Orange, Aprikose und Karotte Couscous

Orange, Aprikose und Karotte Couscous

Als ich nach Kansas City gezogen bin, dauerte es nicht lange, bis mein Freund mich dazu überredete, dem Online-Dating eine Chance zu geben. Alle meine Freunde hier sind verheiratet – so verheiratet, dass sie keinen einzigen Freund kennen, mit dem ich mich treffen könnte. Ich arbeite auch von zu Hause aus, also habe ich keine geeigneten Junggesellen in meinem nicht existierenden Büro getroffen. Die einzigen Leute, die an meine Tür klopften, waren UPS, USPS oder FedEx.

Eines Abends gab ich zu, dass keiner der Lieferjungs mein Seelenverwandter war und dass mein hartnäckiger Freund vielleicht einen Punkt hatte. Ich schenkte mir ein Glas Wein ein und stellte fest, dass ich ein Profil auf einer Online-Dating-Seite eingerichtet hatte. Ich goss ein weiteres Glas ein und machte mir den Mut, ein Foto hochzuladen. Zu meiner angenehmen Überraschung strömten Nachrichten in meinen Posteingang. Einige waren süß, andere brachten mich zum Lachen, einige waren offensiv vorwärts (Sie ansehend, BeefCake79), und andere waren so voll mit Grammatikfehlern, dass ich sie nicht ernst nehmen konnte. Obwohl ich die überwiegende Mehrheit von ihnen entlassen habe, war ich von allen sehr geschmeichelt.

Ich stimmte zu, mit einem Typen, der nett und süß aussah, auf ein Bier zu gehen, kam aber nach Hause und fühlte mich nervös und unbeholfen. Ich rief meinen besten Freund an und wir erklärten: "Weiter!" Nach einem anderen Date stellte ich fest, dass Online-Dating sehr ähnlich ist wie Shopping für Schuhe online. Du weißt nie genau, womit du es zu tun hast, bis du sie im richtigen Leben siehst und sie ausprobierst.

Ich fing an, Kaffee-Dates zu machen, nur um eine Ausrede zu bekommen, um aus dem Haus zu kommen. Ich rief meinen Freund nach jedem auf, um Beobachtungen zu teilen. Wie, 5 Fuß 10 Zoll online ist viel mehr wie 5 Fuß 8 Zoll im wirklichen Leben. Nicht in Bildern lächeln? Schiefe Zähne. Looong Absätze unter "über mich"? Narzissmus bestätigt, lenke klar.

Der Dezember rollte herum und ich war bereit, diese Online-Dating-Sache aufzugeben. Dann tauchte auf meinem Bildschirm ein Bild von einem hübschesten Burschen mit seinem flauschigsten Köter auf. Er schien ziemlich gut "auf dem Papier" – ein Freidenker, ehemaliger Vegetarier, Hauskaffeeröster. Ich beschloss, es cool zu spielen, ihn wissen zu lassen, dass ich ihn besucht hatte und ob er mir zuerst eine Nachricht zukommen ließ. Ba-ding! Er lobte meine Schwäche für Speck und wir schrieben für eine Woche hin und her.

Wir haben uns vorgenommen, uns im Kunstmuseum zu treffen. Ich war nervös, weil ich nie zuvor so gerne jemandem geschrieben hatte. Ich lief natürlich ein paar Minuten zu spät, also eilte ich zum Souvenirladen, um nach ihm zu suchen. Er lächelte und sagte: "Hey", und ich wusste, dass ich damals mit Online-Dating fertig war. Er öffnete ein Kinderbuch, um mir ein lebensgroßes Foto von einem Lama zu zeigen. Ich lachte und er war fertig. Wir erkundeten die Fotoausstellung, die wir besuchen sollten – Terry Evans 'Retrospektive zum Thema. Dann wanderten wir durch das Museum, bis sie uns nicht mehr herumlaufen ließen, und die Tage, die wir zusammen verbrachten, waren ein verschwommenes Lächeln und wedelnde Schwänze. Cheesy, ja, aber auch allerlei wunderbar.

Dieses Couscous-Rezept stammt von einem netten Leser namens Enid. Sie hat mir vor Monaten eine E-Mail geschickt und ich habe ihr Rezept für den Winter abgeschrieben. Der Couscous ist eine schnelle, leichte Mahlzeit oder Beilage, die Sie mit Pantry Zutaten machen können. Ich fürchtete, einige der Zutaten könnten schwer zu finden sein, aber ich war froh, bei Trader Joe's Vollkorn-Couscous zu finden und für weniger als drei Dollar Essig im Gesundheitsladen. Ume Essig ist ein Pflaumenessig mit einem schönen rosa Farbton, der die Süße von Orangensaft und getrockneten Aprikosen ausgleicht. Als ich die Flasche sah, wurde mir klar, dass ich sie in mehreren Geschäften gesehen hatte, also hoffe ich, dass du keine Schwierigkeiten hast, sie zu finden.

Ich konnte nicht widerstehen, ein wenig mit dem Rezept herumzubasteln, aber das heißt nicht, dass es nicht perfekt war. Ich fügte eine Karotte hinzu, da ich eine hatte und es schien eine gute Idee zu sein. Ich las ihre Anweisungen falsch, um die Zwiebel fein zu würfeln und schnitt sie stattdessen dünn auf, aber mein gutaussehender Bursche und ich genossen die Art und Weise, wie es sich herausstellte.

Ein schneller Couscoussalat mit einer delikaten Balance aus süßen, knackigen und würzigen Winteraromen. Achten Sie darauf, Ihre Zutaten vorzubereiten, bevor Sie den Topf auf den Herd stellen, um zu kochen, denn sobald dies geschieht, kommt dieser Salat sehr schnell zusammen.

Zutaten

  • 1 Tasse Vollkorn-Couscous
  • ½ Tasse Wasser
  • 1 Tasse Orangensaft (vorzugsweise frisch gepresst)
  • ¼ Tasse extra-natives Olivenöl
  • 5 Teelöffel Pflaumenessig
  • Meersalz
  • 10 getrocknete Aprikosen, in dünne Scheiben geschnitten (ca. ⅓ Tasse)
  • 2 Esslöffel getrocknete Johannisbeeren oder Rosinen
  • 2 Teelöffel geriebener frischer Ingwer
  • ¼ mittelgroße rote Zwiebel, fein geschnitten oder gewürfelt (ca. ½ Tasse)
  • 1 mittelgroße Karotte
  • ¼ Tasse Pinienkerne

Anleitung

  1. Couscous in eine mittelgroße Schüssel geben und beiseite stellen. In einem kleinen Topf Wasser, Orangensaft, Olivenöl, 4 Teelöffel Essig und eine Prise Meersalz vermischen. Die Mischung zum Kochen bringen und die getrockneten Früchte und den Ingwer hinzufügen. Lassen Sie etwa 1 Minute köcheln.
  2. Nach einem schnellen Rühren die flüssige Mischung über den trockenen Couscous gießen. Umrühren, um die trockenen Couscous-Taschen zu entfernen. Mit einem Gemüseschäler die Möhre in Streifen über den Couscous schälen und das Gebräu mit einem Teller oder Küchentuch bedecken, um die Hitze einzufangen.
  3. Der Couscous wird in etwa 15 bis 20 Minuten selbst kochen. In der Zwischenzeit spülen Sie die geschnittene Zwiebel unter fließendem Wasser und dann werfen Sie es mit 1 Teelöffel Essig in einer kleinen Schüssel, um den Geschmack zu mildern. In einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze die Pinienkerne toasten, bis sie leicht golden und duftig sind.
  4. Wenn der Couscous gekocht ist, mit einer Gabel auffließen, dann die Zwiebel und die Pinienkerne unterrühren. Warm oder gekühlt servieren.

Anmerkungen

Rezept nach Enids Orange Couscous.
Machen Sie es nussfrei: Unterlassen Sie einfach die Pinienkerne.

▸ Nährwertangaben

Die angezeigte Information ist eine Schätzung, die von einem Online-Nährwertrechner bereitgestellt wird. Es sollte nicht als Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters angesehen werden.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: