Frühstück Enchiladas mit gerösteter Poblanosoße

Frühstück Enchiladas mit gerösteter Poblanosoße

Ich weiß nicht, wo ich mit diesen Enchiladas anfangen soll, also werde ich folgendes sagen: heilig raucht, sie sind gut. Mit Rührei, sautierten Portobello-Pilzen und gerösteter roter Paprika gefüllt und in einer würzigen, rauchigen, hausgemachten gerösteten Poblano-Sauce mit einem Hauch von Zimt erstickt – sie sind besser als gut. Diese Enchiladas sind wirklich unglaublich.

Wie Huevos Rancheros, Ei Enchiladas groß zu jeder Tageszeit: Frühstück, Brunch, Mittagessen oder Abendessen. Die Enchiladas erfordern Voraussicht, Zeit und Mühe, aber sie sind es zehnfach wert. Ich schlage vor, sie zum Brunch zu machen, sagen wir, morgen!

Diese Enchiladas wurden im letzten Monat von einer unserer Stationen bei der Cleveland Food Tour inspiriert. An diesem Samstag frühstückten wir in einem warmen, gemütlichen Café namens Lucky's. Es ist in Tremont, einem vielseitigen alten Viertel in Cleveland, das voll von guten Restaurants und Kunstgalerien ist. Ich hatte gehört, dass Lucky in The Food Channel gewesen war Abendessen, Drive-Ins und Tauchgänge, aber das bedeutete nicht viel, weil ich nicht fernsehe (ich habe die Serie noch nie gesehen). ich wusste Lucky's würde gut werden, wenn ich ihren Garten neben dem Gebäude sehen würde. Es ist hinter dem niedlichen Patio in Hochbeeten gebaut, die für Freiwillige behindertengerecht sind.

Nachdem sie sich hinsetzte und über die Speisekarte sabberte, blieb die Besitzerin, Heather, bei unserem Tisch stehen und erzählte uns ein wenig von ihrem Hintergrund und ihrer Philosophie. Teil ihrer Mission ist es, "unseren Kunden eine Alternative zu der Masse zu bieten, die durch unsere Leidenschaft für das Handwerk zur Herstellung von gutem, gesundem Essen entsteht." Unverschämt gutes, gesundes Essen ist das, was wir bekommen haben.

Diese Enchiladas sind inspiriert von meiner Mahlzeit an diesem Morgen, die aus Enchiladas mit Eiern unter einer herzhaften Sauce mit Guajillo-Peperoni und Herbstgewürzen bestand und mit einer Seite von Pommes Frites serviert wurde. Sie können sie hier sehen.

Ich konnte keine Guajillo-Paprikaschoten finden, also baute ich meine Sauce von Natalies geröstetem Pablano-Enchiladas-Rezept ab und fügte ein wenig Zimt und noch mehr scharfe Gewürze hinzu. Ich gebe zu, es waren ein paar Wochen dazwischen, diese Enchiladas zu kosten und zu versuchen, sie zu Hause zu machen, aber ich glaube, ich bin sehr nah dran. Wie gesagt, heilig raucht. Sie sind gut.

Frühstück Enchiladas, gefüllt mit Rührei und sautiertem Gemüse, in pikanter, hausgemachter gerösteter Poblanosauce. Dieses Rezept ist für Heidi, die einen Frühstückauflauf wünschte.

Zutaten

Soße

  • 1 Poblano-Pfeffer
  • 2 Teelöffel Olivenöl extra vergine
  • 1 mittelgroße gelbe Zwiebel, gehackt
  • 1 große Knoblauchzehe, gehackt
  • ½ Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • ½ Teelöffel Chilipulver
  • ¼ Teelöffel Zimt
  • eine Prise Muskat
  • ¼ bis ½ Teelöffel geräucherter scharfer Paprika
  • ¼ Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1 kleine Dose (15 Unzen) Tomatensoße (Ich benutzte Muir Glenn)
  • Optional: ¼ Tasse Wasser, um die Soße auszudünnen

Füllung

  • 2 kleine geröstete rote Paprikaschoten, gewürfelt (frisch oder frisch)
  • 3-4 große Portobello pilzten, stemmten sich, Kiemen kratzten heraus und zerteilten sich in dünne ein-Zoll-Streifen
  • ½ rote Zwiebel, gewürfelt
  • Natives Olivenöl extra
  • 6-8 Eier
  • ¼ Tasse Milch
  • ½ Tasse Feta-Käse oder Queso-Fresko
  • 8 kleine Vollweizen-Tortillas (ich benutzte Ezekials gekeimte Korn-Tortillas)

Toppings

  • Sauerrahm
  • Cilantro (oder gehackte Rucola!)

Anleitung

  1. Ofen auf 375 Grad Fahrenheit vorheizen.
  2. Die Paprikaschoten rösten: Den Poblano-Pfeffer (und die roten Paprikaschoten, wenn Sie ihn frisch verwenden) direkt über der Flamme eines Gasbrenners rösten, dabei häufig mit einer Zange drehen, bis er gleichmäßig verkohlt ist. Oder Sie legen die Paprikaschoten auf ein Backblech unter dem Broiler und wenden ihn ein- oder zweimal für 5 bis 7 Minuten an. Übertragen Sie die Paprika in eine luftdichte Schüssel (oder bedecken Sie die Schüssel mit Plastikfolie) und stellen Sie die Schüssel beiseite, um für 10 Minuten zu dämpfen.
  3. Die Soße zubereiten: Einen Spritzer Olivenöl in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die gelbe Zwiebel, Knoblauch, Salz, Kreuzkümmel, Chilipulver, Zimt, Muskat, Paprika und Cayennepfeffer hinzu. Kochen, gelegentlich umrühren, bis das Gemüse weich geworden ist (ca. 5 Minuten). Gießen Sie die Tomatensauce (und Wasser, wenn Sie verwenden). Die Paprika schälen, den Stiel und die Samen wegwerfen und grob hacken. Den gehackten Poblano in die Pfanne geben und etwa 5 Minuten ohne Deckel köcheln lassen. Mit einem Pürierstab pürieren (oder vorsichtig in einen Mixer oder Küchenmaschine geben), bis er glatt ist.
  4. Machen Sie die Füllung: Erhitzen Sie eine mittelgroße Pfanne bei mittlerer Hitze. Mit etwas Olivenöl beträufeln und die Pilze, die roten Zwiebeln und die geröstete rote Paprika etwa 5 bis 7 Minuten sautieren, dabei oft umrühren. In einer mittelgroßen Schüssel die Eier mit einer großen Prise Milch und etwas Salz und Pfeffer verquirlen. Das sautierte Gemüse in eine Schüssel geben und die Eier bei mittlerer Hitze rühren, bis sie frisch sind (sie sollten immer noch glänzend sein). Mischen Sie das Rührei mit dem Gemüse und Feta-Käse.
  5. Bereiten Sie die Enchiladas zu: Verteilen Sie eine dünne Schicht Soße auf dem Boden einer 9 × 9 Zoll Auflaufform (oder einzelne Gerichte). Tortillas einzeln in einer kleinen Pfanne für einige Sekunden auf jeder Seite erwärmen oder alle auf einmal in der Mikrowelle erwärmen (danach mit einem Geschirrtuch abdecken, um sie warm zu halten). Etwa ⅓ Tasse der Füllung in der Mitte der Tortilla verteilen und aufrollen, um die Füllung zu umschließen. Die gerollte Tortilla mit der Naht nach unten in die Auflaufform legen. Wiederholen Sie mit den restlichen Tortillas. Die restliche Sauce über die Enchiladas verteilen.
  6. Unbedeckt ca. 20 Minuten backen.
  7. Mit Sauerrahm und gehacktem Koriander oder Rucola garnieren, wenn du wie ich auf einem Rucola-Kick stehst.

Anmerkungen

Rezept basierend auf Perry's Plate Rezept für Portobello und Black Bean Enchiladas mit gerösteter Poblanosauce und inspiriert von den Frühstücks-Burritos im Lucky's Café in Cleveland, Ohio.
Soßenspitzen: Sie können die Sauce vor der Zeit machen! Nächstes Mal werde ich das Rezept verdoppeln und die Hälfte für später einfrieren. Ich glaube, dass diese Enchilada-Soße zu allen Arten von Füllungen passt, wie schwarzen Bohnen mit sautiertem Gemüse und einem schmelzenden Käse.

▸ Nährwertangaben

Die angezeigte Information ist eine Schätzung, die von einem Online-Nährwertrechner bereitgestellt wird. Es sollte nicht als Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters angesehen werden.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: