Mein Liebling Chia Seed Pudding

Mein Liebling Chia Seed Pudding

Ich teile heute mein neues Frühstücksrezept – Chia Pudding. Ich war in der Vergangenheit kein großer Fan von Chia-Puddings (diese cremige Mischung ist die einzige Ausnahme).

Diese zitrusartige Version hat meine Meinung über Chia Pudding völlig verändert. Dieser Vanille-Orange Chia Pudding schmeckt wie Sonnenschein in einer Schüssel.

Jetzt wache ich auf und sehne mich nach Chia-Samenpudding. Was großartig ist, weil ich heute einzelne Portionen Chia Pudding machen kann und sie für den Rest der Woche genießen kann. Fruhstuck ist fertig!

Der beste Chia-Samen-Pudding

Frische Zitrusfrüchte, Vanille und Honig passen perfekt zu Chiasamen. Vor allem, wenn Sie eine Basis aus cremiger hausgemachter Cashew-Milch verwenden. Sie können auch gekaufte Mandelmilch oder Kokosnussmilch verwenden, aber ich liebe wirklich den reichen, neutralen Geschmack und die cremige Textur, die Cashew-Milch bietet.

Dieses einfache Rezept erfordert überhaupt kein Kochen; es braucht nur eine einstündige (oder über Nacht) Ruhe, um den Chiasamen Zeit zu geben, sich zu plumpsen. Der resultierende Tapioka-artige Pudding schmeckt ähnlich wie ein Cremesicle oder ein Orange Julius.

Genießen Sie diesen Chia Pudding zum Frühstück, Nachtisch oder als Snack. Es ist ein cremiger, sättigender und gesunder Genuss, egal wie Sie es servieren. Chia-Samen sind reich an Ballaststoffen und Omega-3-Fettsäuren (aztekische Krieger verlassen sich auf sie als Energiequelle), so dass dieser Chia-Samen-Pudding Sie für eine Weile in Schwung hält!

Wie immer, lass mich bitte wissen, wie dir dieses Rezept in den Kommentaren gefällt! Dein Feedback hält mich auf Trab und deine Sternbewertungen ermutigen andere Leser, dieses Rezept auszuprobieren.

Außerdem schulde ich Ihnen eine Folgemaßnahme zum Marktbowl des letzten Monats. Als ich erzählte, dass ich diesen Winter gekämpft habe, habe ich so viele nachdenkliche Antworten erhalten und von vielen von euch gehört, die im gleichen Boot waren. Auf Ihren Drängen machte ich einen Termin mit meinem Arzt, um meine Eisen-, Schilddrüsen-, Vitamin B-Spiegel und so weiter zu überprüfen – glücklicherweise waren alle Ergebnisse normal.

Es scheint, ich bin nur saisonal betroffen. Solarbetrieben, wenn Sie so wollen. Wenn Sie sich diesen Winter träge fühlen, empfehle ich Ihnen, eine Dosis von Sonnenlicht direkt nach dem Aufstehen zu bekommen. Ob das durch das Öffnen der Schlafzimmer Jalousien oder das Frühstück neben einem sonnigen Fenster, ich denke, es wird helfen.

Ich versuche auch zu akzeptieren, dass verschiedene Jahreszeiten unterschiedliche Energien anbieten. Vielleicht arbeite ich im Winter einfach etwas langsamer, und das ist in Ordnung. Vielleicht kannst du es erzählen. Das Frühstück hilft mir, loszulegen, das weiß ich sehr!

Dieses cremige Chia-Seed-Pudding-Rezept schmeckt wie ein Cremsicle! Sie werden diese gesunde glutenfreie Belohnung genießen – genießen Sie sie als Snack, Dessert oder Frühstück. Rezept ergibt 1 Portion; Multiplizieren Sie wie nötig oder sehen Sie sich die Rezept-Notizen an, um insgesamt 4 Portionen zuzubereiten.

Zutaten

Pro Portion

  • 1 Tasse hausgemachte Cashew-Milch, Mandelmilch oder leichte Kokosmilch
  • ½ Teelöffel Orangenschale, vorzugsweise aus einer organischen Orange
  • ⅛ Teelöffel Vanilleextrakt, mehr nach Geschmack
  • 3 Esslöffel Chiasamen
  • Empfohlene Toppings: Nieselregen oder Ahornsirup, Bananenscheiben, frische oder aufgetaute Beeren oder meine Beeren-Chia-Samenmarmelade, Kokosraspeln, geröstete gehackte Nüsse …

Anleitung

  1. In einem kleinen Glas (diese sind perfekt) oder Schüssel, kombinieren Sie die Milch, Orangenschale und Vanilleextrakt. Schmecken Sie, und wenn Sie einen ausgeprägteren Vanillegeschmack wünschen, fügen Sie einen weiteren ⅛ Teelöffel Vanilleextrakt hinzu. Achten Sie darauf, den zusätzlichen Vanilleextrakt zu messen, anstatt einfach mehr hineinzuschütten – es ist einfach, über Bord zu gehen.
  2. Die Chia-Samen verquirlen, die Schale abdecken und mindestens 2 Stunden (oder über Nacht) im Kühlschrank ruhen lassen, bis die Chiasamen genug Feuchtigkeit aufgenommen haben, um einen puddingähnlichen Zustand zu erreichen. Wenn du daran denkst, rühre es irgendwann auf dem Weg, Chia-Klumpen aufzulösen.
  3. Vor dem Servieren noch einmal umrühren, um alle Klumpen von Chiasamen aufzubrechen. Servieren Sie mit einem Schuss Honig oder Ahornsirup und zusätzlichen Belägen. Dieser Pudding bleibt etwa 5 Tage lang im Kühlschrank bedeckt.

Anmerkungen

Mach es vegan: Drizzle Ahornsirup an der Spitze statt Honig.
Machen Sie es nussfrei: Verwenden Sie eine nussfreie Milch und nicht mit Nüssen.
Ändere es: Ich habe es noch nicht versucht, aber ich wette, dass dieses Rezept auch mit anderen Sorten von Zitrusschalen schmecken würde.
Um 4 Portionen gleichzeitig zu machen: Kombinieren Sie 4 Tassen Milch, 2 Teelöffel Orangenschale und ½ Teelöffel Vanilleextrakt. Fügen Sie bis zu ½ Teelöffel Vanilleextrakt hinzu, um einen ausgeprägteren Vanillegeschmack zu erhalten. Schneebesen in ¾ Tasse Chiasamen und über Nacht im Kühlschrank aufbewahren.
Rezeptaktualisierung 15.03.17: Ursprünglich bestand mein Rezept aus Orangensaft für extra Orangengeschmack. Ich bin jedoch auf die Tatsache aufmerksam geworden, dass der Säuregehalt von Orangensaft das Aufquellen von Chiasamen verhindern kann – dies hängt vom pH-Wert des Orangensaftes und der anderen Flüssigkeit ab. Ich habe das Rezept von der ursprünglichen ¾ Tasse Milch, ¼ Tasse Orangensaft und ¼ Teelöffel Orangenschale auf das Rezept, das Sie oben sehen, bearbeitet. Es ist genauso gut und zuverlässiger! Ich entschuldige mich aufrichtig bei allen, die schon einmal damit zu kämpfen hatten – was Sie hier oben sehen, ist eigentlich, wie ich den Pudding überhaupt gemacht habe, und ich habe festgestellt, dass er mit allen oben genannten Milchoptionen funktioniert.

▸ Nährwertangaben

Die angezeigte Information ist eine Schätzung, die von einem Online-Nährwertrechner bereitgestellt wird. Es sollte nicht als Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters angesehen werden.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: