Chili Mac Rezept - Low Carb Makkaroni

Chili Mac Rezept – Low Carb Macaroni

Ein würziger Hackfleisch-Nudel-Auflauf, der mit jeder Pasta zubereitet werden kann. Aber um Kohlenhydrate zu schneiden, dies Chili-Mac-Rezept gebraucht Low Carb Makkaroni.

Ich hatte ein Verlangen nach Pasta und ich hatte zufällig eine Tüte mit kohlenhydratarmen Ellbogen in der Speisekammer, die angeblich einen niedrigen Kohlenhydratgehalt hatte. Die meisten Kohlenhydrate in dieser Low-Carb-Pasta sind unverdaulich, so dass jede Portion 4g Kohlenhydrate angegeben hat.

Ich bin mir nicht sicher, wie wahr es ist, also esse ich keine Low Carb Pasta sehr oft. Es ist jedoch eine schöne Sache, in dem Haus für die Zeiten zu sein, in denen Komfort Heißhunger einspringt.

Wie die meisten von euch vielleicht wissen, bin ich ein großer Fan von Aufläufen und scharfem Essen. Also, ich machte ein Low Carb Makkaroni Chili Mac Rezept mit Hackfleisch und mexikanischen Gewürzen.

Dieses Gericht erinnert mich an die Hamburgerhelfermahlzeiten, die ich in meiner Collegewohnung gemacht habe. Natürlich war das wieder in meinen kohlenhydratreichen Tagen, als ich viele ungesunde verarbeitete Lebensmittel aß.

Beide meiner Kinder genossen den Auflauf und stellten nicht einmal in Frage, wenn es Low Carb war. Es schmeckte genau wie das normale Ding für sie.

Ich war glücklich, etwas mehr Ballaststoffe hineinzuschleichen, ohne dass sie es wussten, indem ich die Low-Carb-Makkaroni benutzte. Ich denke, ich sollte es öfter machen, weil es besser sein muss als die hochglykämische Pasta, die sie normalerweise essen.

Dieses Chili Mac Rezept kann nach Ihren Wünschen angepasst werden. Ich verwendete eine mexikanische Mischung aus fein zerkleinertem Käse, der milden Cheddar, Monterey Jack, Queso Quesadilla und Asadero Käse enthielt.

Ich habe auch Gewürzpäckchen aus einem Chili-Kit verwendet, also sind die Mengen Schätzungen. Ich habe diesen Auflauf wirklich gemocht und werde es wieder machen. Allerdings werde ich wahrscheinlich Shirataki-Ziti-Nudeln verwenden, von denen ich weiß, dass sie vernachlässigbare Kohlenhydrate enthalten.

Wenn Sie mit Shirataki nicht vertraut sind, sollten Sie über All Natural Ideas nachlesen. Dort finden Sie auch eine Sammlung von Shirataki-Nudeln Rezepte.

Viele Leute mögen es nicht, Shiratake zu verwenden, weil es nicht die gleiche Textur wie normale Pasta hat. Stattdessen ist es ein bisschen gummiartig und schleimig. Und es riecht nicht sehr gut direkt aus dem Paket.

Ich würde Sie jedoch dringend bitten, es zu versuchen. Ich finde den Geruch und die Textur verbessern sich, wenn es richtig vorbereitet ist. Die beste Methode ist das trockene Rösten der Shiratake-Nudeln vor dem Gebrauch.

Aber, wenn Sie Shiratake versucht haben und es einfach nicht für Sie arbeiten lassen, gibt es andere Möglichkeiten. Es gibt ein paar Unternehmen, die besser schmeckende kohlenhydratarme Pasta wie diese anbieten. Sie sind jedoch normalerweise nicht glutenfrei.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: