Knoblauch Zitrone und Parmesan Roasted Brussel Sprouts - Mynutritionalpal.com

Knoblauch-Zitrone und Parmesan Roasted Brussel Sprouts

Erinnern wir uns alle nicht an jene Zeiten, in denen wir jung waren, dass unsere Eltern oder Großeltern versuchten, uns dazu zu bringen, unseren Rosenkohl zu essen? Es ist lustig, Kinder und Rosenkohl, ich denke, es ist nur eines dieser Dinge, wie wir unseren Geschmack in Lebensmittelwechsel wachsen. Wir wünschen uns mehr Geschmack im Vergleich zu Pasta mit Butter und Salz. Sie werden die köstlichen Aromen in diesen Rosenkohl lieben! Wenn man sie im Ofen röstet, bekommt man sie zehnmal und die hinzugefügten Aromen von frischer Zitrone, Knoblauch und Parmesan, und man weiß, was diese einfache Kombination kann. Wunder, oder?

Dies ist eine gesunde Seite, die einfach zu machen und sicher zu gefallen ist. Das nächste Mal möchte ich diese mit getrockneten Cranberries und Pecan-Stücken probieren (unter Auslassung des Knoblauchs, extra Zitrone Spritz und Parmesan) für eine weitere aufregende Geschmackskombination. Wenn Sie diesen Weg gehen, fügen Sie 1 EL braunen Zucker hinzu, wenn Sie mit Öl und Zitrone werfen, fügen Sie dann 3/4 Tasse getrocknete Preiselbeeren und 1/3 Tasse gehackte Pekannussstücke während der letzten 5 Minuten des Bratens hinzu (und lassen Sie die aufgeführten Zutaten einfach weg vorher).

Genießen!

Vergessen Sie nicht, den Newsletter von Mynutritionalpal.com zu abonnieren, um neue Rezeptbenachrichtigungen in Ihrem Posteingang zu erhalten!

Folge Mynutritionalpal.com auf Facebook | Instagram | Pinterest | Twitter für alle neuesten Updates, Rezepte und Inhalte.

Drucken

Knoblauch-Zitrone und Parmesan Roasted Brussel Sprouts

5 von 1 Abstimmung

Hast du dieses Rezept gemacht? Hinterlassen Sie eine Bewertung.

Diese Knoblauch-Lemon und Parmesan Roasted Brussel Sprouts sind die perfekte Seite für alle Braten Abendessen

Kurs: Beilage Küche: American Schlagwort: Rosenkohl Seite, gerösteten Rosenkohl Vorbereitungszeit: 10 Minuten Kochzeit: 25 MinutenServices: 4 PortionenKalorien: 138 kcalAutor: Jaclyn

Zutaten

  • 1 Pfund Rosenkohl, gespült und getrocknet, Enden getrimmt, in der Hälfte in Scheiben geschnitten
  • 2 – 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 EL natives Olivenöl extra
  • 2 TL frischer Zitronensaft, plus mehr zum Servieren
  • 1/2 TL (spärlich) feines Meersalz, oder nach Geschmack
  • 1/4 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/4 Tasse frisch geriebener Parmesan

Anleitung

  1. Backofen auf 400 Grad vorheizen. Fügen Sie Rosenkohl und Knoblauch zu einer großen Rührschüssel hinzu, träufeln Sie mit Olivenöl und Zitronensaft, dann werfen Sie. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und würfeln. Auf einem Backblech gleichmäßig verteilen.
  2. Im vorgeheizten Ofen backen und nach der Hälfte des Backvorgangs etwa 25 – 30 Minuten goldbraun an den Rändern backen. Mit Parmesan übergießen und mit Zitronensaft abschmecken.
  3. Rezeptquelle: leicht angepasst von Whole Foods

NährwerteKnoblauch Zitrone und Parmesan Gebratener RosenkohlAntrag pro PortionKalorien 138 Kalorien aus Fett 81% Täglicher Wert*Gesamtfett 9g 14%Gesättigtes Fett 2g 10%Cholesterin 5mg 2%Natrium 414 mg 17%Kalium 441 mg 13%Gesamtkohlenhydrate 10g 3%Ballaststoffe 4g 16%Zucker 2gEiweiß 6g 12%Vitamin A 18,2% Vitamin C 118% Calcium 11,7% Eisen 9,1% * Die Prozentangaben basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: