Kürbiskuchen Crumb Bars - Mynutritionalpal.com

Kürbiskuchen Crumb Bars

Vielleicht schauen Sie sich diesen Beitrag an und denken, dass ich mir selbst einen Schritt voraus bin. Vielleicht bin ich es, aber ich beschuldige die Kerzengeschäfte im Einkaufszentrum. Sie gehen an ihrem Laden vorbei und riechen den Duft von gewürztem Kürbiskuchen, aber im Ernst, wo ist der Kürbiskuchen? Ich will das Richtige. Diese Kerzen riechen zwar gut, sind aber definitiv nicht so gut wie die echten. Oder vielleicht ist es nur das Wissen, dass, wenn Sie das Richtige riechen, tatsächlich etwas vorhanden ist, das Sie nicht nur riechen können. Ich habe eine Liebe Hass Beziehungen mit diesen Kerzen, sie lassen mich den ganzen Tag das Essen wollen.

Ich würde wirklich gerne ein Kürbisrezept an jedem Tag des Jahres posten. Ich verstehe die Leute nicht, die sagen, dass sie sich für Kürbisrezepte begeistern, aber noch nicht dazu bereit sind. Ich bin jeden Tag des Jahres bereit dafür. Ich mag saisonales Backen, aber das Backen außerhalb der Saison macht auch Spaß. Es versetzt Sie scheinbar für einen Moment in eine andere Jahreszeit. Und es erinnert uns oft an gute Zeiten. Wenn ich an Kürbiskuchen denke, denke ich, dass Thanksgiving und Thanksgiving definitiv eine gute Zeit sind. Außerdem, warum beschränken Sie sich auf etwas so Leckeres, nur weil es nicht Oktober ist. Also, wenn Sie diese am Valentinstag backen möchten, würde ich das definitiv nicht beurteilen :). Sobald Sie diese probiert haben, möchten Sie sie einmal im Jahr das ganze Jahr über haben.

Diese Riegel sind etwas mehr Kekse als Kürbiskuchenfüllung (dies sind drei Schichten, die Haferflocken-Krümelschicht gefolgt von der Kürbiskuchenschicht, die dann mit mehr Krümel gefüllt wird). Wenn Sie also die gleiche Menge bevorzugen, könnten Sie wahrscheinlich die Hälfte der Menge machen Krümelmischung und einfach nur eine untere Schicht. Aber gibt es so viel Keks :)? Dies sind hohe, dicke Riegel, die meiner Meinung nach am besten leicht gekühlt sind – oder Sie könnten sie warm aus dem Ofen mit Eiscreme essen, wie ein Crumble. Wie auch immer Sie ihnen dienen, ich würde es auf jeden Fall empfehlen, sie in naher Zukunft auszuprobieren. (Fotos aktualisiert am 7. September 2016. Ich habe die Kürbisse aus Marshmallow-Fondant hergestellt, ich habe hier nur 1/4 dieses Rezepts hergestellt.)

Vergessen Sie nicht, den Mynutritionalpal.com-Newsletter zu abonnieren, um neue Rezeptbenachrichtigungen in Ihrem Posteingang zu erhalten!

Folgen Sie Mynutritionalpal.com auf Facebook | Instagram | Pinterest | Twitter für alle neuesten Updates, Rezepte und Inhalte.

Drucken

Kürbiskuchen-Krümelstreifen

5 von 7 Stimmen

Hast du dieses Rezept gemacht? Hinterlassen Sie eine Bewertung.

Zutaten

  • 1 1/4 Tassen (176 g) Allzweckmehl
  • 1 1/4 Tassen (116 g) Haferflocken (auch altmodisch)
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 Tasse (105 g) Kristallzucker
  • 1/2 Tasse (110 g) hellbrauner Zucker
  • ¼ Tasse (170 g) ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 1 TL Vanilleextrakt

Kürbiskuchenfüllung

  • 1/4 Tasse (50 g) Kristallzucker
  • 1/4 Tasse (55 g) verpackter hellbrauner Zucker
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 1/2 TL gemahlene Muskatnuss
  • 1/4 TL gemahlener Ingwer
  • 1/8 TL gemahlene Nelken
  • 1/4 TL Salz
  • 1 großes Ei
  • 1 großes Eigelb
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 1 1/4 Tassen (296 g) pürierter Kürbis in Dosen
  • 1/3 Tasse (85 ml) verdampfte Milch oder halb und halb
  • Gesüßte Schlagsahne und Zimt zum Servieren (optional)

Anleitung

  1. Ofen vorheizen auf 350 Grad. In einer Rührschüssel Mehl, Hafer, Salz und Natron 30 Sekunden lang miteinander verquirlen. Fügen Sie in 1/2 Tasse Kristallzucker und 1/2 Tasse braunem Zucker eine Mischung hinzu, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind. Mischen Sie geschmolzene Butter und Vanille und fügen Sie die Mischung hinzu. Rühren Sie dann mit einem Löffel um, bis sie gleichmäßig angefeuchtet ist. Drücken Sie die Hälfte der Mischung vorsichtig in eine eingefettete 8 x 8-Zoll-Auflaufform (eine 9 x 9-Zoll-Auflaufform würde sich hervorragend dazu eignen, einfach die Backzeit nach Bedarf etwas zu reduzieren) und im vorgeheizten Ofen 15 Minuten backen.
  2. In einer Schüssel mischen Sie 1/4 Tasse Kristallzucker, 1/4 Tasse braunen Zucker, Zimt, Muskatnuss, Ingwer, Nelken und Salz. Fügen Sie Ei, Eigelb und Vanille hinzu und rühren Sie, bis sie vermischt sind. Kürbis mischen, dann Milch. Die Mischung über den gebackenen Keksanteil gießen und in den Ofen zurückkehren, um 15 Minuten zu backen, dann aus dem Ofen nehmen und die restliche Kekskrümelmasse darüber streuen, während der Krümel in kleine Stücke zerbrochen wird. Bringen Sie das Ofenregal näher an die obere Mitte (nicht direkt darunter, sondern ein paar Ebenen darunter) und kehren Sie in den Ofen zurück, um etwa 20 bis 25 Minuten länger zu backen, bis es oben goldfarben ist und die Mitte nur leicht wackelt. Aus dem Ofen nehmen und 1 Stunde bei Raumtemperatur abkühlen lassen, dann in den Kühlschrank stellen und 1 Stunde länger abkühlen lassen (oder warm aus dem Ofen wie ein Crumble mit Eiscreme servieren). In Quadrate schneiden und mit süßer Schlagsahne und etwas Zimt bestreuen, falls gewünscht.
  3. Rezeptquelle: Mynutritionalpal.com
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: