Mini Kürbis Cupcakes mit Frischkäseglasur - Mynutritionalpal.com

Mini Pumpkin Cupcakes mit Frischkäseglasur

Wahu! Zeit für den Urlaub … ähm … ich meine nächsten Monat, Zeit für die Ferien! Meine Lieblingszeit des Jahres sind die Ferien. Warum? All das Essen natürlich =)! Deshalb bin ich mir selbst weit voraus. Aber ich kann mir nicht helfen, ich sah diese kleinen Süßigkeiten Kürbisse im Laden neulich und dachte, Oh, ich muss nur etwas mit diesen backen. Ich kaufte eine große Tüte und versteckte dann einige im Schrank, aber irgendwie gelang es meiner Familie, sie zu erschnüffeln. Ich schätze, der Backschrank ist eine Selbstverständlichkeit, jeder weiß, dass ich dort oben einen riesigen Vorrat an Leckereien habe =). Zum Glück gab es gerade noch genug, um die perfekten Cupcake-Toppers für diese leckeren, mundgerechten Mini Pumpkin Cupcakes zu machen.

Für dieses Rezept habe ich mein Rezept für Kürbis-Riegel mit dem Cupcake-Teil meiner Kürbis-Cupcakes mit Schokoladen-Ganache und Spiced Cream Cheese Frosting (einer meiner Lieblings-Cupcakes) kombiniert. Diese niedlichen Mini-Cupcakes packen viel Süße, Feuchtigkeit, Geschmack und Kürbis-Qualität in einen kleinen Bissen. Sie wären perfekt für eine Halloween-Party oder natürlich für Thanksgiving. Sie können nicht Thanksgiving ohne irgendeine Art von Kürbis Dessert haben, oder? Oder du kannst sie machen und zum Frühstück essen wie meine Kinder, wenn sie nicht matt sind, sind sie im Grunde genommen ein flauschiger Kürbis-Muffin, also dachte ich, warum nicht =).

Genießen und teilen, denn das sind die perfekten Sharing-Größe!

Vergessen Sie nicht, den Newsletter von Mynutritionalpal.com zu abonnieren, um neue Rezeptbenachrichtigungen in Ihrem Posteingang zu erhalten!

Folge Mynutritionalpal.com auf Facebook | Instagram | Pinterest | Twitter für alle neuesten Updates, Rezepte und Inhalte.

Drucken

Mini Pumpkin Cupcakes mit Frischkäseglasur

Hast du dieses Rezept gemacht? Hinterlassen Sie eine Bewertung.

Ausbeute: 3 1/2 Dutzend

Zutaten

  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 1 TL Zimt
  • 1/4 TL Muskatnuss
  • 1/4 TL Ingwer
  • 1/2 Tasse packte hellbraunen Zucker
  • 1/3 Tasse Kristallzucker
  • 1/3 Tasse Butter, geschmolzen und verquirlt, um etwas abzukühlen
  • 1/3 Tasse Apfelmus, bei Raumtemperatur
  • 1 großes Ei
  • 1 großes Eigelb
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 3/4 Tasse + 2 EL in Dosen Kürbispüree
  • 2 1/2 EL Buttermilch
  • 1 Rezept Frischkäseglasur, Rezept folgt
  • 44 Kürbissüßigkeiten, optional

Frischkäse Zuckerguss

  • 4 Unzen . Frischkäse, weichgemacht
  • 1/4 Tasse Butter, weich gemacht
  • 2 Tassen Puderzucker
  • 1/2 TL Vanilleextrakt

Anleitung

  1. Ofen vorheizen auf 350 Grad. Mehl, Backpulver, Backpulver, Salz, Zimt, Muskat und Ingwer in einer Rührschüssel verquirlen und beiseite stellen. In einer separaten großen Rührschüssel, unter Verwendung eines elektrischen Handmixers bei niedriger Geschwindigkeit, mischen Sie hellbraunen Zucker, Kristallzucker, Butter und Apfelmus, bis alles gut vermischt und glatt ist, etwa 1 Minute. Ei, Eigelb und Vanille unterrühren. Kürbispüree und Buttermilch zugeben und gut vermischen. Fügen Sie langsam trockene Zutaten hinzu und vermischen Sie sie nur bis zum Mähdrescher. Füllen Sie die mit Papier ausgekleideten Mini-Muffinförmchen zu 2/3 (je etwa 1 leicht gehäufter Esslöffel) und backen Sie im vorgeheizten Ofen 12 – 14 Minuten, bis der in die Mitte des Cupcakes eingesetzte Zahnstocher sauber herauskommt. Mit Cream Cheese Frosting vollständig abkühlen lassen und dann mit einem Kürbisknüppel garnieren. In einem luftdichten Behälter aufbewahren.
  2. Hinweis: Ich würde empfehlen, diese innerhalb von ein oder zwei Stunden zu servieren, wenn Sie die Kürbissüßigkeiten hinzufügen, denn danach beginnt der Zuckerguss, die Süßigkeiten zu brechen. Ich würde auch empfehlen, sie im Kühlschrank (wenn nicht innerhalb weniger Stunden) in einem luftdichten Behälter zu lagern und dann vor dem Servieren bei Raumtemperatur ruhen zu lassen.

Frischkäse Zuckerguss

  1. Kombinieren Sie Frischkäse und Butter in einer Rührschüssel und verwenden Sie einen elektrischen Handmixer bei mittlerer Geschwindigkeit, mischen Sie sich bis hell und locker. Puderzucker und Vanille hinzugeben und bei niedriger Geschwindigkeit vermischen, bis sie sich vermischen, dann auf mittlere und Peitsche bis sie weich und locker sind.
  2. Rezeptquelle: Mynutritionalpal.com
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: