Cherry Cordial Schokolade Cupcakes - Mynutritionalpal.com

Cherry Cordial Schokoladen Cupcakes

Ich liebe immer die Fülle von Kirschlikören im Laden während der Weihnachts- und Valentinesaison. Meine Mutter würde immer die besten von einem lokalen Schokoladenladen bekommen und sie waren nicht nur die winzigen, als ein Kind diese waren wahrscheinlich größer als meine Handfläche und sie waren oh so unwiderstehlich. Ich dachte, es wäre genauso dekadent, wenn nicht mehr in Form von Cupcakes, und ich würde sagen müssen, dass die Annahme genau richtig war. Diese Cupcakes sind göttlich! Sie sind die perfekte schokoladige Dekadenz, die mit allen Aromen einer Kirsch-herzhaften Füllung und einem großzügigen Schokoladenglasur-Nieselregen gekrönt wird, denn warum nicht? Und vergiss nicht den Sahnehäubchen! Aufgewachsen würde ich immer nach einer Kirsche auf meinem Eis verlangen, wenn wir durch die Fahrt gehen, einige Dinge ändern sich nie, weil ich mich manchmal daran erinnere und es macht Eis wirklich viel besser.

Diese Schokoladen Cupcakes sind einer meiner Favoriten. Sie sind wunderbar schokoladig und die Textur ihrer Krume ist alles, was Sie in einem Schokoladen Cupcake suchen – feucht, weich und zart, mit gerade genug Struktur, um eine Buttercreme Frosting zu halten. Und dieser Zuckerguss, oh Zuckerguss, du wirst ihn lieben!

Fröhliches Backen!

Vergessen Sie nicht, den Newsletter von Mynutritionalpal.com zu abonnieren, um neue Rezeptbenachrichtigungen in Ihrem Posteingang zu erhalten!

Folge Mynutritionalpal.com auf Facebook | Instagram | Pinterest | Twitter für alle neuesten Updates, Rezepte und Inhalte.

Drucken

Cherry Cordial Schokoladen Cupcakes

Hast du dieses Rezept gemacht? Hinterlassen Sie eine Bewertung.

Zutaten

Cupcake

  • 3 Unzen bittersüße Schokolade, fein gehackt (halb süß funktioniert auch für milder Geschmack, ich habe beide getestet)
  • 1/3 Tasse (29g) ungesüßt Kakaopulver (normal oder Dutch-verarbeitet, verwende ich regelmäßig)
  • 3/4 Tasse heißes Wasser
  • 3/4 Tasse (116g) Brotmehl
  • 3/4 Tasse (155 g) Kristallzucker
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/4 Tasse + 2 Esslöffel Gemüse oder Rapsöl
  • 2 große Eier
  • 2 TL weißer Essig
  • 1 1/2 TL Vanilleextrakt

Schokoladen-Ganache

  • 1/2 Tasse halb-süße Schokoladenstückchen
  • 1/4 Tasse Sahne

Glasur

  • 1/2 Tasse Butter, weich gemacht
  • 1-2 Prisen Salz, nach Geschmack
  • 3 Tassen (330g) Puderzucker
  • 2 EL Maraschinokirschensaft, dann mehr wenn nötig
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • Rote Lebensmittelfarbe, optional
  • 1/2 der Maraschino Kirschen aus 1 (10 Unzen) Glas, gehackt und in Papiertücher eingewickelt, um etwas zu trocknen
  • 24 Maraschino-Kirschen plus mehr zum Topping

Anleitung

  1. Ofen vorheizen auf 350 Grad. Die gehackte Schokolade und das Kakaopulver in eine mittelgroße Schüssel geben, mit heißem Wasser über die Schokoladenmischung gießen und glatt rühren. Die Schale in den Kühlschrank stellen und 20 Minuten kalt stellen, dabei einmal durch die Hälfte der Kühlung rühren, bis sie abgekühlt ist (oder 10 im Kühlschrank einmal umrühren).
  2. Währenddessen in einer Rührschüssel Mehl, Kristallzucker, Salz und Backpulver verquirlen. In einer separaten Rührschüssel Canolaöl, Eier, Essig und Vanille verquirlen. Die Schokoladenmischung in die Ölmischung geben und rühren, bis alles gut vermengt ist, dann die Mehlmischung zugeben und glatt rühren.
  3. Teilen Sie den Teig gleichmäßig auf 12 mit Papier ausgekleideten Muffinförmchen auf (jeweils etwa 1/4 Tasse). Im vorgeheizten Ofen backen, bis der in die Mitte eingefügte Zahnstocher sauber ist, 17 – 19 Minuten. Lassen Sie die Cupcakes einige Minuten in der Backform abkühlen und geben Sie sie dann in ein Kuchengitter. Vollständig abkühlen.
  4. Für die Ganache:
  5. Fügen Sie Schokoladenchips zu einer Schüssel hinzu. Die Creme fast aufkochen (entweder in der Mikrowelle oder auf dem Herd) und dann über die Schokoladenstücke gießen. Rühren bis geschmolzen und glatt. Bis zur Verdickung abkühlen lassen, entweder im Kühlschrank oder bei Raumtemperatur (Sie wollen nur nicht, dass es flüssig ist, aber immer noch verrohrbar).
  6. Für das Frosten:
  7. Während die Ganache abkühlt, schlagen Sie in der Schüssel eines elektrischen Küchenmischers Butter und Salz, bis sie blass und flaumig sind. In 1 Tasse Puderzucker mischen und bei Bedarf Maraschino-Kirschsaft, Vanille und die gewünschte Menge roter Lebensmittelfarbe einrühren. Restlichen Puderzucker einrühren und peitschen bis blass und fluffig. Mit einem Gummi- oder Silikonspatel gehackte Maraschinokirschen unterheben.
  8. Um Cupcakes zu montieren:
  9. Legen Sie zwei Maraschinokirschen (keine Stiele) über die Oberseite der Cupcakes. Dollop gewünschte Menge an Zuckerguss über Kirschen (ich würde nicht empfehlen, viel zu verwenden, das ist ein süßer Frosting und ein wenig geht einen langen Weg) dann Ausbreitung Zuckerguss um Kirschen. Schokoladen-Ganache in eine kleine wiederverschließbare Tüte geben, Beutel verschließen und an einer Ecke eine Spitze abschneiden. Nieselregen Sie über Cupcakes und verrühren Sie jeden Cupcake mit 1 Kirsche. Lassen Sie Cupcakes 1 Stunde ruhen (ich fühlte, dass dies das Beste war, da es nicht nur die Ganache einrahmen lässt, sondern auch die Süße des Frostings leicht abschwächte, als die Aromen verschmolzen).
  10. Rezeptur: Kuchenstück nach Cooks Illustrated "Die Wissenschaft des guten Kochens" pg. 431.
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: