Ostern Sugar Cookie Squares - Mynutritionalpal.com

Ostern Sugar Cookie Squares

Wer sagt, dass der Osterhase keine Kekse will, so wie der Weihnachtsmann auch jedes Jahr kommt? Kekse am Vorabend vor dem Feiertag zu lassen, ist nicht nur für den Weihnachtsmann. Lassen Sie uns jetzt den Osterhasen nicht abreißen =).


Habe ich dir schon gesagt, wie sehr ich diese Zuckerplätzchenquadrate liebe? Ich mache sie durchschnittlich 2-3 Mal im Monat und nehme sie zu fast jeder Familie zusammen. Es ist lustig, sie sind immer die ersten, die bei den Zusammenkünften vorbeikommen und sogar meinen weißen Schoko-Himbeer-Käsekuchen schlagen. Sie werden von Kindern und Erwachsenen gleichermaßen geliebt. Es ist schwer für mich, nicht 3 gleichzeitig zu essen =). Wenn ich sie für meine kleine Familie mache, muss ich den Nachbarn immer etwas geben, da diese gefährlich lecker sind! Sie machen so viel Spaß in den Ferien, weil Sie die Zuckerguss- und Streufarben umschalten können. Ich entschied mich, die Zuckergussmenge etwas zu erhöhen, um sicherzustellen, dass die diagonalen Linien oben genug sind. Verwenden Sie daher nicht die in der Originalrezeptur angegebenen Mengen, sondern verwenden Sie die unten angegebene. Ich wünsche euch allen ein schönes Osterfest!

Vergessen Sie nicht, den Mynutritionalpal.com-Newsletter zu abonnieren, um neue Rezeptbenachrichtigungen in Ihrem Posteingang zu erhalten!

Folgen Sie Mynutritionalpal.com auf Facebook | Instagram | Pinterest | Twitter für alle neuesten Updates, Rezepte und Inhalte.

Drucken

Ostern-Zuckerplätzchen-Quadrate

Hast du dieses Rezept gemacht? Hinterlassen Sie eine Bewertung.

Ausbeute: 24 Quadrate

Zutaten

  • 1/2 Tasse Butter, weich gemacht
  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 1 Ei
  • 1 Eiweiß
  • 1 1/2 Esslöffel saure Sahne (ich mache nur 1 gehäuften Esslöffel)
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • Rote, gelbe und grüne Lebensmittelfarbe
  • Weiße streusel

Vanille-Zuckerguss

  • 6 EL Butter, weich gemacht
  • 3 Tassen Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 4 EL halb und halb

Anleitung

  1. Ofen auf 375 Grad vorheizen. Butter eine 13 "x 9" Backform, beiseite stellen. In einer Rührschüssel Mehl, Backpulver und Salz mischen und beiseite stellen. In der Schüssel eines Elektromixers schlagen Sie Butter und Zucker zusammen, bis sie bleich und flauschig sind. Ei und Eiweiß einrühren. Sauerrahm und Vanille zugeben und mischen, bis sie vermischt sind. Fügen Sie langsam trockenes Gemisch hinzu und rühren Sie, bis sich alles gut verbindet. Mit gebutterten Händen die Mischung vorsichtig in eine gebutterte Auflaufform drücken. 17 – 20 Minuten backen, bis der in die Mitte eingeführte Zahnstocher sauber herauskommt und die Ränder leicht goldgelb sind. Alles abkühlen, dann frieren und in Quadrate schneiden.

Vanille-Zuckerguss

  1. Kombinieren Sie alle Zutaten in einer großen Rührschüssel und verwenden Sie einen elektrischen Mixer, peitschen Sie alles gut und flockig (ich habe das in separaten Schritten gemacht, aber ich glaube nicht, dass es notwendig ist).
  2. Bereiten Sie die Sugar Cookie Squares gemäß den aufgeführten Anweisungen vor und lassen Sie sie vollständig abkühlen. Bereiten Sie Vanilleglasur gemäß den Anweisungen vor, und schöpfen Sie 1/3 der Vanilleglasur in eine separate Rührschüssel (etwa eine halbe Tasse). Verbleibende 2/3 des Zuckergusses mit roter und gelber Lebensmittelfarbe (Verhältnis 1: 2, fügen Sie für jeden Tropfen Rot 2 Tropfen Gelb hinzu), fügen Sie Lebensmittelfarbe hinzu und rühren Sie mit einer Gabel oder einem Elektromixer, bis die gewünschte orange Farbe erreicht ist. Verbleibende 1/3 Glasur mit grüner Lebensmittelfarbe bis die gewünschte grüne Farbe erreicht ist.
  3. Verteilen Sie den Orangenguss gleichmäßig über das gesamte Blatt des "Plätzchens" und schneiden Sie es in Quadrate (Kekse). Schöpfen Sie grünen Zuckerguss in einen Ziploc-Beutel und verschließen Sie den Beutel. Schneiden Sie dann mit einer Schere ein winziges Ende von einer der Kanten des Ziploc-Beutels ab (beginnen Sie winzig mit dem Schneiden, da dies die Größe beim Paspeln bestimmt. Sie können nach dem Testen der Größe des Rohrs, falls gewünscht, mehr schneiden.) Dann Rohrdiagonalen Wiederholen Sie diesen Vorgang in einer Richtung über jedem Cookie (siehe Fotos unten), indem Sie diagonale Linien in die entgegengesetzte Richtung machen. Umreißen Sie den Rand jedes Plätzchens mit grünem Zuckerguss. Bestreuen Sie jedes Plätzchenquadrat mit weißen Streuseln. Speichern Sie Cookies in einem luftdichten Behälter.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: