Kürbis Zimt Swirl Brot - Mynutritionalpal.com

Kürbis-Zimt-Strudel-Brot

Ein Grund, warum ich den Herbst liebe, ist die Kürbissaison! Es gibt so viele Dinge, die du mit Kürbis backen kannst! Dieses Brot ist einer meiner Favoriten! Es ist wie ein Upgrade von Zimt-Swirl-Brot. Es ist ein Upgrade in der Ernährung auch, fügen Sie in einem Superfood hinzu! Es ist so zart, mit einem köstlichen würzigen Kürbisgeschmack, und es hat die wunderbare Süße von Zimt. Und das Aroma beim Backen, lassen Sie einfach sagen, dass keine Duftkerze jemals in der Nähe zu konkurrieren könnte! Ich liebe dieses Brot auch, weil es einem Zimtrollen mit weniger Fett und Zucker ähnlich ist, aber Sie immer noch all diese erstaunlichen Aromen und mehr bekommen. Wenn Sie alle Aromen von Herbst in 1 süßen Laib Brot suchen, dann müssen Sie dies ausprobieren!

Vergessen Sie nicht, den Newsletter von Mynutritionalpal.com zu abonnieren, um neue Rezeptbenachrichtigungen in Ihrem Posteingang zu erhalten!

Folge Mynutritionalpal.com auf Facebook | Instagram | Pinterest | Twitter für alle neuesten Updates, Rezepte und Inhalte.

Drucken

Kürbis-Zimt-Strudel-Brot

5 von 1 Abstimmung

Hast du dieses Rezept gemacht? Hinterlassen Sie eine Bewertung.

Ausbeute: 1 Laib

Zutaten

  • 2 1/4 TL Hefe
  • 1/4 Tasse warmes Wasser, 110 Grad
  • 1/2 TL Kristallzucker
  • 1/4 Tasse Milch, auf 110 Grad erwärmt
  • 2 EL Melasse
  • 1/4 Tasse Kristallzucker
  • 3/4 TL Salz
  • 1 EL Butter, weich gemacht
  • 1/4 TL Muskatnuss
  • 1/4 TL Ingwer
  • 1 Ei
  • 1 Tasse Dosen Kürbispüree
  • 3 1/4 Tassen Allzweckmehl

Für den Wirbel

  • 1 1/2 EL Butter, geschmolzen
  • 1/3 Tasse hellbrauner Zucker
  • 2 TL Zimt

Anleitung

  1. In der Schüssel eines elektrischen Mixers Wasser, Hefe und 1/2 TL Kristallzucker mischen. Schneebesen bis sich die Hefe aufgelöst hat und 5 Minuten ruhen lassen. Milch, Melasse, 1/4 Tasse Kristallzucker, Salz, weiche Butter, Muskat, Ingwer, Ei und Kürbispüree unterrühren, bis alles gut vermengt ist. Fügen Sie langsam Mehl hinzu und kneten Sie mit einem Knethaken, bis der Teig glatt und elastisch ist. Teig in eine geölte Schüssel geben, mit Plastikfolie abdecken und an einem warmen Ort bis zur doppelten, etwa 1 Stunde aufgehen lassen.
  2. Butter eine 8 1/2 "x 4 1/2" in der Pfanne, beiseite stellen. In einer kleinen Schüssel braunen Zucker und Zimt verquirlen, beiseite stellen. Den aufgegangenen Teig aufschlagen und auf eine leicht bemehlte Fläche wenden. Roll Teig in ein großes Rechteck, etwa 22 "x 8". Pinsel mit geschmolzener Butter, innerhalb von etwa 1/2 "der Kanten. Sprinkle mit Zimt Mischung, innerhalb von etwa 1/2" der Kanten. Rollen Sie den Teig bis zum Gelee-Rollen-Stil, beginnend mit der kurzen Seite. Den gerollten Teig in die gefettete Laibpfanne geben und an einem warmen Ort aufgehen lassen, bis er etwa 45 Minuten gedoppelt ist.
  3. Backen Sie 375 Grad für 45 Minuten, Zeltlaib mit Folie in der Mitte des Backens, um eine übermäßige Bräunung zu verhindern. Lassen Sie es in der Pfanne 5 Minuten abkühlen, dann entfernen Sie es zu einem Drahtgitter, um vollständig abzukühlen, bevor Sie schneiden.
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: