Lebkuchenriegel mit Frischkäseglasur - Mynutritionalpal.com

Lebkuchen-Riegel mit Frischkäse-Zuckerguss

Chewy, perfekt gewürzt Pfefferkuchen Bars treffen süße, saftige Cream Cheese Frosting und es ist ein Spiel sein soll! Dies sind eine der besten Ferien-Bars und sobald Sie sie ausprobieren, werden Sie sie zu jeder Weihnachtszeit machen wollen! Meine Liste der Cookies, die ich jedes Jahr machen muss, wird immer länger und länger :).

Diese Bars sind ein nettes Treffen in der Mitte Art von Lebkuchen. Sie sind nicht übermäßig gewürzt, eher eine sanfte, aber immer noch köstlich Gingery Bar. So werden Kinder und Erwachsene sie gleichermaßen lieben. Manchmal, wenn ich Lebkuchen mit viel Ingwer oder Melasse mache, kann es für meine Kinder etwas zu stark sein, aber diese sind perfekt. Es hatte immer noch genug Ingwer und Melasse in ihnen, dass ich sie liebte und es war nicht zu viel für meine Kinder, weil sie sie genauso liebten.

Eine weitere tolle Sache ist, dass sie so einfach zu machen sind. Ich mag Bars, weil man nicht einzelne Portionen wie Kekse aufbacken muss, sondern einfach alles in einer Pfanne verteilen. Fühlen Sie sich frei, so viele festliche Weihnachtssträusse hinzuzufügen, wie Sie möchten. Ich konnte es nicht lassen, ein paar kleine, kleine Lebkuchenmänner zu meinen zu geben. Wenn du wirklich in Dinge hineingehen willst, könntest du ein paar hausgemachte Lebkuchenmänner machen, wie ich es hier gemacht habe. Dann halten Sie sie einfach in den Gefrierschrank und fügen Sie sie all Ihren Lebkuchen Leckereien den ganzen Monat.

Probieren Sie diese Pfefferkuchenbars bald, Sie können einfach nichts falsch machen mit diesen während dieser Jahreszeit! Wer könnte widerstehen? Sie werden in der letzten kleinen Krume genossen werden.

Vergessen Sie nicht, den Newsletter von Mynutritionalpal.com zu abonnieren, um neue Rezeptbenachrichtigungen in Ihrem Posteingang zu erhalten!

Folge Mynutritionalpal.com auf Facebook | Instagram | Pinterest | Twitter für alle neuesten Updates, Rezepte und Inhalte.

Drucken

Lebkuchen-Riegel mit Frischkäse-Zuckerguss

4,88 von 8 Stimmen

Hast du dieses Rezept gemacht? Hinterlassen Sie eine Bewertung.

Ausbeute: Etwa 20 bar

Zutaten

Riegel

  • 2 Tassen + 2 EL (300g) Allzweckmehl (Schaufel und Füllstandsmessung)
  • 1 1/2 TL gemahlener Ingwer
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 1/4 TL gemahlene Muskatnuss
  • 1/4 TL gemahlene Gewürznelken
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 3/4 Tasse (169 g) ungesalzene Butter, in 1 Esslöffel Stücke gewürfelt, geschmolzen und leicht abgekühlt
  • 1 Tasse (220g) verpackter hellbrauner Zucker
  • 1/4 Tasse (60 ml) ungeschwefelter Melasse
  • 1 großes Ei
  • 2 TL Vanilleextrakt

Glasur

  • 1/2 Tasse Butter, fast bei Raumtemperatur (ich verwende gerne 1/4 c gesalzene Butter 1/4 c ungesalzen)
  • 1 (8 Unzen) Packung Frischkäse, fast bei Raumtemperatur
  • 2 1/2 Tassen (325g) Puderzucker
  • 1/2 TL Vanilleextrakt

Anleitung

  1. Ofen vorheizen auf 350 Grad. Eine 13 x 9-Zoll-Backform mit Kochspray einsprühen und beiseite stellen. In einer mittelgroßen Rührschüssel Mehl, Ingwer, Zimt, Muskat, Nelken, Backpulver und Salz für 20 Sekunden verquirlen und beiseite stellen.
  2. In der Schüssel eines elektrischen Standmixers, der mit dem Paddelaufsatz ausgestattet ist, Butter, braunen Zucker und Melasse bis zur Kombination vermischen. Ei in einen Vanilleextrakt mischen. Wenn der Mixer auf niedrige Geschwindigkeit eingestellt ist, fügen Sie langsam die Mehlmischung hinzu und mischen Sie bis alles zusammen ist. Den Teig mit einem Spatel nach Bedarf wenden, bis der Teig gleichmäßig eingearbeitet ist.
  3. Teig in die vorbereitete Auflaufform geben und mit den Händen gleichmäßig verteilen. Im vorgeheizten Ofen backen, bis die Stangen durchgebacken sind, etwa 14 – 17 Minuten (vorsichtig sein, nicht zu überbacken). Die Auflaufform auf einen Rost übertragen und die Stangen vollständig abkühlen lassen.
  4. Für die Frischkäseglasur:
  5. In der Schüssel eines elektrischen Standmixers, der mit dem Paddelaufsatz versehen ist, Butter und Frischkäse glatt rühren. Fügen Sie Puderzucker und Vanille hinzu und mischen Sie, bis hell und flaumig. Von hier aus friere ich die Glasur in 3-Minuten-Intervallen, dann vermische ich zwischen den Intervallen mit dem Standmixer, bis es die Konsistenz ist, die ich mag (es dauert insgesamt etwa 9 Minuten). Die abgekühlten Riegel mit Zuckerguss bestreichen. In Quadrate schneiden. Mit Deckel oder Plastikfolie abdecken und im Kühlschrank aufbewahren.
  6. Rezeptquelle: Mynutritionalpal.com
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: