Geröstete Paprika Tortilla Suppe

Geröstete Paprika Tortilla Suppe

Diese Suppe schmerzt meine Augen. Es ist so sehr rot! Das ist nur einer von mehreren Gründen, warum du diese Suppe nicht machen solltest. Problematisch: Es ist teuer. Bio-Paprika ist nicht billig und Sie werden einige von ihnen für dieses Rezept brauchen (es sei denn, Sie wachsen jetzt Paprika, in diesem Fall Goldmine! Ich bin so eifersüchtig.).

Darüber hinaus macht das Rösten und Schälen von Paprika keinen Spaß. Der Prozess rangiert ziemlich hoch auf meiner mentalen "am wenigsten bevorzugten Dinge zu tun" -Liste. Es ist zeitaufwendig, langwierig und lässt meine Finger brennen, weil ich nie meine Lektion lerne und Handschuhe trage (eindeutig ein persönliches Problem). Zu guter Letzt dauert diese Suppe eine ganze Stunde oder länger, also ist es definitiv keine "Ich bin am Verhungern – wo ist das Abendessen?"

Warum sollte Du machst diese Suppe dann? Es ist unverschämt lecker, deshalb! Übergeben Sie die beste rote Pfeffersuppe, die ich je gegessen habe.

Die kräftige Farbe dieser Suppe wird von einem kräftigen, würzigen Paprikapulver ergänzt, der die frisch gerösteten Paprikaschoten verstärkt und Kreuzkümmel um eine Stufe erhöht. Es ist auch außergewöhnlich cremig dank der optionalen Pfeilwurz Stärke (Maisstärke sollte genauso gut funktionieren). Die Stärke verwandelt eine bereits cremige pürierte Suppe in ein üppiges, ich kann nicht glauben, dass es kein Sahne-in-diesem-Gebiet gibt. Ich krönte das Ganze mit einigen meiner Lieblingssüßigkeiten südlich der Grenze – knusprige Tortillastreifen, cremige Avocado, salziger Feta und frisch gehackter Koriander.

Endgültiges Urteil? Wenn Sie die Zeit und die Ressourcen haben, empfehle ich sehr, diese Suppe zu machen. Mach es schnell, während Paprika noch Saison hat!

In diesem Rezept verwendete Produkte

Bobs rote Mühle Pfeilwurzelstärke
Le Creuset 3 1/2-Quart Runde Französisch Ofen
Blendtec Mixer
Für mehr meiner Lieblingskochwerkzeuge, kaufe meine gesunde Küche!

Hausgemachte geröstete Paprika Suppe mit einem Tex-Mex-Twist. Diese Suppe ist cremig, aber cremig und sehr lecker. Es ist glutenfrei, solange Ihre Tortillas glutenfrei sind und leicht vegan gemacht werden (lassen Sie einfach den Feta weg). Rezept ergibt 4 große Portionen.

Zutaten

  • 7 mittelgroße bis große rote Paprikaschoten (etwa 3 ½ Pfund), halbiert, entkernt, Membranen entfernt
  • 6 Knoblauchzehen, in Schale
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 große gelbe Zwiebel, gehackt
  • 3 Esslöffel Tomatenmark
  • 2 ½ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 ½ TL geräucherter Paprika
  • 1 ½ Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel Cayennepfeffer (optional, überspringen, wenn Sie empfindlich auf Gewürz sind)
  • 4 Tassen (32 Unzen) Gemüsebrühe mit Paprika
  • ½ Tasse Wasser (optional)
  • 1 Esslöffel Pfeilwurz Stärke oder Maisstärke (optional, aber für super cremige Suppe empfohlen)

Garnierungen

  • 3 Maistortillas, in dünne, 2-Zoll lange Streifen geschnitten
  • 1 Avocado, entkernt und gewürfelt
  • Handvoll Korianderblätter, gehackt
  • Feta, zerbröckelt (optional)
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Anleitung

  1. Braten Sie die Paprika: Ofen auf 450 Grad Fahrenheit mit Racks im oberen Drittel und unteren Drittel des Ofens vorheizen. Die halbierten Paprikaschoten mit der Seite nach unten in einer Schicht auf ein großes, umrandetes Backblech legen (wenn nötig zwei Blätter verwenden). Legen Sie die ganzen Knoblauchzehen zwischen die Paprika. Braten Sie auf dem oberen Rost (und dem unteren Rost, wenn Sie zwei Backbleche verwenden), bis die Paprikaschoten rund 20 Minuten geschwärzt sind.
  2. Dampf und schälen Sie die Paprika: Sobald die Paprika tief geschwärzt sind, entfernen Sie sie aus dem Ofen und verwenden Sie Küchenzange, um die Paprika in eine mittelgroße Schüssel zu übertragen und zu decken (oder in eine Plastiktüte übertragen und versiegeln). Lassen Sie die Paprika mindestens 10 Minuten lang dampfen. Entfernen Sie die Abdeckung und lassen Sie sie abkühlen, bis sie überschaubar sind. Mit den Fingern die verkohlte oberste Hautschicht abziehen und wegwerfen (du solltest dafür vielleicht Küchenhandschuhe tragen). Schäle auch die Haut vom Knoblauch.
  3. In einem 3 ½ Quart oder größer holländischen Ofen oder Topf mit schwerem Boden, 2 Esslöffel Olivenöl erwärmen, dann die gehackte Zwiebel, geschälte ganze Knoblauchzehen und eine Prise Salz hinzufügen. Soße unter gelegentlichem Rühren anschwitzen, bis die Zwiebeln weich und durchscheinend sind, etwa 5 bis 8 Minuten.
  4. Die Suppe kochen: Tomatenmark, Kreuzkümmel, Paprika, Salz und eventuell Cayennepfeffer hinzufügen und unter ständigem Rühren eine Minute kochen lassen. Geschälte rote Paprika und Gemüsebrühe dazugeben und umrühren. Die Suppe vorsichtig zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren, um sie köcheln zu lassen und 15 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren.
  5. In der Zwischenzeit knusprige Tortillastreifen zubereiten: 1 EL Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Nach dem Anwärmen die Tortillastreifen und eine Prise Salz hinzufügen. Umrühren, um die Streifen zu beschichten, dann ordnen Sie sie in einer ungefähr gleichmäßigen Schicht in der Pfanne an und lassen Sie sie kochen, gelegentlich rührend, bis beide Seiten golden und knusprig sind, ungefähr 3 bis 5 Minuten. Übertragen auf eine mit einem Papiertuch verbundene Platte zum Abkühlen.
  6. Optionaler, aber empfohlener Schritt (ergibt supercremige Suppe): ½ Tasse Wasser mit Pfeilwurz oder Maisstärke verquirlen, bis alles gut vermischt ist. Während der letzten Minute der Suppenkochzeit gießen Sie die Wasser / Stärke-Mischung in die Suppe und rühren Sie, um zu vermischen. Sobald Ihre Suppe fertig gekocht ist, entfernen Sie sie von der Hitze und lassen Sie sie für 5 Minuten abkühlen.
  7. Die Suppe vermengen (zwei Optionen): Für die cremigste Suppe die Suppe chargenweise in einen Standmixer geben (den Mixer NICHT auf halbem Weg füllen, die Suppe wird überall hingehen!) Und die Oberseite des Mixers mit einer dicken Küchenhandtuchschicht bedecken (damit der Dampf nicht deine Hände verbrennt, sei vorsichtig). Übertragen Sie pürierte Suppe in einen anderen Topf oder eine Schüssel und fahren Sie fort, bis die gesamte Suppe vermischt ist. Oder verwenden Sie einen Stabmixer, um die Suppe in den Topf zu mischen. Mischen, bis die Mischung glatt und cremig ist.Wenn Sie die ½ Tasse Wasser und Stärkemischung nicht früher hinzugefügt haben, probieren Sie Ihre Suppe und entscheiden Sie, ob Sie die Suppe mit ½ Tasse Wasser (in diesem Fall, rühren Sie es jetzt) ​​ausstrecken oder lassen Sie es so wie es ist.
  8. Falls nötig, Suppe in den Kochtopf zurückgeben und erneut auf dem Herd erwärmen. Suppe in einzelne Schalen teilen. Top mit knusprigen Tortillastreifen, gewürfelten Avocado, gehacktem Koriander, wahlweise zerbröseltem Feta und einem leichten Spritzer frisch gemahlenen schwarzen Pfeffers. Dienen!

Anmerkungen

Suppe Rezept grob aus Food Network und eine würzige Perspektive angepasst.
Vorbereitungstipps: Wenn Sie später beim Kochen der Suppe Zeit sparen möchten, können Sie die Paprika und den Knoblauch im Voraus braten und schälen. Bewahre sie in einer Schüssel im Kühlschrank auf.
Warum Bio kaufen? Herkömmlich gezüchtete Paprika werden mit vielen Pestiziden behandelt, daher ist es am besten, Bio zu kaufen. Wumm.
Mach es vegan / milchfrei: Überspringe den Feta.
Machen Sie es glutenfrei: Stellen Sie sicher, dass Sie zertifizierte glutenfreie Tortillas verwenden.
Serviervorschläge: Ich habe diese Suppe als eine Mahlzeit an sich genossen, aber ich denke, dass es gut mit meinem Feta-Fiesta-Kohlsalat (frei, um eine vereinfachte Version zu machen) oder irgendeinem meiner anderen mexikanischen Rezepte, wirklich gehen würde.
Speichervorschläge: Diese Suppe sollte mehrere Tage lang im Kühlschrank aufbewahrt, abgedeckt oder in einzelnen Portionen für später eingefroren werden (so). Mit frischen Garnierungen kurz vor dem Servieren garnieren.
Wenn Sie dieses Rezept lieben: Sie werden auch meine vegetarische Tortillasuppe, schwarze Bohnen Enchiladas mit gerösteter roter Pfeffersoße und rotem Pfeffer Pesto mit geröstetem Blumenkohl lieben.

▸ Nährwertangaben

Die angezeigte Information ist eine Schätzung, die von einem Online-Nährwertrechner bereitgestellt wird. Es sollte nicht als Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters angesehen werden.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: