Gerösteter Blumenkohl und Farro Salat

Gebratener Blumenkohl und Farro Salat mit Feta und Avocado

Ich habe ein Hasenproblem. Sie sehen, ich bin Ende Januar von einem geschäftigen Einkaufsviertel in ein verschlafenes Viertel in Kansas gezogen, auf das ich mich fortan beziehen werde Bunnyville. Der Frühling kommt hier in Bunnyville voll zur Geltung – das Gras wird von Tag zu Tag grüner und die Bäume werden in leuchtenden Rosatönen, Purpur und Gelb wieder lebendig. Die Sonne scheint. Ich habe das Gefühl, ich lebe in einer Szene aus Schlafende Schönheit.

Und die Hasen! Sie sind überall. Niedliche Baumwollhasen hüpfen durch meinen Garten und teilen eine scheinbar symbiotische Existenz mit den üppigen Nachbarhörnchen. Ich habe bis zu fünf auf einmal in meinem Garten gesehen. Also was ist das? Problem hier, fragst du? Nun, das Problem ist, dass die Hunde-Instinkte meines süßen Kumpels jedes Mal auf Hochtouren gehen, wenn sie einen Hasen sieht.

Cookie ist schnell. Zum Glück waren die Hasen bisher noch schneller. Sie durchquerten den Hof bis zum nächsten Ausgangsloch, während Cookie wie ein tollwütiger Jagdhund hinterher jagte. Ich mache mir Sorgen, dass Cookie eines Tages einen Hasen einholen wird. Dann muss ich mich der Tatsache stellen, dass mein Welpe ein kaltblütiger Killer ist. Cue den Titelsong „Circle of Life“ von Der König der Löwen.

Ein weiteres mögliches Hasenproblem? Ich möchte in diesem Jahr einen Garten in meinem Garten anlegen. Wenn diese Hasen nach meinen grünen und Tomaten suchen, werden sie nicht mehr so ​​süß sein. Ich stelle mir vor, wie sie an meinem Salat knabberten und in freudigem Genuss stoppten.

Mein Freund schlug vor, dass ich eine kommerzielle Mischung aus Erde und Hasenblut kaufe, um sie fernzuhalten, aber Hasenblut ?! Es hört sich so barbarisch an, also Watership Down. Vielleicht bin ich nur ein Sissy über all das Zeug. Vielleicht erklärt das, warum ich kein Fleisch esse. Wer weiß.

Für das Protokoll waren keine Hasen an der Zubereitung dieses Salats beteiligt. Es ist definitiv auch kein "Kaninchenfutter". Es ist ein herzhafter Salat, den ich seit dem letzten Sommer im Sinn hatte, nachdem ich in La Jolla einen gerösteten Blumenkohl- und Farro-Salat getroffen hatte.

Ich war gerade zur selben Zeit in San Diego wie meine Eltern. Mein Freund und ich trafen uns zum Mittagessen bei George, einem bescheidenen Restaurant mit einer verblichenen, burgunderfarbenen Markise über dem Eingang. Wir gingen hinein, um eine unglaubliche Aussicht zu entdecken – das Restaurant ist in die Seite einer Bucht gebaut, die einen blickenden blauen Ozean überblickt. Es schien alles unwirklich, da ich es gewohnt bin, meine Eltern zu Hause im flachen, roten Oklahoma zu begrüßen.

Mein Freund und ich fühlten uns nach einer langen Nacht etwas rau (ich bin viel zu alt für Tequila-Aufnahmen), aber dieser Blumenkohlsalat erweckte mich wieder zum Leben. Als ich es zu Hause nachgebaut hatte, fügte ich meiner Version sonnengetrocknete Tomaten und Grüns hinzu, und es stellte sich als ziemlich spektakulär heraus.

Ich liebe die Kombination aus warmem, garlickigem Farro mit karamellisiertem, geröstetem Blumenkohl und salzigem Feta und Oliven. Fühlen Sie sich frei, es zu ändern. Gekochte Kichererbsen wären eine schöne Ergänzung, ebenso eine Handvoll gehackte Petersilie, gehackte rote Zwiebeln oder frisch geröstete Pinienkerne. Füllen Sie Ihren Teller mit einem Spiegelei für zusätzliches Eiweiß. Sie könnten Brokkoli anstelle von Blumenkohl braten und die Oliven überspringen, wenn Sie sie nicht mögen. Dies wäre auf jeden Fall ein toller Salat, der nächste Woche auch zum Mittagessen eingepackt werden kann!

Bevor Sie gehen, dachte ich, ich würde auf die neueste Ergänzung in meiner Seitenleiste, beschriftet, hinweisen KATE EMPFIEHLT. Es zeigt mein neuestes Lieblingskochbuch oder Küchenwerkzeug und ich beabsichtige, es wöchentlich zu aktualisieren. Im Moment gibt es ein brillantes neues vegetarisches Kochbuch namens Feast von Sarah Copeland. Der Verleger hat mir ein Exemplar geschickt und ich habe seitdem fast jede Seite mit einem Ohr versehen.

Wenn Sie auf diesen Sidebar-Link klicken, um bei Amazon zu shoppen, erhalten Sie von Amazon einen kleinen Prozentsatz Ihres Gesamtkaufs (etwa 6 Prozent), anstatt ihn für sich zu behalten. Ich arbeite hart daran, von diesem Blog zu leben, also hilft jedes bisschen! Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung.

Ein warmer und füllender Farro und karamellisierter Blumenkohlsalat mit griechischen Aromen wie Feta, Kalamata-Oliven und sonnengetrockneten Tomaten. Grüne und Avocado runden das Ganze ab. Dieser Salat wäre toll für das Mittagessen!

Zutaten

Gebratener Blumenkohl

  • 1 großer Blumenkohl, in mundgerechte Blütchen geschnitten
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • ¼ Teelöffel Paprikaflocken
  • Leicht bestreuen Sie feinkörniges Meersalz

Garlicky Farro

  • 1 Tasse ungekochter Farro, gespült
  • 2 Teelöffel Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen, gepresst oder gehackt
  • ¼ Teelöffel feinkörniges Meersalz

Alles andere

  • 15 entsteinte Kalamata-Oliven, einige längs halbiert und einige in kleine Runden geschnitten
  • ¼ Tasse ölgetrocknete sonnengetrocknete Tomaten, gespült und grob gehackt
  • 2 Unzen Feta, zerbröckelt (eine halbe Tasse)
  • 1 Esslöffel Zitronensaft (ca. ½ Zitronen wert)
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer zum Abschmecken
  • 1 Avocado, in dünne Streifen geschnitten
  • 4 handvoll Blattgrün (Frühlingsgrün, Spinat oder Rucola sind alle eine gute Wahl)

Anleitung

  1. Braten des Blumenkohls: Den Ofen auf 425 Grad Fahrenheit vorheizen. Werfen Sie die Blumenkohlblüten mit Olivenöl, roten Pfefferflocken und einer leichten Prise Meersalz. Braten Sie auf dem mittleren Rost 25 bis 30 Minuten und drehen Sie ihn um die Hälfte, bis der Blumenkohl zart und goldbraun ist.
  2. Farro zubereiten: In einem mittelgroßen Kochtopf das gespülte Farro mit mindestens drei Tassen Wasser mischen (genug Wasser, um das Farro um einige Zentimeter abzudecken). Bringen Sie das Wasser zum Kochen, reduzieren Sie die Hitze auf ein leichtes Sieden und kochen Sie, bis der Farro zum Biss zart ist, aber trotzdem angenehm kaubar ist. (Perliges Farro dauert etwa 15 Minuten, unverarbeitetes Farro 25 bis 40 Minuten.) Lassen Sie das überschüssige Wasser ab und mischen Sie zwei Teelöffel Olivenöl, den Knoblauch und das Meersalz. Beiseite legen.
  3. In einer großen Servierschüssel den gerösteten Blumenkohl, gekochten Farro, Oliven, sonnengetrocknete Tomaten, Feta und Zitronensaft zusammengeben. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken und würzen.
  4. Teilen Sie die Avocado und Greens zwischen vier Salatteller. Mit einer großzügigen Menge Blumenkohl und Farro-Salat belegen. Beenden Sie die Platten mit einem zusätzlichen Druck von Zitronensaft oder Nieselregen von Olivenöl, falls gewünscht. Dienen.

Anmerkungen

Rezept inspiriert von George in der Bucht in La Jolla. Rezepte, die bei der Herstellung dieses Rezepts verwendet wurden: mein griechischer Farro- und Kichererbsensalat mit Kräuterjoghurt und meine Curry-Kokos-Quinoa mit geröstetem Blumenkohl und Gemüse. Sie können auch meinen griechischen Salat mit Brokkoli und Farro genießen.
Rezept ergibt 4 großzügige Portionen Salat.
Speichervorschläge: Essensreste sollten mehrere Tage haltbar sein. Greens separat aufbewahren und die Avocado kurz vor dem Servieren in Scheiben schneiden.
Ändere es: Wenn Sie farro nicht finden können, würden Dinkelbeeren oder Weizenbeeren große Auswechslungen sein. Sie müssen diese Körner möglicherweise länger kochen. Glutenfreie Esser, ich denke, das wäre gut mit gekochtem Kurzkornreis oder Quinoa statt Farro.
Mach es vegan: Überspringen Sie den Feta für einen veganen Salat.

▸ Nährwertangaben

Die angezeigte Information ist eine Schätzung, die von einem Online-Nährwertrechner bereitgestellt wird. Es sollte nicht als Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters angesehen werden.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: