Kokosnuss-Blatt-Kuchen - Mynutritionalpal.com

Kokosnuss-Blatt-Kuchen

Warum mache ich weiterhin große Backbleche voller Kuchen, um mich den ganzen Tag lang zu verführen? Es scheint nur richtig, deshalb. Und ich habe immer noch Pläne, mehr zu machen … weil ich jetzt plötzlich von Blechkuchen besessen bin, muss ich es versuchen alles die Aromen! Versteh mich nicht falsch, ich habe immer Blechkuchen geliebt, aber ich bin gerade jetzt wirklich dankbar für die Tatsache ihrer Einfachheit. Mische es, breite es auf, backe es, friere es auf, boom! Sie sind einfach einfacher als Kuchen in der Schicht, aber sie können immer noch aufgezogen werden, sie müssen nicht nur Ihre durchschnittliche Potluck Sheet Kuchen sein.

Diesmal fühlte ich mich wie Kokosnusskuchen, also ist es Coconut Sheet Cake! Und dieser wird definitiv nicht enttäuschen! Wir haben alle versucht, zwei Scheiben zu widerstehen, aber es ist einfach nicht möglich mit diesem Kuchen, es ist einfach nicht, nicht urteilen – du wirst sehen :). Wenigstens habe ich ein paar Stunden gewartet, um mehr zu holen (als ob das lol hilft). Worauf ich hinaus will ist, dass du es bist brauchen um diesen Kuchen zu probieren! Wenn du Kokos magst, ist dies der Kuchen für dich, und wenn du es einmal probiert hast, wirst du es für jedes Zusammenkommen und jeden besonderen Anlass, der auf dich zukommt, machen wollen. Es hat eine perfekt weiche und feuchte Krume und Sie werden jeden letzten Bissen davon genießen. Und lass mich nicht mit der Kokosnuss und der frischen Himbeer-Kombination anfangen, dieser Kuchen ist einfach so viel besser, wenn er mit frischen Himbeeren gekrönt wird! Zu guter Letzt darf ich nicht vergessen zu erwähnen, wie viel Liebe es bei diesem Coconut Cream Cheese Frosting gibt, es ist eines der verträumtesten Dinge auf dem Planeten! Es ist totale Glückseligkeit in Frosting Form. Ja, dieser Kuchen ist ein Diät-Killer, aber es ist es wert!

Vergessen Sie nicht, den Newsletter von Mynutritionalpal.com zu abonnieren, um neue Rezeptbenachrichtigungen in Ihrem Posteingang zu erhalten!

Folge Mynutritionalpal.com auf Facebook | Instagram | Pinterest | Twitter für alle neuesten Updates, Rezepte und Inhalte.

Drucken

Kokosnuss-Blatt-Kuchen

5 von 3 Stimmen

Hast du dieses Rezept gemacht? Hinterlassen Sie eine Bewertung.

Ausbeute: 20 – 24 Scheiben

Zutaten

Kuchen

  • 2 1/4 Tassen (318g) Allzweckmehl, plus mehr für die Abstaubtopf
  • 1/4 Tasse (34 g) Maisstärke
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 1/4 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 3/4 Tasse (170g) ungesalzene Butter, weich gemacht
  • 1 1/2 Tassen (315 g) Kristallzucker
  • 4 große Eier
  • 1 Tasse (235 ml) Kokosnussmilch in Dosen (Vollfett), bei Raumtemperatur
  • 1/2 Tasse (120g) Sauerrahm (Vollfett)
  • 1 TL Kokosnuss-Extrakt (keine Nachahmung, verwenden Sie die echten Sachen)
  • 1/2 TL Vanilleextrakt

Zuckerguss und Toppings

  • 1/2 Tasse (112 g) ungesalzene Butter, weich gemacht
  • 226 g Frischkäse, weich gemacht
  • 3/4 TL Kokosnuss-Extrakt
  • 3 1/2 Tassen (420 g) Puderzucker
  • 1 1/2 Tassen (130g) geschreddert gesüßt oder ungesüßt Kokosnuss
  • 12 Unzen . frische Himbeeren

Anleitung

  1. Für den Kuchen:
  2. Ofen vorheizen auf 350 Grad. Butter ein umrandet 18 von 13-Zoll-Backblech (durchschnittliche Größe Backblech), mit Mehl bestäuben und Überschuss ausschütteln, beiseite stellen. In einer Rührschüssel Mehl, Maisstärke, Backpulver, Natron und Salz für 20 Sekunden verquirlen, beiseite stellen.
  3. In der Schüssel eines elektrischen Standmixers, der mit dem Paddelaufsatz ausgestattet ist, Butter und Zucker bis zu sehr blass und flauschig zusammenschlagen. Eier einzeln einrühren. In einer mittelgroßen Rührschüssel Kokosmilch, Sauerrahm, Kokosnussextrakt und Vanilleextrakt verquirlen. 1/3 der Mehlmischung in die Butter / Ei-Mischung geben und bei niedriger Geschwindigkeit nur bis zur Mischung vermischen, dann 1/2 der Kokosmilch-Mischung dazugeben und nur bis zur Kombination vermischen, nochmals mit Mehl und Kokosmilch-Mischungen wiederholen Zum Schluss noch 1/3 der Mehlmischung einrühren und erst kurz verrühren. Kratzen Sie die Seiten und die Unterseite der Schüssel mit einem Spachtel ab und falten Sie mehrmals, um sicherzustellen, dass alles gleichmäßig kombiniert wird. Teig in die vorbereitete Auflaufform geben und in eine gleichmäßige Schicht verteilen. Im vorgeheizten Ofen backen, bis der in die Mitte eingesteckte Zahnstocher sauber herauskommt, ca. 23 – 28 Minuten. Aus dem Ofen nehmen und vollständig auf einem Rost abkühlen lassen.
  4. Für die Zuckerguss und Toppings:
  5. In der Schüssel eines elektrischen Standmixers, der mit dem Paddelaufsatz ausgestattet ist, Butter cremig rühren. Frischkäse dazugeben und glatt rühren. Kokos-Extrakt und Puderzucker einrühren und leicht schaumig schlagen, ca. 1 – 2 Minuten. Auf abgekühlten Kuchen verteilen und mit Kokos und Himbeeren belegen. In Quadrate schneiden. In einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren (nach dem vollständigen Abkühlen ca. 10 – 15 Minuten vor dem Servieren bei Raumtemperatur ruhen lassen).
  6. Rezeptquelle: Mynutritionalpal.com
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: