Gewürzte Haferkekse

Gewürzte Haferkekse

Dieser Beitrag wird Ihnen von Frontier Co-op zur Verfügung gestellt.

Meine Großmutter Virginia macht die besten Kekse. Als meine Cousins ​​und ich aufwuchsen, bewahrte sie immer hausgemachte Kekse, die in alten Keksdosen im Tiefkühlfach verstaut waren (ich wette, dass sie jetzt auch einige in ihrem Gefrierfach hat). Sie öffnete einen Kanister und entfaltete das Wachspapierfutter, und wir fingen an, nacheinander zu greifen. Ich mag ihre Kekse direkt aus dem Gefrierschrank; Sie haben auf diese Weise ein befriedigenderes Kauen. Ich mag sie bei Raumtemperatur und frisch aus dem Ofen.

Die Kekse, die mir am meisten in Erinnerung bleiben, sind Haferflocken, getrocknete Cranberry- und Macadamianusskekse. Oder verwendet sie weiße Schokoladenchips, keine Macadamianüsse? Oma wird es mir sagen. Sie ist vierundachtzig Jahre alt, betreibt ein brandneues iPhone und erhält meine neuen Blogbeiträge per E-Mail. Sie liest auch Ihre Kommentare. :)

Sie würde dir sagen, dass ich Dinge auf meine Art machen wollte, als ich klein war. Ich denke, ich mache es immer noch, weil ich mir mein eigenes Haferflocken-Keksrezept ausgedacht habe, anstatt nach ihrem zu fragen (ich werde es später noch bekommen, sicher). Ich wollte Haferkekse mit einem weichen, flauschigen Innenraum und knackigeren Rändern mit stärkerem Geschmack. Ich wollte, dass diese Kekse noch erlösender sind als die meisten, aber meistens die leckersten Haferkekse sind.

Anstatt getrocknete Cranberries und Macadamia-Nüsse (oder weiße Schokoladenchips) hinzuzufügen, behielt ich diese einfach mit etwas Zimt und Muskatnuss, die den ganzen Keks mit köstlichen wärmenden Gewürzen durchdringen. Genauer gesagt habe ich Ceylon-Zimt, Muskatnuss und Vanille-Extrakt von Frontier Co-op verwendet, die alle organisch sind. Frontier Co-op hat meine Gewürzschublade großzügig mit ihren Produkten gefüllt und je mehr ich sie benutze, desto mehr schätze ich sie. Nimm einen Hauch und du wirst wissen, was ich meine. Sie sind stärker und bieten überlegenen Geschmack als andere Marken. Außerdem können Sie nachlesen, woher die Gewürze auf der Flasche kamen. Ich bin froh, diesen Winter wieder mit ihnen zusammenzuarbeiten.

Diese Kekse bestehen zu 100 Prozent aus Vollkorngetreide – viel altmodischem Hafer, etwas Hafermehl (das Sie leicht selbst aus Hafer machen können, siehe Notizen) und etwas Vollkornmehl (siehe Rezepthinweise für Alternativen). Hafermehl verleiht Hafergeschmack und eine luftige Textur, und Vollkornmehl bietet genügend Struktur, um diese Kekse zusammenzuhalten. Ich weiß, es ist ein bisschen schmerzhaft, mehrere Mehle zu verwenden, aber diese Kombination ist wirklich der Schlüssel zu tollen Haferflocken-Keksen.

Schließlich habe ich Kokoszucker anstelle von braunem Zucker verwendet, der weniger verarbeitet ist und etwas Kalium enthält. Ich habe es in allen Lebensmittelläden gefunden, die ich in letzter Zeit häufig besucht habe, normalerweise im Biolebensmittelbereich, manchmal aber auch im regulären Backbereich. Ich musste ein paar Esslöffel Rohrzucker verwenden, um die Textur und die Süße genau richtig zu machen.

Ich hoffe, diese Cookies kommen an Ihre Feiertagstische. Da sie auf der weicheren / empfindlicheren Seite liegen, würde ich nicht empfehlen, diese für den Versand zu packen (diese Makronen sind dafür perfekt). Bitte lassen Sie mich wissen, wie sie sich für Sie herausstellen!

Diese Haferkekse sind wirklich die besten. Sie sind weich und flauschig in der Mitte, mit knackigeren Rändern und herrlichem Geschmack, dank der wärmenden Gewürze und Hafermehl. Rezept ergibt etwa 2 Dutzend Kekse.

Zutaten

  • ½ Tasse (1 Stick / 8 Esslöffel) ungesalzene Butter, weich *
  • ½ Tasse verpackter Kokoszucker
  • 2 Esslöffel Zucker (ich habe organischen Rohrzucker verwendet)
  • 1 großes Ei
  • 1 ½ Teelöffel Frontier Co-Op Vanille-Extrakt
  • 1 Teelöffel Frontier Co-op gemahlener Ceylon-Zimt
  • ½ Teelöffel Frontier Co-op gemahlene Muskatnuss
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel feines Meersalz
  • 1 ¾ Tasse altmodischer Hafer
  • ⅓ Tasse Hafermehl **
  • ⅓ Tasse weißes Vollkornmehl oder normales Vollkornmehl ***

Anleitung

  1. Wärmen Sie den Ofen auf 325 ° C vor. Legen Sie zwei Backbleche mit Pergamentpapier aus oder schmieren Sie sie leicht ein.
  2. In einer mittelgroßen Schüssel Butter, Kokoszucker und Rohrzucker mischen. Schlagen Sie sie mit einem elektrischen Handmixer oder von Hand zusammen, bis sie vollständig eingebunden und heller sind.
  3. Fügen Sie das Ei und die Vanille hinzu und schlagen Sie alles gut durch, bis die Mischung leicht und flockig ist. Fügen Sie den Zimt, die Muskatnuss, das Natron, das Backpulver und das Salz hinzu und mischen Sie, bis sie miteinander vermischt sind.
  4. Zuletzt fügen Sie Hafer, Hafermehl und Vollkornmehl hinzu. Bei niedriger Geschwindigkeit mischen, bis die Mischung erreicht ist. Kratzen Sie die Seiten und den Boden der Schüssel mit einem Spatel ab und mischen Sie kurz, um sicherzustellen, dass sie gleichmäßig gemischt sind.
  5. Mit einem Keks-Teig-Löffel oder zwei Löffeln schöpfen Sie jeweils etwa 1 Esslöffel Teig auf die vorbereiteten Backbleche und lassen Sie um jeden Keks mindestens 2,5 cm Platz.
  6. Backen Sie die Kekse für 12 bis 13 Minuten, bis sie hellbraun sind und etwas dunkler sind. Ihre Mittelstücke sehen immer noch ein wenig glänzend aus; Das ist OK, sie backen weiter, während sie auf der Pfanne abkühlen.
  7. Entfernen Sie die Kekse aus dem Ofen, stellen Sie die Pfanne auf ein Kühlregal und lassen Sie die Kekse vollständig abkühlen, bevor Sie sie anfassen (diese Kekse sind im warmen Zustand empfindlich). Wiederholen Sie dies mit den restlichen Cookies.

Anmerkungen

Dieses Rezept wurde unter Bezugnahme auf The Kitchns kaubere Haferkekse und den ultimativen Schokoladenkeks-Guide von Serious Eats erstellt.
* Wie Butter zu mildern: Ich habe meine nur 20 bis 30 Sekunden in einer Schüssel mikrowellengefüllt. Oder lassen Sie es auf Ihrem Herd weich werden, während Sie den Ofen vorheizen, bis er weich und leicht schmilzt.
** So stellen Sie Ihr eigenes Hafermehl her: Mischen Sie in einem Mixer oder einer Küchenmaschine etwa ½ Tasse altmodischen Hafer, bis Sie ein feines Mehl haben. Sie haben noch etwas Mehl übrig (es lagert gut, so mache ich immer etwas für zukünftige Backprojekte).
*** Mehlalternativen: Sie können auch glutenfreies Allzweckmehl oder normales Allzweckmehl verwenden.
Machen Sie es glutenfrei: Verwenden Sie glutenfreies Allzweckmehl anstelle von Vollkornmehl. Achten Sie darauf, zertifizierten glutenfreien Hafer und Hafermehl zu verwenden (oder machen Sie Ihren eigenen zertifizierten glutenfreien Hafer).
Mach es milchfrei: Ersetzen Sie die weiche Butter mit Kokosöl bei Raumtemperatur.
Wenn Sie Mix-Ins hinzufügen möchten: Sie können bis zu 1 ½ Tassen Schokolade Chips, getrocknete Cranberries und / oder gehackte Nüsse am Ende, kurz bevor Sie den Teig schöpfen. Möglicherweise müssen Sie die Kekse ein oder zwei Minuten länger backen, da das Volumen zunimmt.

▸ Nährwertangaben

Die angezeigte Information ist eine Schätzung, die von einem Online-Nährwertrechner bereitgestellt wird. Es sollte nicht als Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters angesehen werden.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: