Mega Crunchy Romaine Salat mit Quinoa

Mega Crunchy Romaine Salat mit Quinoa

Siehst du den Salat? Ich habe nur Reste zum Frühstück gegessen. Nach meiner alljährlich zu vielen Kartoffelchips am See mit meiner Familie sehne ich mich nach frischen, hellen, angenehm knusprigen Sachen. Sicher bin ich nicht der Einzige!

Ich möchte Ihnen wirklich alles über Oklahoma erzählen, und wie die Bäume zu Brokkoliröschen werden und der Dreck rot wird bei dieser vertrauten Fahrt nach Süden auf der I-35. Ich möchte dir erzählen, dass du meine neueste Cousine kennen gelernt hast und wie sie mich für über eine Stunde halten ließ (vielleicht habe ich sie ein bisschen gechoppt). Und wie extra-süß ist Cookie nach ein paar Tagen. Sie kuschelt sich jetzt unter meinen rechten Ellbogen.

Ich habe gerade das Manuskript für mein Kochbuch zurückbekommen, also habe ich eine anstrengende Woche des Schneidens und trinke zu viel Kaffee vor mir. Ich kann endlich die Ziellinie sehen. Ich freue mich darauf, alles zusammen zu bringen und mich wieder mit euch in den Kommentaren und auf Instagram zu unterhalten. Ich habe dich wirklich vermisst.

Wie auch immer, dieser Salat ist inspiriert von einem, den ich vor ein paar Wochen bei Trader Joe erreicht habe. Sie nennen es den "Mega Crunchy Salat mit einem Biss". Ich nahm einen der letzten, bevor sie geschlossen wurden, also war es nicht ganz so knusprig wie es hätte sein sollen, aber ich erkannte das Potenzial.

Hier ist meine Version des Trader Joes Salat, der kein toter Wecker ist, aber nah. Mein Salat besteht aus gehacktem Römersalat, Radieschen, Karotten, gerösteten Sonnenblumenkernen, Quinoa und getrockneten Cranberries.

Dieser Salat ist eine große, bunte Schale mit gesundem, knackigem Geschmack. Es packt gut zum Mittagessen, wenn Sie nur das zippy Koriander-Kalk-Dressing getrennt aufbewahren. Salate sind so ziemlich alles, was ich zu dieser Jahreszeit essen will, also werde ich bald wieder mit mehr Salaten kommen.

Schauen Sie sich an, wie man Fluffy Quinoa perfekt macht

Dieser unwiderstehliche Salat ist dem "Mega Crunchy Salad with a Bite" von Trader Joe nachempfunden. Er ist leicht, aber sättigend, gesund und voller frischer Aromen. Dieser Salat ist ideal für später; Lagern Sie das Dressing separat und werfen Sie es kurz vor dem Servieren. Rezept ergibt 4 mittelgroße Salate.

Zutaten

Salat

  • ⅔ Tasse ungekochte Quinoa, abgespült
  • 1 Tassen Wasser
  • ½ Tasse rohe Sonnenblumenkerne
  • ½ Teelöffel Olivenöl
  • 1 kleiner Römerkopf (etwa 11 Unzen) oder eine 5 bis 6-Unze-Beutel von Romaine, in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 1 Tasse zerkleinerte Karotten (ich habe 2 große Karotten verwendet, mit einem Julienneschäler in Bänder verwandelt und grob gehackt)
  • 1 Tasse gehackter Kohl (grün oder lila) oder Brokkoli Krautsalat
  • ½ Tasse gehackte Radieschen
  • ½ Tasse getrocknete Cranberries

Zippy Koriander Dressing

  • ⅓ Tasse Olivenöl
  • 3 Esslöffel Limettensaft (ca. 2 mittlere Limetten)
  • 2 Esslöffel Reisessig
  • ¼ Tasse leicht gepackter frischer Koriander
  • 2 Teelöffel Honig oder Ahornsirup
  • 2 mittelgroße Knoblauchzehen, grob gehackt
  • ½ Teelöffel feinkörniges Meersalz
  • ¼ Teelöffel Chipotle Chilipulver oder normales Chilipulver

Anleitung

  1. Um die Quinoa zu kochen: Quinoa und Wasser in einem mittelgroßen Topf vermischen. Bringe die Mischung bei mittlerer Hitze zum Kochen, dann reduziere die Hitze etwas, um ein sanftes Köcheln zu erhalten. Kochen, bis die Quinoa das gesamte Wasser aufgenommen hat, etwa 10 bis 15 Minuten. Reduzieren Sie die Hitze im Laufe der Zeit, um ein sanftes Köcheln zu erhalten.
  2. Entfernen Sie den Topf von der Hitze, decken Sie ab und lassen Sie die Quinoa 5 Minuten lang dämpfen. Fluff mit einer Gabel und beiseite stellen, um abzukühlen.
  3. Toast die Sonnenblumenkerne: Kombinieren Sie die Sonnenblumenkerne und Olivenöl in einer mittleren Pfanne. Bei mittlerer Hitze kochen, dabei häufig umrühren (vorsichtig, sie werden brennen), bis die Samen duften und anfangen, an den Rändern leicht golden zu werden. Vom Herd nehmen und beiseite stellen, um abzukühlen.
  4. In einer großen Servierschüssel die vorbereiteten Römer, Karotten, Kohl, Radieschen und Preiselbeeren mischen. Sobald die Quinoa und Sonnenblumenkerne abgekühlt sind, fügen Sie sie auch in die Schüssel.
  5. Zubereitung des Dressings: In einem Mixer oder einer kleinen Küchenmaschine alle Zutaten gut mischen und gut verrühren, um die Seiten nach Bedarf abzukratzen. Schmecken und nach Bedarf anpassen – es sollte zippy sein, aber wenn es überwältigend herb ist, fügen Sie ein bisschen mehr Honig hinzu. Wenn Sie ein bisschen mehr Kick möchten, fügen Sie noch einen ¼ Teelöffel Chilipulver hinzu.
  6. Wenn du den Salat auf einmal servierst, beträufle genug Dressing, um den einmal geworfenen Salat (du verwendest vielleicht nicht alles) leicht zu beschichten und zu kombinieren. Wenn Sie Reste haben wollen, lagern Sie den Salat separat vom Dressing und werfen Sie ihn kurz vor dem Servieren.

Anmerkungen

Mach es vegan: Verwenden Sie Ahornsirup anstelle von Honig.
Ändere es: Dieser Salat ist sehr flexibel. Sie können Ihr Grün der Wahl anstelle von Romana verwenden (wenn Sie Grünkohl verwenden, der besser zum Dressing passt, achten Sie darauf, die zähen Rippen zu entfernen und zu massieren, bevor Sie ihn in die Schüssel geben). Sie können die gehackten vegetarischen Bestandteile auch ändern – Sie benötigen ungefähr 2 ½ Tassen insgesamt.

▸ Nährwertangaben

Die angezeigte Information ist eine Schätzung, die von einem Online-Nährwertrechner bereitgestellt wird. Es sollte nicht als Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters angesehen werden.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: