Erbstück Caprese Salat Rezept

Erbstück Caprese Salat

Dieser Sommer ist der Sommer der Erbstücktomaten. Reife, saftige Erbstücktomaten in allen Rot-, Gelb- und Orangetönen. Meine Freunde haben mir in diesem Sommer ein paar Geschenke aus ihren Gärten geschenkt, und sie sind so perfekt, wenn sie in Scheiben geschnitten und mit etwas Olivenöl und Salzspray bestreut werden.

Ich konnte nicht an den überfüllten Mülleimern von Whole Foods laufen ein Mal noch ohne sich einzudecken und aus diesen herrlichen Tomaten etwas Großes und Mutiges zu machen. Was ist besser als eine klassischer Caprese-Salat, mit den einfachsten Zutaten gemacht?

Traditionelle Caprese-Salate werden mit Tomatenscheiben, Mozzarella, großzügig mit Basilikum, Salz und Pfeffer bestreut und mit einem Schuss Olivenöl verfeinert.

Caprese-Salat (insalata Caprese) bedeutet wörtlich „Salat von Capri“. Capri ist eine italienische Insel im Mittelmeerraum. Ich kann nicht bestätigen, dass es tatsächlich dort entstanden ist, aber es ist Italienisch und es ist köstlich.

Ein gut gemachter Caprese-Salat wird auf Ihren Sommerpartys eine Erklärung abgeben, aber es ist leicht und einfach genug, um ihn an einem normalen Wochentag zu genießen.

Wie man den besten Caprese-Salat macht

Der Trick bei der Herstellung eines Caprese-Salats, der es sich lohnt zu essen, ist die Verwendung fantastischer Zutaten. Das ist es!

1) Reife, saftige Tomaten

Mit anderen Worten, Caprese-Salate sind nur für Sommer und Sommer! Ich habe eine Vielzahl von Erbstücktomaten verwendet, aber normale Gartentomaten (gute) werden auch wunderbar funktionieren.

Ich empfehle, sie mit einem gezackten Messer zu schneiden, um sie leicht und sauber zu schneiden (hier ist mein Favorit und hier ein günstigeres, beide sind Affiliate-Links).

2) Großer Mozzarella (oder Burrata)

Frischer Mozzarella, wenn Sie ihn finden können. Ansonsten finden Sie Mozzarella-Kugeln, die in Wasser verpackt sind. Die Mozzarella-Kugeln, die in vakuumversiegelten Beuteln geliefert werden, neigen dazu, gummiartig zu sein und absorbieren kein Olivenöl und Tomatensaft wie andere Sorten.

Meine einzige echte Abweichung von den klassischen Caprese-Salaten war die Verwendung von Burrata anstelle von Mozzarella. Burrata ist Mozzarella mit einem herrlichen Interieur aus Creme und Mozzarella. Es ist zarter als reiner Mozzarella und bietet mehr Textur und Cremigkeit. Ich empfehle es, wenn Sie es finden können.

3) frisches Basilikum

Sie wollen schön grüne, gut hydratisierte Basilikumblätter. Die kleineren Blätter sehen am schönsten aus, also wählen Sie diese aus, wenn Sie die Option haben.

4) hochwertiges Olivenöl

Sie müssen nicht eine Million Dollar für gutes Olivenöl ausgeben. Sie müssen sicherstellen, dass es sich um reines, extra natives Olivenöl handelt, das beim ersten Pressen der Oliven hergestellt wird. Schrauben Sie den Deckel immer wieder auf und bewahren Sie ihn an einem kühlen, dunklen Ort wie einem Schrank auf.

Olivenöl sollte nicht bitter oder ranzig schmecken – wenn doch, ist es schlecht gegangen. Meine Wahl-Olivenöle sind California Olive Ranch (Arbequina oder Everyday) oder Trader Joe's Kalamata-Olivenöl.

5) Flockiges Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Bitte nicht die Art von Salz- und Pfefferstreuer. Idealerweise möchten Sie flockiges Meersalz verwenden (Maldon-Meersalz ist jeden Cent wert), aber auch koscheres Salz funktioniert. Nur frisch gemahlener schwarzer Pfeffer aus einer Pfeffermühle ist der einzige Weg.

Manchmal finden Sie Caprese-Salate mit Nieseln von Balsamico-Essig oder Pesto. Diese werden nur benötigt, wenn Ihre anderen Zutaten nicht würzig sind.

Aber sie sollten voller Geschmack sein. Caprese-Salate sind nur für die Sommerzeit gedacht.

Ich hoffe, Sie lieben diesen Caprese-Salat genauso wie ich. Es ist ein Caprese-Salat, auf den man sich freuen kann! Bitte lassen Sie mich wissen, wie es Ihnen in den Kommentaren gefällt, und ich würde gerne Ihre herrlichen Salate auf Instagram-Tag #cookieandkate sehen, damit ich sehen kann!

Wenn Sie einen Überschuss an Tomaten haben (zum Glück), Hier sind ein paar lustige Riffs auf klassischem Caprese-Salat: Caprese-Nudelsalat, Caprese-Spieße mit Balsamico-Dip-Sauce sowie Tomatenmarmelade und Mozzarella Panini. Mehr Tomatenrezepte hier!

Der beste Caprese-Salat, den Sie jemals haben werden! Tolle Zutaten sind der Schlüssel. Verwenden Sie reife Sommertomaten, Burrata oder Mozzarella, frisches Basilikum und Olivenöl. Rezept ergibt 4 großzügige oder 6 kleinere Portionen.

Zutaten

  • 2 Pfund gemischte Erbstücktomaten oder die besten reifen Tomaten auf dem Markt
  • 8-Unzen-Kugel aus Burrata oder Mozzarella, vorzugsweise frisch oder in Wasser verpackt
  • Handvoll frische Basilikumblätter (kleinere Blätter sehen schöner aus)
  • 3 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • ½ Teelöffel flockiges Meersalz oder ¼ Teelöffel koscheres Salz nach Geschmack
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Anleitung

  1. Schneiden Sie die Tomaten mit einem gezackten Messer in ¼ "dicke Scheiben. Ordnen Sie sie auf einer großen Servierplatte an, überschneiden Sie ihre Ränder und variieren Sie die Formen so gut wie möglich.
  2. Schneiden Sie den Burrata oder Mozzarella in ¼ "bis ½" Scheiben (Burrata ist schwierig, weil das Innere so cremig ist; ich schneide es in ½ "Scheiben und zerrte die Scheiben vorsichtig in kleinere Abschnitte, siehe Fotos) Tomaten, verteilt es relativ gleichmäßig über die Platte.
  3. Basilikumblätter überall bestreuen und noch ein paar in die Spalten stecken. Das Olivenöl über den Salat streuen. Großzügig mit Salz und Pfeffer bestreuen.
  4. Für den besten Geschmack (wenn Sie Zeit haben), lassen Sie den Salat 30 Minuten ruhen, damit die Tomaten etwas Säfte freisetzen und die Aromen Zeit haben, sich zu vermischen. Dieser Salat wird am besten innerhalb weniger Stunden serviert. Reste werden bis zu 3 Tage abgedeckt und gekühlt aufbewahrt.

Anmerkungen

Rezept mit Anleitung von Serious Eats und Bon Appetit.

Machen Sie es milchfrei / vegan: Solange Sie großartige Tomaten verwenden, genießen Sie diesen Salat ohne Käse. Wenn Sie etwas Cremigkeit wünschen, denke ich, dass dieser Salat mit Dollops von meiner veganen Sauerrahm oder mit Avocado-Scheiben gut wäre.

Ändern Sie es nach oben: Versuchen Sie, einige Tomaten durch reife Pfirsiche zu ersetzen!

▸ Informationen zur Ernährung

Die angezeigte Information ist eine Schätzung, die von einem Online-Nährwertrechner bereitgestellt wird. Es sollte nicht als Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters angesehen werden.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: