Extra Gemüse Gebratener Reis

Extra Gemüse Gebratener Reis

Ich machte mich daran, einen interessanteren Ansatz für fettreduzierten gebratenen Gemüsereis zu schaffen. Hier ist es in voller Pracht, und es ist so aromatisch wie es bunt ist. Ich habe natürlich braunen Reis verwendet und sogar eine Handvoll Grüns hineingeworfen, die noch mehr Gesundheitspunkte bieten. (Die Grüns sind optional.)

Ich spielte auch mit verschiedenen Gemüsesorten, und alle funktionieren gut, solange sie in sehr kleine Stücke geschnitten wurden. Dies ist genau das, was Sie tun sollten, wenn Sie übrig gebliebenen Reis und etwas rohes Gemüse in Ihrem Kühlschrank schmachten.

Ich habe dieses Rezept so entwickelt, dass es gut in einer normalen Pfanne (vorzugsweise Gusseisen) funktioniert, da die meisten von uns keine Woks zu Hause haben.

Der einzige schwierige Teil, der wirklich nicht so schwierig ist, besteht darin, die Eier, das Gemüse und den Reis getrennt zu kochen und sie alle am Ende zu kombinieren. Auf diese Weise wird jede Komponente genau richtig gekocht, und das Gemüse und der Reis bekommen die Chance, diese köstlichen goldenen Ränder zu entwickeln.

Leckere Gemüse gebratener Reis, kommt auf! Wie immer, bitte lassen Sie mich wissen, wie Sie dieses Rezept in den Kommentaren mögen. Ich bin immer so eifrig auf dein Feedback.

Lust auf mehr? Schauen Sie sich meinen Thai Ananas gebratenen Reis an. Wenn Sie nach vielseitigeren Rezepten suchen, um das letzte Ihrer Gemüse zu verwenden, verpassen Sie nicht diese Zusammenfassung.

Erfahren Sie, wie man Gemüse gebratenen Reis macht – es ist ein einfaches und befriedigendes Abendessen! Dieses vegetarische Rezept verfügt über extra Gemüse und brauner Reis. Rezept ergibt 2 große oder 3 moderate Portionen (ich denke, du könntest es verdoppeln, wenn du eine große Pfanne hast, aber vielleicht bekommst du nicht so viel Karamellisation an den Rändern von Gemüse und Reis).

Zutaten

  • 1 ½ Teelöffel + 2 Esslöffel Avocadoöl oder Distelöl, geteilt
  • 2 Eier, verquirlt zusammen
  • 1 kleine weiße Zwiebel, fein gehackt (ca. 1 Tasse)
  • 2 mittelgroße Karotten, fein gehackt (ca. ½ Tasse)
  • 2 Tassen zusätzliches Gemüse, in sehr kleine Stücke für schnelles Kochen geschnitten (siehe Fotos für die Größenreferenz; Optionen umfassen Erbsen, Spargel, Brokkoli, Kohl, Paprika und / oder frische oder gefrorene Erbsen-keine Notwendigkeit, zuerst aufzutauen)
  • ¼ Teelöffel Salz, mehr nach Geschmack
  • 1 Esslöffel geriebener oder fein gehackter frischer Ingwer
  • 2 große Knoblauchzehen, gepresst oder zerkleinert
  • Prise rote Paprika Flocken
  • 2 Tassen gekochter brauner Reis (* siehe Hinweise!)
  • 1 Tasse Greens (optional), wie Spinat, Baby Grünkohl oder Tatsoi
  • 3 grüne Zwiebeln, gehackt
  • 1 EL reduzierter Natrium-Tamari oder Sojasauce **
  • 1 Teelöffel geröstetes Sesamöl
  • Chili-Knoblauch-Sauce oder Sriracha, zum Servieren (optional)

Anleitung

  1. Dieses Rezept kommt schnell zusammen. Bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass alle Ihre Zutaten vorbereitet und in Reichweite des Ofens sind. Halten Sie auch eine leere Schüssel in der Nähe für die gekochten Eier und Gemüse. Ich schlage vor, dass Sie bei mittelhoher Hitze anfangen, aber wenn Sie an irgendeinem Punkt einen Hauch von Öl oder brennendem Essen fangen, reduzieren Sie die Hitze auf Medium.
  2. Wärmen Sie eine große Pfanne aus Gusseisen oder Edelstahl bei mittlerer Hitze auf, bis einige Tropfen Wasser innerhalb weniger Sekunden verdunsten. Fügen Sie sofort 1 ½ Teelöffel Öl hinzu und schwenken Sie die Pfanne, um den Boden zu beschichten. Fügen Sie die Rühreier hinzu und schwenken Sie die Pfanne so, dass sie den Boden bedecken. Kochen Sie, bis sie nur leicht gesetzt sind, umdrehen oder umrühren. Übertragen Sie die Eier in eine Schüssel und löschen Sie die Pfanne mit einem hitzebeständigen Spachtel.
  3. Die Pfanne wieder aufheizen und 1 Esslöffel Öl hinzufügen. Fügen Sie die Zwiebel und die Karotten hinzu und kochen Sie, häufig rührend, bis die Zwiebeln durchscheinend sind und die Karotten, ungefähr 3 bis 5 Minuten zart sind.
  4. Fügen Sie das restliche Gemüse und Salz hinzu. Weiter kochen, gelegentlich umrühren (nicht zu oft rühren, sonst hat das Gemüse keine Chance, an den Rändern golden zu werden), bis das Gemüse durchgegart ist und golden wird, etwa 3 bis 5 Minuten länger. Verwenden Sie in der Zwischenzeit die Kante Ihres Spatels oder einen Löffel, um die Rühreier in kleinere Stücke aufzuteilen.
  5. Mit einem großen Spatel oder Löffel den Inhalt der Pfanne in die Schüssel mit den gekochten Eiern geben. Die Pfanne wieder aufheizen und den restlichen 1 Esslöffel Öl hinzufügen. Die Ingwer-, Knoblauch- und Paprikaflocken dazugeben und unter ständigem Rühren ca. 30 Sekunden kochen lassen. Fügen Sie den Reis hinzu und mischen Sie alles zusammen. Unter gelegentlichem Umrühren kochen, bis der Reis heiß ist und an den Rändern golden wird, ca. 3 bis 5 Minuten.
  6. Fügen Sie die Grüns (wenn Sie verwenden) und grüne Zwiebeln hinzu und rühren Sie, um zu kombinieren. Fügen Sie das gekochte Gemüse und die Eier hinzu und rühren Sie, um zu kombinieren. Die Pfanne von der Hitze nehmen und das Tamari und Sesamöl einrühren. Schmecken Sie und fügen Sie ein wenig mehr Tamari hinzu, wenn Sie mehr Soja-Geschmack (übertreiben Sie es nicht oder es wird die anderen Aromen übertönen) oder Salz, wenn das Gericht einen zusätzlichen Schub des Gesamtgeschmacks benötigt.
  7. In Schalen teilen und sofort servieren. Normalerweise serviere ich meins mit Chili-Knoblauch-Sauce oder Sriracha auf der Seite. Reste lagern gut im Kühlschrank, bedeckt, für 3 bis 4 Tage (wenn Sie Kraut benutzten, könnte es Ihr Rührei eine lustige blaue Farbe beflecken, aber es ist gut zu essen).

Anmerkungen

* Reisnoten: Sie müssen ungefähr 1 Tasse trockenen Reis kochen, um genug für dieses Rezept zu ergeben; Achten Sie darauf, nicht zu überkochen oder es wird in der Pfanne bleiben. Ich bevorzuge kurzkörnigen braunen Reis, da es etwas zäh ist, aber auch mittelkörniger oder Jasminreis wird funktionieren. Du kannst frisch gekochten Reis verwenden, wenn du ihn auf ein großes Tablett bringst und ihn zuerst für 5 bis 10 Minuten abkühlen lässt (das gibt ihm die Chance, etwas auszutrocknen, damit er sich nicht in der Pfanne dampft). Ein Tag altem Rest, Kühlschrank Reis ist auch super. Zerkleinere alle Reisklumpen, bevor du sie in die Pfanne gibst. Der Kredit geht an Serious Eats für die Reisspitzen!

** Machen Sie es glutenfrei: Achten Sie darauf, glutenfreie Tamari, nicht normale Sojasauce zu verwenden.

Mach es vegan: Enthalte die Eier und das 1 ½ Teelöffel Öl, das zu ihnen passt. Für zusätzliches Protein können Sie 1 Tasse Edamame (wenn nötig aufgetaut) oder eine Charge von meinem knusprig gebackenen Tofu mit dem gekochten Gemüse am Ende mischen.

▸ Nährwertangaben

Die angezeigte Information ist eine Schätzung, die von einem Online-Nährwertrechner bereitgestellt wird. Es sollte nicht als Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters angesehen werden.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: