Leichte Fettuccine Alfredo - Mynutritionalpal.com

Leichte Fettuccine Alfredo

Wir alle wissen, dass die Feiertage in Bezug auf die Ernährungsfreundlichkeit ziemlich unversöhnlich sein können. Ich weiß, für mich ist es leicht zu sagen, gut, die Ferien kommen nur einmal im Jahr, also verdiene ich es zu feiern und ein wenig zu verwöhnen. Ich habe es verdient. Persönlich denke ich, wir sollten uns in den Ferien ein bisschen verwöhnen, es gibt uns mehr Grund, uns auf sie zu freuen. Ich glaube auch an das Gleichgewicht, wenn es ums Essen geht. Ich mag meine gesunden Nahrungsmittel und ich liebe meine nachsichtigen Nahrungsmittel. Die Gesunden halten mich gesund, und die Nachsichtigen halten mich glücklich. Macht mich das zu einem emotionalen Esser :)? Ich bin eine Frau, was soll ich sagen? Wie auch immer, ich liebe Liebe Liebe Fettuccine Alfredo, aber mit seiner schweren Packung von Kalorien und Fetten, ich mag es nicht, es mehr als einmal im Monat zu machen. Aber ich will es mehr als das, also habe ich beschlossen, ein gesünderes Schwesterrezept zu schaffen, ein mehr Figur freundlich Light Fettuccine Alfredo. Nein, das ist kein fettfreies Rezept. Ich denke, es wäre unmöglich, eine fettfreie Version zu machen, weil das die Verwendung von absolut keinem Parmesankäse erfordern würde, und wir konnten Fettucine Alfredo jetzt nicht denken, könnten wir?

Als ich dieses Rezept kreierte, entschied ich, dass ich die Sahne nicht ganz weglassen konnte. Stattdessen ersetzte ich den Großteil der in Ihrer durchschnittlichen Alfredo-Sauce verwendeten Creme durch fettarme Milch und ein paar Esslöffel Sahne. Ich reduzierte auch die Menge an Parmesan im Vergleich zu Ihrer durchschnittlichen Alfredo-Sauce und fügte dann 1 Teelöffel Zitronensaft hinzu, um den Geruch nach dem Mangel an zusätzlichem Parmesan nachzuahmen. Der Neufchatel-Käse wurde hinzugefügt, um der Sauce eine glatte, reichhaltige und cremige Textur zu verleihen, ohne die Kalorien- und Fettzahl signifikant zu erhöhen. Zum Schluss garnierte ich die überzogene Pasta mit frischer Petersilie, um etwas frische und leichte Beregnung mit Romano-Käse hinzuzufügen, um eine weitere Schicht Geschmack hinzuzufügen (und ich liebe die Geschmackspaarung von Romano und Parmesan zusammen, so dass ich nicht widerstehen konnte). Die endgültige Kalorienzahl dieses Gericht ist eine faire und ausgewogene 370 Kalorien mit 14 Gramm Fett, die so viel weniger ist als ungesündere Wettbewerber, aber es war scheinbar genauso cremig. Zugegeben, Sie können wahrscheinlich mehr als 1 Portion (ich ging mit der Portionsgröße nach Pasta Portionsgröße auf der Packung aufgeführt), aber selbst dann sind Sie weit besser dran als ein voller Fett Alfredo. Genießen!

Vergessen Sie nicht, den Newsletter von Mynutritionalpal.com zu abonnieren, um neue Rezeptbenachrichtigungen in Ihrem Posteingang zu erhalten!

Folge Mynutritionalpal.com auf Facebook | Instagram | Pinterest | Twitter für alle neuesten Updates, Rezepte und Inhalte.

Drucken

Leichte Fettuccine Alfredo

5 von 1 Abstimmung

Hast du dieses Rezept gemacht? Hinterlassen Sie eine Bewertung.

Ausbeute: Für 4 Personen

Kochzeit: 20 Minuten Gesamtzeit: 20 Minuten Kalorien: 370 kcal

Zutaten

  • 8 Unzen . Fettuccineteigwaren, ungekocht
  • 1 1/2 EL Butter
  • 1 1/2 EL Mehl
  • 1 1/4 Tassen Milch
  • 2 EL Sahne
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1/2 TL Salz oder nach Geschmack
  • 1/4 TL Knoblauchpulver, nach Geschmack
  • 1 1/2 Unzen frisch geriebener Parmesankäse (1/4 Tasse + 2 EL leicht gepackt)
  • 2 Unzen Neufchatel Käse (aka 1/3 weniger Fett Frischkäse), in Würfel geschnitten
  • frisch gemahlener weißer oder schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • gehackte frische Petersilie zum Garnieren, optional
  • Fein geriebener Romano-Käse oder mehr Parmesan zum Servieren, optional (nicht zur Kalorienzahl hinzugefügt)

Anleitung

  1. Richtungen:
  2. Pasta nach den Anweisungen auf der Verpackung kochen. Währenddessen in einem mittelgroßen Topf Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Sobald es vollständig geschmolzen ist, mischt man es in Mehl und kocht, wobei man 2 Minuten lang ständig wischt. Nach und nach etwas Milch hinzugeben und kräftig rühren, bis es nach jeder Zugabe glatt ist. Sahne, Zitronensaft, Salz und Knoblauchpulver einrühren. Unter ständigem Rühren, um die Bildung von Klumpen zu vermeiden, die Soße kochen, bis sich die Mischung verdickt und sanft aufbläht.
  3. Reduzieren Sie die Hitze zu niedrig, fügen Sie Parmesan und Neufchatel Käse hinzu und rühren Sie, bis der Käse geschmolzen ist. Wenn gewünscht, ein wenig Esslöffel Wasser in dünne Soße einrühren. Die gekochte Pasta gut abtropfen lassen (Nudeln NICHT mit Wasser abspülen oder die Nudelsauce nicht kleben). Abgefüllte Nudeln in Soße gießen und gleichmäßig verteilen. Sofort mit Pfeffer, wahlweise Petersilie und Romano garnieren.

Nährwertangaben Light Fettuccine AlfredoAmount Pro PortionKalorien 370 Kalorien von Fett 126% Täglicher Wert*Gesamtfett 14g 22%* Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: