Kokoszucker-Plätzchenquadrate - Mynutritionalpal.com

Kokosnuss-Zuckerplätzchen-Quadrate

Ist nicht ein dicker mattierter Zucker Cookie eines der besten Komfort Lebensmittel da draußen? Ich liebe Zuckerkekse und ich liebe Zuckerkekse noch mehr, weil sie schneller und einfacher zu machen sind (mit weniger Aufräumen), aber sie schmecken genauso gut wie der einzelne Keks. Ich weiß, dass ich viele Rezepte mit Zuckerkeksen gepostet habe, es ist nur einer meiner Favoriten, daher wird es wahrscheinlich in Zukunft noch mehr Variationen geben.


Habe ich dir schon gesagt, dass diese Coconut Buttercream Frosting ist mein Lieblings-Zuckerguss? Ich habe es geschafft, die Kokosnuss-Cupcakes, die ich vor ein paar Tagen gemacht habe, zu frosten, und es brachte mich dazu, darüber nachzudenken, wofür ich es sonst noch gerne verwenden würde. Es macht süchtig machendes Zeug! Ich konnte mich hinsetzen und es an den gehäuften Löffeln essen.
Stellen Sie sich jetzt einen flaumigen, süßen, mit Kokosnuss infusierten Zuckerkeks vor, der mit seidig weichem, flauschigem Kokosguss überzogen ist – und das bekommen Sie. Sagen wir einfach, es ist sehr wahrscheinlich einer der besten Zuckerkekse, die Sie jemals essen werden! Ich weiß, ich bin verliebt =). Genießen!

Vergessen Sie nicht, den Newsletter von Mynutritionalpal.com zu abonnieren, um neue Rezeptbenachrichtigungen in Ihrem Posteingang zu erhalten!

Folge Mynutritionalpal.com auf Facebook | Instagram | Pinterest | Twitter für alle neuesten Updates, Rezepte und Inhalte.

Drucken

Kokosnuss-Zuckerplätzchen-Quadrate

Hast du dieses Rezept gemacht? Hinterlassen Sie eine Bewertung.

Ausbeute: 24 Quadrate

Zutaten

  • 1/2 Tasse geschreddert gesüßte Kokosnuss
  • 2 1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 Tasse Butter, weich gemacht
  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 1 Ei
  • 1 Eiweiß
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 EL Kokosmilch
  • 1 EL saure Sahne
  • 1 Rezept Kokos Buttercreme Zuckerguss, Rezept folgt
  • 1/2 Tasse geschreddert gesüßte Kokosnuss, zum Garnieren (optional)

Kokosnuss-Buttercreme-Zuckerguss

  • 3 Tassen Puderzucker
  • 6 EL Butter, weich gemacht
  • 3 EL Kokosmilch
  • 3/4 TL Kokosnuss-Extrakt oder Kokos-Imitat-Extrakt

Anleitung

  1. Ofen auf 375 Grad vorheizen. Verarbeiten Sie 1/2 Tasse geschnetzeltes, gesüßtes Kokosnuss in einer Küchenmaschine, bis fein gemahlen (das dauerte ein paar Minuten in meinem Mini-Küchenmaschine). In einer Rührschüssel Mehl, Backpulver und Salz verquirlen. Schneebesen in Kokosraspeln, beiseite stellen. In der Schüssel eines elektrischen Mixers Butter und Zucker peitschen, bis sie blass und locker sind. Ei, Eiweiß und Vanille unterrühren. Fügen Sie Kokosmilch und saure Sahne hinzu und mischen Sie, bis sie gemischt sind. Fügen Sie langsam Mehlmischung hinzu und mischen Sie bis Mähdrescher. Mit Butter bestrichenen Händen den Teig in eine gleichmäßige Schicht in einer gebutterten 13×9 Auflaufform sanft drücken. Backen Sie 18 – 20 Minuten, bis Ränder leicht golden sind. Lassen Sie vollständig abkühlen, dann Frost mit Kokos-Buttercreme Zuckerguss und streuen mit zusätzlichen optionalen geschreddert gesüßten Kokosnuss. In Quadrate schneiden und in einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Kokosnuss-Buttercreme-Zuckerguss

  1. Kombiniere alle Zutaten in einer großen Rührschüssel. Mit einem elektrischen Mixer zusammen peitschen bis glatt und locker.
  2. Rezeptquelle: Mynutritionalpal.com
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: