Honig Teriyaki Lachs und Gemüse in Folie - Mynutritionalpal.com

Honig Teriyaki Lachs und Gemüse in Folie

Wer liebt nicht ein gutes Lachs-in-Folie-Rezept, vor allem, wenn man Gemüse dazugeben kann? Dies ist der dritte Artikel, den ich in ein paar Wochen gepostet habe und wenn du sie einmal probiert hast, wirst du sehen warum! Sie sind einfach zuzubereiten und sie sind eine gute Wahl für das Abendessen (die letzten drei, die ich geschrieben habe, sind die Lachs- und Sommergemüse in Folie, Pesto-Lachs und italienisches Gemüse in Folie, letztes Jahr habe ich einen Lachs und Spargel in Folie geschrieben). Dieser hat köstliche asiatische inspirierte Aromen, ähnlich einem Huhn teriyaki Rühren braten, aber mit mehr von einem Honig Geschmack zu ihm. Servieren Sie es mit einer Seite aus braunem Reis und Sie haben ein nahrhaftes Abendessen, das Ihre ganze Familie lieben wird!

Willst du es noch einfacher machen? Sie können hier schummeln und mit einem Laden Teriyaki-Sauce kaufen, werde ich nicht beurteilen. Aber ich werde Ihnen sagen, wenn Sie die Zeit haben frische, hausgemachte Teriyaki-Sauce ist immer besser und es ist auch gut, weil Sie Honig anstelle von High Fructose Corn Sirup (in vielen der Laden gekauft Saucen) verwenden können, und Sie können das Salz kontrollieren Inhalt (einige von ihnen sind ein wenig zu salzig für mich). Jeder in meiner Familie liebte diesen Lachs, ich weiß, dass es ein Abendessen wird, das wir häufig haben wollen. Ich hoffe du liebst es auch!

Vergessen Sie nicht, den Newsletter von Mynutritionalpal.com zu abonnieren, um neue Rezeptbenachrichtigungen in Ihrem Posteingang zu erhalten!

Folge Mynutritionalpal.com auf Facebook | Instagram | Pinterest | Twitter für alle neuesten Updates, Rezepte und Inhalte.

Drucken

Honig Teriyaki Lachs und Gemüse in Folie

4.34 von 3 Stimmen

Hast du dieses Rezept gemacht? Hinterlassen Sie eine Bewertung.

Ausbeute: 4 Portionen

Zutaten

Honig Teriyaki Sauce

  • 1/3 Tasse natriumarme Sojasauce
  • 5 EL Wasser, geteilt
  • 1/4 Tasse Honig
  • 1 1/2 EL Reisessig
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 EL gehackter Ingwer
  • 1 TL Sesamöl
  • 2 1/2 TL Maisstärke

Lachs und Gemüse

  • 4 (6 Unzen) Hautlos, Lachsfilets
  • 4 Tassen Broccoliröschen (klein hacken, damit sie durchkochen)
  • 1 1/2 Tassen dünn geschnittene Karotten
  • 2 1/2 EL Olivenöl
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 grüne Zwiebeln, gehackt
  • Sesamsamen, zum Garnieren
  • Gekochter brauner oder weißer Reis zum Servieren

Anleitung

  1. Backofen auf 400 Grad vorheizen.
  2. Für die Soße:
  3. In einem kleinen Topf Sojasauce, 3 EL Wasser, Honig, Reisessig, Knoblauch, Ingwer und Sesamöl verquirlen. Bei Bedarf leicht mit Salz würzen. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. In einer kleinen Schüssel Maisstärke mit restlichen 2 EL Wasser verquirlen, bis alles gut vermischt ist. In eine Soßenmischung geben, auf mittlere Temperatur reduzieren und unter ständigem Rühren 1 Minute kochen lassen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen, ca. 5 – 10 Minuten.
  4. Für den Lachs und Gemüse:
  5. Werfen Sie Brokkoli und Karotten mit Olivenöl und würzen Sie mit Salz und Pfeffer. Schneiden Sie 4 Blatt Aluminiumfolie mit einer Länge von 14 Zoll ab. Brokkoli-Karotten-Mischung zwischen den Lagen verteilen, die in einer gleichmäßigen Schicht in der Mitte liegen. Legen Sie 1/4 Tasse der Soßenmischung beiseite, dann bürsten Sie die Unterseite von Lachsfilets mit einem spärlichen Esslöffel der Soße, drehen Sie dann und setzen Sie Lachs über Gemüse. Pinselspitzen des Lachses mit einem anderen spärlichen Esslöffel der Soßenmischung bürsten. Ziehen Sie die Seiten der Folie nach innen (die kurze Länge) und versiegeln Sie sie und rollen Sie die Kanten nach oben (versuchen Sie, ein wenig Platz zu lassen, damit die Hitze zirkulieren kann, wickeln Sie sie nicht fest). Legen Sie die Pakete auf ein Backblech. Im vorgeheizten Ofen backen, bis der Lachs durchgekocht ist, ca. 25 Minuten. Auf Wunsch mit braunem oder weißem Reis servieren und mit der restlichen Sauce servieren. Mit grünen Zwiebeln bestreuen.
  6. Rezeptquelle: Mynutritionalpal.com, inspiriert von meinem Teriyaki-Lachs
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: