Ginger Chicken Stir-Fry mit Spargel - Mynutritionalpal.com

Ginger Chicken Stir-Fry mit Spargel

Ich habe mir endlich einen Wok gekauft und bin froh, dass ich es getan habe. Ich hätte nie gedacht, dass ich wirklich eins brauche und dass eine Pfanne gut gehen könnte, aber wenn du einen Wok hast, ist es, als ob es sich legitimer anfühlt. Es macht es so viel einfacher, den schicken Wurf zu machen, den du im Fernsehen siehst :). Nicht nur das, aber ich liebe, wie es eine größere Oberfläche der Hitze wegen der hohen Seiten auf der Pfanne gibt. Also Rat des Tages, in einen Wok investieren, du wirst froh sein, dass du es getan hast. Außerdem gibt es dir eine Ausrede, um die ganze Woche chinesisches Essen zu machen, du musst diese neue Pfanne testen, oder?

Wok oder kein Wok, probieren Sie dieses Rezept aus, denn es ist alles, was Sie von einem guten Pfannengericht erwarten und mehr. Es ist so einfach zu machen, es ist in weniger als 30 Minuten fertig und ich würde es definitiv als gesund bezeichnen. Nicht nur das, es schmeckt unglaublich! Der süße Honig und der Ingwer, der Hauch von Gewürz aus den roten Pfefferflocken, genau die richtige Menge Salz aus der Sojasauce und das perfekte Frische-Niveau aus dem Gemüse machen dieses Gericht zu einer Mahlzeit, die wahrscheinlich Ihren Weg zum Abendessen finden wird . Ich werde von den einfachen, aber perfekten Aromen der Soße träumen und wie gut sie zu frischem Spargel passt. Genießen!

Vergessen Sie nicht, den Newsletter von Mynutritionalpal.com zu abonnieren, um neue Rezeptbenachrichtigungen in Ihrem Posteingang zu erhalten!

Folge Mynutritionalpal.com auf Facebook | Instagram | Pinterest | Twitter für alle neuesten Updates, Rezepte und Inhalte.

Drucken

Ginger Chicken Stir-Fry mit Spargel

Hast du dieses Rezept gemacht? Hinterlassen Sie eine Bewertung.

Ausbeute: Etwa 4 Portionen

Vorbereitungszeit: 10 Minuten Kochzeit: 15 Minuten

Zutaten

  • 1 1/4 £ knochenlose Hautlose Hühnerbrust, in 1-Zoll-Stücke gewürfelt
  • 4 1/2 TL Rapsöl, geteilt
  • 1 £ Spargel, Endstücke beschnitten und Rest in 1 1/2-Zoll-Stücke gewürfelt
  • 1 kleine gelbe Zwiebel, in dünne Streifen geschnitten
  • 8 Unzen Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 1/4 TL rote Pfefferflocken, dann mehr zum Garnieren, falls gewünscht
  • 1 EL geschälter und fein geriebener frischer Ingwer
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 3/4 Tasse natriumarme Hühnerbrühe
  • 1/4 Tasse natriumarme Sojasauce
  • 1/4 Tasse Honig
  • 2 EL Maisstärke
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Anleitung

  1. In einem 12-Zoll-Antihaft-Wok (oder großen und tiefen Antihaft-Pfanne), erhitzen Sie 1 1/2 TL Canola Öl über mäßig hohe Hitze. Sobald das Öl heiß ist, das gewürfelte Huhn hinzufügen und leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Soße, bis es durchgegart ist, gelegentlich, ungefähr 6 bis 7 Minuten werfen. Hühnchen auf einen großen Teller geben und beiseite stellen.
  2. Den Wok wieder in den Brenner geben, auf mittlere bis hohe Hitze reduzieren und die restlichen 1 EL Rapsöl hinzufügen. Sobald Öl heiß ist, fügen Sie Spargel, gelbe Zwiebel und Pilze und rote Pfefferflocken hinzu und braten Sie ungefähr 4 – 5 Minuten, während Sie Knoblauch und Ingwer während der letzten 1 Minute des Sautierens hinzufügen. Währenddessen in einer Rührschüssel (oder in einem 2-Tassen-Messbecher) Hühnerbrühe, Sojasauce, Honig und Maisstärke verquirlen, bis alles gut vermischt ist.
  3. Die Hühnerbrühe in eine Pfanne mit Gemüse gießen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Mischung unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Die Mischung vorsichtig unter ständigem Rühren bis zur Verdickung ca. 1 1/2 Minuten kochen lassen. Hühnchen in eine Mischung geben und warm über weißem oder braunem Reis servieren, mit zusätzlichen roten Pfefferflocken bestreut, falls gewünscht (beachten Sie, dass dies am besten sofort serviert wird, da die Flüssigkeiten aus dem Gemüse beginnen werden, die Sauce zu verdünnen).
  4. Rezeptquelle: Inspiriert von McCormick

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: