Keto Low Carb Schokoladenkekse - Glutenfrei

Keto Low Carb Schokoladenkekse – Glutenfrei

Wenn Sie weiche buttrige Keto-Kekse bevorzugen, diese glutenfrei kohlenhydratarme Schokoladenkekse sind sicher zu befriedigen. Sie schmecken sehr nah an der echten Sache.

Ich habe endlich ein Rezept für Keto-Kekse gefunden, das fast so gut ist wie das originale Rezept für ein kohlenhydratreiches Toll House. Dieser hat sogar den wählerischen 13-jährigen Dauertest bestanden.

Es kam auch an dem Freund meiner Tochter vorbei, der ein paar hatte und sagte, dass sie gute Kekse seien. Ich plane, eine große Menge dieses Teigs später zu machen und ihn an meinen belebteren Tagen einzufrieren.

Ich mochte diese kohlenhydratarmen Schokoladenkekse so sehr, dass ich einige für die Feiertage backen werde. Diese Keto Kekse sind auch weich und zäh, genau wie die beliebten hohen Zucker.

Sie können sie ein wenig länger kochen, wenn Sie knusprige Kekse mögen. Sie haben einen schönen buttrigen Geschmack und die Nussmehle sind nicht überwältigend wegen des hinzugefügten Vanille Molkeproteins.

Dies sind auch echte Cookies, nichts wie Kuchen in Textur. Die Blackstrap-Melasse fügt den Hauch von braunem Zucker hinzu, der benötigt wird, um diese kohlenhydratarmen Schokoladenkekse genau wie die traditionellen herzustellen.

Ich war versucht, Polydextrose hinzuzufügen, aber der Gedanke an die Darmerkrankung, die sie verursachte, ließ mich das auslassen. Es war eine gute Entscheidung, weil die Cookies es nicht brauchen.

Es war wahrscheinlich die Melasse, aber es könnte auch die Zugabe von Erdnussmehl gewesen sein, die den Keksen ihre schöne Textur verlieh. Ich war mir nicht sicher, ob die Kekse von selbst platt werden würden, deshalb habe ich die Teigbällchen vor dem Backen etwas abgeflacht.

Aber das erwies sich als unnötig. Es gibt genug Butter im Teig, dass die Kekse von selbst schmelzen. Die Verwendung eines Keksteig-Schöpfers macht die Form der Kekse einheitlich, daher empfehle ich sehr, einen zu verwenden.

Wenn Sie den Teig später einfrieren wollen, empfehle ich, den Teig mit dem Löffel auf einer Keksschale in Hügel zu formen und das Tablett in den Gefrierschrank zu stellen. Sobald die Hügel gefroren sind, legen Sie sie in einen luftdichten Behälter oder Gefrierbeutel.

Sie werden eine große Menge dieser kohlenhydratarmen Schokoladenkekse machen wollen, da der Teig gut gefriert und in Schaufeln eingefroren werden kann. Dies hilft bei der Portionskontrolle, da Sie nur wenige auf einmal backen können. Sie können sogar ein paar im Toasterofen backen.

Wenn Sie eine Erdnuss-Allergie haben oder nur wählen, um es zu vermeiden, können Sie es mit Kokosmehl, mehr Molkenprotein oder mehr Mandelmehl ersetzen. Das Rezept ist sehr flexibel. Ich verwendete eine Mischung aus Mehl und Molkenprotein, weil ich finde, dass es die besten Ergebnisse liefert.

Ich sollte Sie warnen, dass der Keksteig selbst ziemlich gut ist. Daher müssen Sie möglicherweise etwas Selbstkontrolle haben, wenn Sie eine große Charge herstellen. Wenn ich einen Behälter im Kühlschrank aufbewahre, würden sie wahrscheinlich nie in leckere Keto-Kekse gebacken werden.

Es ist ziemlich erstaunlich, welchen Unterschied eine kleine Menge Melasse macht. Und es ist so eine kleine Menge, es gibt sehr wenig Kohlenhydrate hinzugefügt.

Wenn Sie daran interessiert sind, echten Zucker hinzuzufügen, können Sie einen Low-Carb-Ersatz versuchen. Ich würde entweder Sukrin Gold Sirup oder Sukrin Gold Granulat empfehlen.

Wenn Sie einen knusprigeren Keks möchten, können Sie hier mein Walnuss-Schokoladenkeks-Rezept ausprobieren.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: