Fettuccine mit Speck, Mandeln und Orange - Mynutritionalpal.com

Fettuccine mit Speck, Mandeln und Orange

Sie können den Titel dieses Rezepts lesen und eine ähnliche Antwort haben, die mein Mann mir gegeben hat und ihm gesagt hat, dass dies heute auf der Speisekarte steht. Etwas wie "Nein. Tun Sie das nicht. "Nun, das habe ich getan, und ich bin hier, um Ihnen zu sagen, dass es erstaunlich ist (und mein Mann stimmte auch zu). Also hör mich auf. Ja, viele von euch haben wahrscheinlich eine Art Zitronennudeln probiert und genossen. Warum nicht Orange + Bacon? Orange und Bacon ist eine meiner neuesten Lieblings-Geschmackskombinationen. So seltsam es klingen mag, es gibt etwas so spektakuläres. Vielleicht sind es die Erinnerungen, die diese salzige Scheibe Speck mit einem Glas frisch gepressten Orangensaft während des Frühstücks abwaschen. Was auch immer es ist, es ist eine Kombination, die du ausprobieren willst. Und wir dürfen nicht aufhören, richtig? Warum nicht noch mehr Geschmacksrichtungen hinzufügen, die die Geschmacksnerven nach mehr verlangen lassen? Wie Mandeln. Nicht nur irgendwelche Mandeln, stellen Sie sicher, dass Sie geschnitten oder slivered verwenden, und rösten Sie sie. Das Toasten fügt nur eine weitere Dimension des Geschmacks hinzu, die dieses Gericht perfekt ergänzt. Ich liebe auch den zusätzlichen Crunch, den es gibt. Auch, seien Sie nicht schüchtern mit dem Käse und ich würde sehr empfehlen beide Arten, Parmesan und Romano.

Die Rezeptidee ist nicht ganz mein Eigen. Wo soll ich anfangen? Sagen wir einfach, ich hoste Magazine. Ich bestelle mehrere und Freunde geben mir einige von ihnen, die sie gelesen haben (danke Freunde). Ich verstaue sie in meinem Haus, als würdest du es nicht glauben. Ich habe Stapel unter meinem Bett, im Schrank über meinem Ofen, in meinen Schubladen und Schränken. Ja, es ist ein Zeichen dafür, dass ich organisatorische Probleme habe, aber auch ein Zeichen, dass ich besessen vom Essen bin und es schwer habe, sie zu werfen Weg. Wie auch immer, vor ein paar Tagen bemerkte ich die Italien Ausgabe von Guten Appetit unter einem meiner geliebten Stapel und ich musste es nochmal durchsehen. Das Rezept, das mir auffiel, waren die Tagliatelle mit Prosciutto und Orange. Einige mögen sagen, dass ich das Rezept amerikanisiert habe (was ich irgendwie gemacht habe, weil ich Amerikaner bin und ich Speck liebe), aber meistens habe ich es mit der Bequemlichkeit von Zutaten gemacht, die ich fast immer zur Hand habe. Einer von ihnen ist Speck. Plus, wie ich schon sagte, ich liebe die Orange und Speck-Geschmack-Kombination, so war dies die perfekte Gelegenheit, etwas aufregendes damit zu schaffen. Sie können Ihre Zweifel über dieses Rezept haben, aber wenn Sie gutes Essen mit echtem Geschmack mögen, würde ich empfehlen, dieses unglaublich einfache, aber oh so köstliche Rezept zu machen. Genießen!

Vergessen Sie nicht, den Newsletter von Mynutritionalpal.com zu abonnieren, um neue Rezeptbenachrichtigungen in Ihrem Posteingang zu erhalten!

Folge Mynutritionalpal.com auf Facebook | Instagram | Pinterest | Twitter für alle neuesten Updates, Rezepte und Inhalte.

Drucken

Cremige Fettuccine mit Speck, Mandeln und Orange

Hast du dieses Rezept gemacht? Hinterlassen Sie eine Bewertung.

Ausbeute: 4 Portionen

Gesamtzeit: 20 Minuten

Zutaten

  • 8 Unzen . trockener Fettuccine
  • 4 Scheiben Speck, gekocht und gewürfelt (4 oz)
  • 1/4 Tasse geschnittene Mandeln, geröstet
  • 1/2 Tasse schwere Schlagsahne
  • Schale von 1 Medium Orange, plus mehr zum Garnieren
  • Saft von 1 Medium Orange
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/4 Tasse fein geriebener Parmesan, plus mehr zum Garnieren
  • fein geriebener Romano-Käse zum Garnieren

Anleitung

  1. Fettuccine nach den Angaben auf der Verpackung al dente kochen. Die gekochte Pasta abgießen und 1/4 Tasse Nudelwasser * aufheben.
  2. In einem mittleren Topf 1/4 Tasse reserviertes Teigwarenwasser, Sahne, Orangensaft und Orangenschale mischen. Die Mischung zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und die gekochten Nudeln einrühren. Etwa 1 Minute kochen lassen, bis die Soße die Nudeln bedeckt, dann vom Herd nehmen und in 1/4 Tasse Parmesankäse, Speckwürfel und geröstete Mandeln geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Platte und garnieren mit zusätzlichen Parmesan und Romano Käse. Sofort servieren.
  3. * Nach ungefähr 8 Minuten der kochenden Teigwaren schöpfte ich das 1/4 Tasse-Teigwaren-Wasser heraus und fing an, die Soße zu bilden, damit die Soße und die Teigwaren ungefähr zur gleichen Zeit fertig kochen würden. Ich dachte, nach 8 Minuten hätte das Nudelwasser bis dahin genug Stärke.
  4. Rezeptur Quelle: inspiriert durch guten Appetit, The Italy Issue, Mai 2011. Pg. 132. Kann auch auf epicurious gefunden werden.
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: