Gesunde Kekse - Mynutritionalpal.com

Gesunde ish Plätzchen

Endlich, ein Cookie Ich fühle mich großartig beim Essen! Sobald Sie die Zutatenliste dieser Cookies sehen, werden Sie sehen, was ich unter gesund verstehe. Sie sind voller Ballaststoffe, Antioxidantien und Vitaminen. Sie sind auch fettarm. Ich habe dieses Rezept kreiert, weil ich zufällig nur 1/4 Tasse Butter in meinem Kühlschrank hatte, also musste ich improvisieren und etwas Gesünderes versuchen. Ich bin so aufgeregt, wie köstlich sie sind! Ich brauche, ja brauchen, Dessert jeden Tag oder es ist einfach kein toller Tag für mich =). Irgendwie ein Problem, aber jetzt nicht mit diesen. Ich kann mein Zuckerhunger mit diesem Ernährung verpackten Plätzchen zügeln. Diese feuchten, kuchenähnlichen Kekse schmelzen in deinem Mund! Die Glasur ist völlig optional, ich habe es hauptsächlich für Looks hinzugefügt, also fühlen Sie sich frei, es auszulassen. Auch wenn Sie wollten, könnten Sie sie mit einer fettarmen oder sogar fettfreien Frischkäseglasur vereisen.

Vergessen Sie nicht, den Newsletter von Mynutritionalpal.com zu abonnieren, um neue Rezeptbenachrichtigungen in Ihrem Posteingang zu erhalten!

Folge Mynutritionalpal.com auf Facebook | Instagram | Pinterest | Twitter für alle neuesten Updates, Rezepte und Inhalte.

Drucken

Gesunde ish Plätzchen

Hast du dieses Rezept gemacht? Hinterlassen Sie eine Bewertung.

Ausbeute: 2 1/2 Dutzend

Zutaten

  • 3/4 Tasse Allzweckmehl
  • 1/2 Tasse Vollkornmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/4 TL Backpulver
  • 3/4 TL Zimt
  • 1/8 TL Muskatnuss (optional)
  • 1/2 TL Salz
  • 2/3 Tasse Apfelmus
  • 1/4 Tasse Butter, weich gemacht
  • 3/4 Tasse hellbrauner Zucker
  • 3/4 Tasse Kristallzucker
  • 1 Ei
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 1/2 Tassen schneller Hafer
  • 1 Tasse fein geriebene Karotten
  • 1/2 Tasse Rosinen
  • 1/2 Tasse getrocknete Cranberries (wie Craisins)

Optionale Glasur

  • 1 Tasse Puderzucker
  • 2 EL Milch

Anleitung

  1. Ofen vorheizen auf 350 Grad. In einer Rührschüssel Allzweckmehl, Vollkornmehl, Backpulver, Backpulver, Zimt, wahlweise Muskatnuss und Salz verquirlen. In der Schüssel eines elektrischen Mixers Apfelmus, Butter, braunen Zucker und Kristallzucker verrühren, bis alles gut vermischt und etwa 1 Minute glatt ist. Ei und Vanille einrühren. Fügen Sie langsam Mehlmischung hinzu. Haferflocken, Karotten, Rosinen und getrocknete Cranberries einrühren und bis zum Mähdrescher vermischen. Lassen Sie die Mischung fallen, indem Sie einen Esslöffel voll auf ein mit Silpat ausgekleidetes Backblech, das zwei Zentimeter voneinander entfernt ist, aufbacken und 15 Minuten backen, bis sie leicht goldgelb und fest sind. Lassen Sie einige Minuten abkühlen, bevor Sie es zum Abkühlen auf den Rost nehmen. Bei Verwendung von Glasur: Puderzucker und Milch in einer kleinen Rührschüssel verrühren, bis alles gut vermischt und glatt ist. In eine Paspel oder einen Ziploc-Beutel gießen, eine kleine Spitze vom Ende abschneiden und über Kekse gleiten (Hinweis: Kekse in einer einzigen Schicht aufbewahren).
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: