Glutenfrei Tiramisu Whoopie Pies Rezept

Glutenfrei Tiramisu Whoopie Pies Rezept

Ein Low-Carb glutenfreies Tiramisu whoopie Kuchenrezept um Ihnen während des Tages eine kleine Abholung zu geben. Die Keto Kekse haben eine cremige Füllung, die mit Espresso und Rum versetzt ist.

Wussten Sie, dass das Wort Tiramisù auf Italienisch "mich abholen" bedeutet? Deshalb sind diese Mini-Tiramisu Whoopie Pies sicher, dass Sie während eines anstrengenden Tages einen kleinen Pick-up bekommen.

Meine ältere Schwester Mary hat mich vor vielen Jahren mit dem leckeren italienischen Dessert Tiramisu bekannt gemacht. Es war direkt nach ihrer Rückkehr von einer Reise nach England, wo sie das leckere Vergnügen entdeckte.

Mary starb vor sechs Jahren, als sie nach einem mutigen Kampf gegen Brustkrebs erst 40 Jahre alt war. Sie folgte keiner kohlenhydratarmen Diät, von der angenommen wird, dass sie Krebs vorbeugt und bekämpft, da Krebszellen Zucker absetzen.

Es gibt sogar einige Onkologen, die ihren Patienten eine kohlenhydratarme, fettreiche Keto-Diät verschreiben. Ich wünschte, es würden mehr Studien über die Verwendung einer kohlenhydratarmen Diät gegen Krebs unternommen, damit andere Opfer wie meine Schwester gerettet werden könnten.

Tiramisu ist mein Lieblingsdessert und es bringt oft Erinnerungen zurück, als ich zum ersten Mal mit meiner Schwester zum Nachtisch kam. Ich habe mir ein Rezept für ein Low-Carb-Tiramisu ausgedacht, das ich vor ein paar Jahren mit meiner Familie teilen konnte.

Diesmal dachte ich, ich würde etwas anderes probieren und glutenfreie Tiramisu Whoopie Pies machen. Um gut geformte Cookies zu erhalten, müssen Sie wirklich eine Whoopie-Kuchenform verwenden.

Ich benutzte eine Mini-Whoopie-Kuchenform, die 24 kleine Kekse backt. Aber eine normale Größe Pfanne könnte auch für größere Kuchen verwendet werden.

Wenn Sie eine Whoopie-Kuchenform verwenden, sollten Sie darauf achten, dass Sie nicht zu viel Teig in die Formen geben, da sonst der Kuchen überläuft. Ich fand, dass das Füllen jeder Kavität zu etwa 2/3 gut funktioniert.

Für dieses Rezept habe ich vor dem Backen etwas ungesüßtes Kakaopulver auf jeden Kekshügel gestreut. Dies ergibt die traditionelle Kakaopulverbeschichtung, die auf traditionellem Tiramisu serviert wird.

Sie können sehen, wie sich der Teig beim Backen ausbreitete und hob. Ein paar der Kekse berührten sich, aber ich konnte sie leicht trennen, indem ich sie mit einer Plastikgabel durchtrennte.

Ich lasse die Kekse ungefähr 10 Minuten in der Pfanne abkühlen, bevor ich sie dann in ein Gestell überführe. Die Pfanne ist ein Antihaftmittel, aber ich sprühte auch etwas Speiseöl, um sicherzustellen, dass sie sich leicht lösen.

Sobald die Kekse vollständig abgekühlt waren, drehte ich sie um und goss etwa 1/4 Teelöffel einer Espresso / Rum-Flüssigkeit darüber und ließ die Flüssigkeit von dem Kuchen aufnehmen.

Die Kekse sollten mit Kaffee und Rumgeschmack durchtränkt sein. Dies ist ähnlich wie die Ladyfingers in der Regel in einem Kaffee / Schnaps getränkt sind.

Sie können den Alkohol aus diesen Low-Carb-Gluten frei Tiramisu Whoopie Kuchen lassen, wenn Sie möchten. In der Tat fügt das authentische traditionelle Tiramisu es nicht hinzu.

Diese cremefarbenen, weichen Kekse sind eine schöne Abwechslung zu den normalen Schokolade Whoopie Pies mit Sahnefüllung. Und ich liebe die Größe der Mini Whoopie Pies, weil man einfach ein bisschen knabbern kann.

Diese Whoopie Pies können im Gefrierfach aufbewahrt werden, indem jedes einzeln in Plastikfolie verpackt und in einen Gefrierbeutel gelegt wird. Sie sollten mindestens 3-6 Monate halten.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: