Crisp Erdnussbutter Crinkles - Mynutritionalpal.com

Crisp Erdnussbutter Crinkles

Ein knuspriger Erdnussbutterkeks? Wo waren sie mein ganzes Leben lang? Ich bin verliebt in diese Crisp Erdnussbutter Crinkle Cookies! Sie haben die perfekte Menge an Erdnussbuttergeschmack und jeder Bisse schmilzt nur in Ihrem Mund. Sie sind eines dieser Kekse, die perfekt zum Eintauchen in Milch sind – sie sind auch eines dieser Kekse, die jeder genießen wird. Ich dachte, seit ich in letzter Zeit so viele Desserts gegessen habe, konnte ich nur bei einem dieser Kekse aufhören, aber natürlich konnte ich nicht. Wer hat mir nur Spaß gemacht? Sie sind Crispity Erdnuss buttrige Güte und sie sind viel zu lecker, um zu widerstehen!

Ich habe dieses Rezept in der neuesten Ausgabe des Food Network Magazins gefunden (ich habe das Wort "Crisp" hinzugefügt, damit du weißt, dass es sich um einen knusprigen Keks handelt, weil ich nicht viele Crinkle-Kekse kenne, die überall knusprig sind). All die Urlaubskekse und Leckereien in allen Lebensmittelzeitschriften haben mir in letzter Zeit das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Ich ging durch die drei Essensmagazine, die ich auf einer kürzlichen Reise hatte, und ich beschränkte mich darauf, diese zuerst zu probieren. Ich habe seit einiger Zeit keine Erdnussbutter gemacht und diese Kekse riefen nur meinen Namen. Ich bin so froh, dass ich sie ausprobiert habe, weil ich weiß, dass sie ein Keks sein werden, den ich immer wieder machen werde. Ich habe die 1/3 Tasse Mini-Schokolade-Chips weggelassen, die sie aufgelistet hatten, fühlen Sie sich frei, sie am Ende des Mischens hinzuzufügen, wenn Sie möchten. Wer lässt Schokolade weg ?! Verrückt, ich weiß. Aber ich wollte nur, dass es bei diesen Keksen um die Erdnussbutter geht. Mmmm und jetzt will ich noch eins …

Vergessen Sie nicht, den Newsletter von Mynutritionalpal.com zu abonnieren, um neue Rezeptbenachrichtigungen in Ihrem Posteingang zu erhalten!

Folge Mynutritionalpal.com auf Facebook | Instagram | Pinterest | Twitter für alle neuesten Updates, Rezepte und Inhalte.

Drucken

Crisp Erdnussbutter Crinkles

4.5 von 2 Stimmen

Hast du dieses Rezept gemacht? Hinterlassen Sie eine Bewertung.

Ausbeute: Etwa 32 Cookies

Zutaten

  • 1 1/3 Tassen (190g) Allzweckmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/4 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 Tasse (113 g) ungesalzene Butter, bei Raumtemperatur oder erweicht
  • 1 Tasse gepackter (210g) hellbrauner Zucker
  • 3/4 Tasse (190 g) cremige Erdnussbutter (nicht natürlich oder klumpig)
  • 1 großes Ei
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1/3 Tasse (70 g) Kristallzucker
  • 3/4 Tasse (90g) Puderzucker, geteilt

Anleitung

  1. Stellen Sie die Ofenregale im oberen Drittel und unteren Drittel des Ofens auf. Ofen vorheizen auf 350 Grad. In einer Rührschüssel Mehl, Backpulver, Backpulver und Salz für 20 Sekunden verquirlen, beiseite stellen.
  2. In der Schüssel eines elektrischen Standmixers, der mit dem Paddelaufsatz ausgestattet ist, Butter, braunen Zucker und Erdnussbutter mehrere Minuten lang schaumig schlagen. Ei und Vanille unterrühren. Wenn der Mixer auf niedrige Geschwindigkeit eingestellt ist, fügen Sie langsam die Mehlmischung hinzu und mischen Sie bis alles zusammen ist.
  3. Gießen Sie Kristallzucker in eine kleine Schüssel und gießen Sie 1/2 Tasse Puderzucker in eine separate kleine Schüssel. Den Teig mit 1 Esslöffel auf einmal ausrollen und zu Kugeln formen, dann jeden Ball durch Kristallzucker streichen, um ihn zu beschichten und dann in Puderzucker, wodurch er eine großzügige Beschichtung erhält. Teigbällchen 2 cm auseinander auf zwei unglasierte 18 mal 13-Zoll-Backbleche legen (keine dunkel beschichteten Backbleche verwenden oder die Kekse werden unten brennen).
  4. Backen Sie Plätzchen 7 Minuten, dann drehen Sie Pfannen zu gegenüberliegenden Ofenzahnstangen und setzen Sie fort, ungefähr 7 – 9 Minuten länger zu backen, bis Plätzchen gerade um die Ränder fest sind und oben geknackt sind. Einige Minuten auf dem Backblech abkühlen lassen und dann die Kekse auf die Gitterroste zum Abkühlen bringen. Während die Kekse noch etwas warm sind, gießen Sie 1/4 Tasse des Puderzucker in eine flache Schale und schütteln Sie Teller, um den Zucker zu ebnen. Tauchen Sie die Keksspitzen in Puderzucker ein – achten Sie dabei darauf, sie nicht zu weit in den Zucker zu pressen, sonst verdecken Sie das schöne Aussehen der Falten. Bewahren Sie Cookies in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur auf.
  5. Rezepturquelle: angepasst aus Ausgabe des Food Network Magazine Dezember 2016
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: