Brats mit karamellisierten Zwiebeln und Cheddar Cheese Sauce - Mynutritionalpal.com

Brats mit karamellisierten Zwiebeln und Cheddar-Käse-Sauce

Das Ende des Sommers nähert sich schnell und ich frage mich immer wieder, wie es so schnell passiert ist. Es ist nicht mehr viel Zeit für dein Grillspiel und wie wäre es mit diesen geladenen Gören, die mit karamellisierten Zwiebeln und hausgemachter Käsesauce gefüllt sind?

Diese Gören sind voller Geschmack und sie sind in der Tat ein aufregendes Ende für einen lustigen Sommer! Die karamellisierten Zwiebeln verleihen dem ohnehin schon reichen Geschmack von Bier und Bratwurst einen schönen vollen Geschmack. Die hausgemachte Cheddar-Käsesauce ist so cremig und lecker, dass man vielleicht nur abgefüllte Käsesoße vergessen kann. Es beendet sie einfach perfekt und hebt den Balg auf das nächste Level.

Ich habe keine Gören als eines meiner letzten Grillrezepte zufällig ausgewählt. Wussten Sie, dass morgen der 16. Bratwursttag ist? Zu Ehren dessen, Johnsonville feiert durch die Schaffung Bratsgiving, ein Aufruf zum Handeln um den Grill mit Familie und Freunden zu sammeln, um das leckere Geschenk von Brats zu geben. Eine Tradition, die Johnsonville in diesem Jahr einführt, ist die Geschichte von Carl the Great Bratsgiver. Die Legende ist, dass Carl von Haus zu Haus auf Bratsgiving Eve verbringt die Freude des Urlaubs und hinterlässt leckere Gören in jedem Haus besucht er. Also lade alle deine Freunde zu einem Ende der Bratsgiving-Feier ein und sag ihnen, dass sie nicht vergessen sollten, ihr Küchenfenster auf Bratsgiving Eve offen zu lassen, damit Carl der Große Bratsgiver einige leckere Gören in ihrem Kühlschrank zurücklassen kann. Dies ist eine Tradition, aber hör nicht auf. Warum nicht eine eigene Bratwurst Day Tradition? Es ist ein guter Weg, um den Sommer mit Familie und Freunden Jahr für Jahr zu beenden.

Ein weiterer Grund, warum ich gerne mit Gören koche, ist die Tatsache, dass sie so einfach zu kochen sind. Die Aromen sind bereits in der Wurst verpackt. Johnsonville Brats kommen in so vielen köstlichen Aromen einschließlich; Bier und Bratwurst, Cheddarkäse, Kracher, Grillen Chorizo ​​und viele mehr! Und die Spitzenwahlen sind endlos (einige meiner persönlichen Favoriten sind das klassische Sauerkraut und Senf, sautierte Paprika und Zwiebeln, Gurken und Senf, mehr Senf jeglicher Art (würzig braun, cremig, Honig Senf, Dijon sie alle arbeiten hier und von Natürlich sind die Cheddar-Käsesauce und die karamellisierten Zwiebeln eine gute Wahl, auch wenn Sie sich entschließen, sie nicht zu paaren.) Also, feuern Sie den Grill an und fangen Sie an zu feiern!

Vergessen Sie nicht, den Newsletter von Mynutritionalpal.com zu abonnieren, um neue Rezeptbenachrichtigungen in Ihrem Posteingang zu erhalten!

Folge Mynutritionalpal.com auf Facebook | Instagram | Pinterest | Twitter für alle neuesten Updates, Rezepte und Inhalte.

Drucken

Brats mit karamellisierten Zwiebeln und Cheddar-Käse-Sauce

Hast du dieses Rezept gemacht? Hinterlassen Sie eine Bewertung.

Ausbeute: 5 Portionen

Zutaten

Karamellisierte Zwiebeln

  • 3 mittelgroße gelbe Zwiebeln, in Scheiben geschnitten (2 lbs)
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Cheddar-Käse-Soße

  • 1 1/2 EL Butter
  • 1 1/2 EL Mehl
  • 1/8 TL Knoblauchpulver
  • 3/4 Tasse Milch, oder mehr zu dünn, wenn nötig
  • 5 Unzen scharfer Cheddar-Käse, geschreddert (1 1/4 Tassen)
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 EL würziger brauner Senf

Gören

  • 1 (19 oz) pkg Johnsonville Original oder Beer N 'Bratwurst Brats
  • 5 Brat oder Hoagie Brötchen

Anleitung

  1. Für die Zwiebeln:
  2. Schneiden Sie die Spitze und die Wurzel von den Zwiebeln ab. Schneide sie in zwei Hälften und entferne die Häute. Die Zwiebelhälften (von der Spitze bis zur Wurzel) in Scheiben schneiden. Butter in einer schweren Pfanne aus rostfreiem Stahl oder Gusseisen bei mittlerer Hitze schmelzen und dann Olivenöl hinzufügen. Fügen Sie Zwiebeln hinzu und werfen Sie, um mit Buttermischung zu beschichten. Lassen Sie etwa 40 bis 45 Minuten kochen, während Sie die Hitze auf mittlere bis niedrige Temperatur reduzieren, wenn sie zu stark gebräunt sind und gelegentlich umrühren, etwa alle 5 Minuten. Zwiebeln sollten schön und goldbraun sein und einen reichen karamellisierten Geschmack haben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Für die Gören:
  4. Heizen Sie einen Grill bei mittlerer Hitze vor. Grillbraten 15 – 20 Minuten, Drehen häufig bis brüniert und Mitte registriert 160 Grad.
  5. Für die Käsesoße:
  6. Während Grillen grillen, bereiten Sie Käsesoße zu. In einem kleinen Topf Butter bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Fügen Sie Mehl und Knoblauchpulver hinzu und kochen und rühren Sie ständig, 1 Minute. Während des Rührens langsam Milch einrühren. Kochen und rühren, bis die Mischung anfängt leicht zu kochen und zu verdicken. Die Hitze auf einen niedrigen Wert reduzieren, den Cheddar einrühren und mit dem Schneebesen verrühren. Senf einrühren und mit Salz abschmecken. Wenn nötig dünn mit etwas mehr Milch. Bei Bedarf über warme Hitze aufwärmen.
  7. Um die Sandwiches zusammenzusetzen, legen Sie ein Brat auf jedes Brötchen, garnieren Sie es mit Zwiebeln und Cheddarkäsesoße, servieren Sie es warm.
  8. Rezeptquelle: Mynutritionalpal.com

Schlüsselnachrichten:

  • Der 16. August ist National Bratwurst Day und Johnsonville feiert mit der Gründung von Bratsgiving, einem Aufruf zum Handeln rund um den Grill mit Familie und Freunden, um das leckere Geschenk von Brats zu geben.
  • Feiern Sie Bratsgiving mit Johnsonville in dieser Saison und grillen Sie mit einer Vielzahl von Bratwürsten von Johnsonville – sowohl frisch gekocht als auch frisch – in einer Vielzahl von Aromen von Original über Cheddar bis Jalapeno & Cheddar.
  • Geben Sie Ihren Freunden und Familie das Geschenk von Brats, indem Sie Ihr eigenes Bratsgiving Brat Frys in Ihrem Hinterhof veranstalten, um den Feiertag zu feiern.
  • Vergiss nicht, dein Küchenfenster auf der Bratsgiving Eve offen zu lassen, damit Carl der Große Bratsgiver einige leckere Gören in deinem Kühlschrank zurücklassen kann.

Dies ist eine gesponserte Konversation, die von mir im Auftrag von Johnsonville geschrieben wurde. Die Meinungen und der Text sind alle meins.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: