelb getönte Milch und malen Sie dann nach dem Zufallsprinzip über beide Kekse, wobei einige Bereiche unbemalt bleiben. Dann tauchen Sie den Pinsel in rot getönte Milch und malen Sie zufällig über unbemalte Bereiche und mischen Sie leicht (Tipp: Ich fand die weniger Milch, die ich über den Keks malen konnte, desto besser, denn dann werden Ihre Kekse nicht matschig. Sie brauchen wirklich nicht sehr viel). Unmittelbar nach dem Bemalen des Kekses den ganzen Keks mit Zucker eintauchen und bestreichen. Fügen Sie bei Bedarf ein oder zwei frische Minzblätter in die Seite jedes Kekses ein. In einem luftdichten Behälter aufbewahren.
  3. Rezepte Quelle: etwas angepasst von Cafe Chocolada

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: